thumbnail Hallo,
Live

Primera Division

  • 23. September 2014
  • • 20:00
  • • Estadio Santiago Bernabéu, Madrid
  • Schiedsrichter: Carlos Clos Gomez
  • • Zuschauer: 63634
5
ENDE
1

In Topform: Vierfach-Torschütze Cristiano Ronaldo

Real Madrid wieder auf Kurs: Kantersieg gegen Elche

In Topform: Vierfach-Torschütze Cristiano Ronaldo

Nach dem misslungenen Saisonstart haben sich die Königlichen gefangen und feierten gegen ein chancenloses Elche den dritten Pflichtspielsieg in Folge.

Madrid. Real Madrids Offensive ist derzeit nicht zu stoppen. Trotz eines frühen Rückstands gegen den FC Elche stand es schon nach 30 Minuten 3:1 für Real und das Spiel war gedreht. Vier Tore von Cristiano Ronaldo sorgen für den zweiten Sieg in Serie in der Primera Division für die Königlichen.

Zunächst gab es keinen guten Start für Real. Trotz der spielerischen Überlegenheit offenbarte die Defensive immer wieder Lücken. Ein missglückter Klärungsversuch von Cristiano Ronaldo im Sechzehner brachte die Führung per Elfmeter für den Außenseiter. Albacar ließ Keylor Navas, der erstmals für Iker Casillas zum Einsatz kam, keine Chance. Der Schock währte nicht lange, als Gareth Bale nur fünf Minuten eine Flanke von James Rodriguez zum Ausgleich verwerten konnte.

Eine fragwürdige Elfmeterentscheidung auf der anderen Seite brachte Real auf die Siegesstraße. Marcelo bereitete Ronaldos Elfmetertor mit einer Schwalbe vor. Der Widerstand der Gäste war gebrochen. Ronaldo legte nur vier Minuten später per Kopf nach. Das Spiel wurde innerhalb von zwölf Minuten komplett gedreht.

Die zweite Hälfte lieferte weiterhin das gewohnte Bild. Madrid dominierte den Ball und erspielte sich Chancen, Elche stand tief und wartete auf Konter. Ein weiterer Elfmeter sorgte für den zweiten Hattrick in Folge von Ronaldo, der sich mit dem Schlusspfiff auch Tor Nummer vier nicht nehmen ließ.

Dazugehörig