thumbnail Hallo,
Live

Primera Division

  • 12. April 2014
  • • 22:00
  • • Estadio Santiago Bernabéu, Madrid
  • Schiedsrichter: Juan Martínez Munuera
  • • Zuschauer: 65896
4
ENDE
0

Di Maria und Bale brachten Real auf Kurs

Primera Division: Real mit Pflichtsieg gegen Almeria

Di Maria und Bale brachten Real auf Kurs

Die Königlichen meistern die Aufgabe Almeria mühelos. Die Real-Offensive funktioniert auch ohne CR7.

MadridReal Madrid erledigt seine Pflichtaufgabe in der Primera Division ohne größere Probleme und fährt gegen UD Almeria einen ungefährdeten 4:0 (1:0)-Erfolg ein. Für die Königlichen trafen Angel Di Maria (27.), Gareth Bale (53.), Isco (56.) sowie Morata (84.).

Real, das erneut ohne Cristiano Ronaldo antreten musste, zeigte sich von Beginn an klar überlegen. In einer einseitigen Partie war es allerdings vor allem Angel di Maria, der für Unterhaltung sorgte. Der Argentinier war überall zu finden und setzte die Abwehr der Gäste so dauerhaft unter Druck. Dennoch gehörte die erste hochkarätige Torchance der Begegnung Gareth Bale, der jedoch am starken Almeria-Schlussmann Esteban scheiterte.

Real ohne Probleme

Über die gesamte Begegnung hinweg präsentierten sich die Königlichen abgeklärt und spielfreudig. Bis zum ersten Treffer durch Angel di Maria dauerte es trotzdem ganze 27 Minuten. Der 26-Jährige setzte sich gegen gleich drei Gegenspieler durch und schlenzte den Ball unhaltbar in die lange Ecke. In der Folgezeit waren es zumeist starke Einzelaktionen seitens Real, die jedoch nicht zum 2:0 führten.

Nach der Pause bot sich den Zuschauern im Estadio Santiago Bernabeu das gleiche Bild. Real stürmte und der Tabellenvorletzte hatte keinerlei Mittel, um die Offensive der Königlichen zu stoppen. Nach Vorarbeit von Karim Benzema brach Gareth Bale den Bann und eröffnete somit einen kleinen Torreigen. Zunächst erhöhte Isco mit einem trockenen Schuss ins kurze Eck auf 3:0, kurz vor Schluss sorgte Alvaro Morata dann für den Endstand.

EURE MEINUNG: Wer wird Meister in Spanien?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig