thumbnail Hallo,
Live

Primera Division

  • 17. November 2012
  • • 22:00
  • • Estadio Santiago Bernabéu, Madrid
  • Schiedsrichter: José Antonio Teixeira Vitienes
  • • Zuschauer: 76000
5
ENDE
1

Die Jagd geht weiter: Real Madrid empfängt Athletic Bilbao

Die Jagd geht weiter: Real Madrid empfängt Athletic Bilbao

Getty

Nach einem missratenen Saisonstart rennt Real Madrid einem Rückstand hinterher. Nun empfängt man Europa-League-Finalist Athletic Bilbao. Keine leichte Aufgabe für Mourinhos Jungs.

Madrid. Wenn Real Madrid am Samstag-Abend Athletic Bilbao empfängt, geht es um mehr als drei Punkte. Es geht um den Anschluss in der Liga und die Richtung für die anstehenden Aufgaben - national, wie international.

Hinter den beiden Rivalen

Da der FC Barcelona mit dem Heimspiel gegen Real Saragossa selbst keine unlösbare Aufgabe vor der Brust hat, ist davon auszugehen, dass die Madrilenen mit Anpfiff mal wieder elf Punkte hinter dem katalanischen Rivalen stehen. Das bedeutet: Es muss gewonnen werden, um den Anschluss einigermaßen zu wahren. Auch, um den Druck auf Stadtrivale Atletico zu erhöhen, wäre ein Sieg nicht schlecht. Diese patzten neuerdings erstmal und haben nun nur noch fünf Zähler Vorsprung auf das große Real.

Aufwärmen für die Champions League

Wie sehr kann Real Madrid aber seinen Fokus auf diese Partie legen? Bereits am kommenden Mittwoch kommt es beim englischen Meister zum Aufeinandertreffen mit Manchester City. Eine richtungsweisende Partie. Den Gruppensieg hat das Mourinho-Team bereits nicht mehr in eigener Hand, dafür muss Konkurrent Dortmund patzen. Doch bei einer Niederlage könnte selbst das Weiterkommen in Gefahr geraten. Unterliegt man Dzeko und Co. kommenden Mittwoch, wird der letzte Spieltag gegen Ajax Amsterdam zum Alles-oder-nichts-Spiel. Ob Real also zu 100% auf Bilbao konzentiert ist, wenn morgen um 22 Uhr angepfiffen wird, darf bezweifelt werden. Zu wichtig erscheint die kommende Champions League Aufgabe.

Lieblingsgegner Bilbao

In den letzten Jahren erwies sich der Europa League-Finalist der vergangenen Saison dabei als dankbarer Gegner. Die sagenhafte Real-Bilanz in den letzten fünf Aufeinandertreffen mit Bilbao: 20:3 Tore und alle möglichen 15 Punkte. In Madrid sieht das ganze noch deutlicher und einseitiger aus - in den letzten sieben Partien konnte Bilbao nicht einen Punkt mitnehmen. Zum letzten Mal gelang dies im Februar 2005. Damals hatte Real noch Spieler wie Luis Figo oder David Beckham im Kader.

EURE MEINUNG: 
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

Cristiano Ronaldo

Position: Stürmer

Spiele: 2

  • 0
  • 0
  • 0
Wer sonst? Das Offensivimperium hat bereits 12 Saisontore und will gegen Bilbao nachlegen. Gelingt ihm das, dürfte Real auf erfolgreichem Wege sein.

Muniain

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Kreativer Offensivspieler der Gäste. Doch die Frage wird sein: Kommen die Gäste überhaupt in die Situation, spielen zu können? Wenn ja, wird Muniain gefragt sein.

Redaktionstipp

Real Madrid jagt den Rivalen Barcelona - und siegt erneut klar und deutlich.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Real Madrid

Athletic Bilbao

Siege
3
1
1
Siege

Wetten & Tipps

Lesertipps

Real Madrid Club de Fútbol RMA
Real Madrid Club de Fútbol Real Madrid
Unentschieden
Athletic Club Bilbao ATH
Athletic Club Bilbao Athletic Bilbao
75%
20%

Top 3 Tipps

Real Madrid Club de Fútbol RMA
4 - 0
Athletic Club Bilbao ATH
Real Madrid Club de Fútbol RMA
3 - 1
Athletic Club Bilbao ATH
Real Madrid Club de Fútbol RMA
3 - 0
Athletic Club Bilbao ATH

Dazugehörig