thumbnail Hallo,
Live

Primera Division

  • 10. März 2012
  • • 22:00
  • • Estadio Benito Villamarín, Sevilla
  • Schiedsrichter: Eduardo Iturralde Gonzalez
  • • Zuschauer: 55000
2
ENDE
3

Real Madrid: Ein Sieg bei Betis Sevilla ist reine Formsache

Real Madrid: Ein Sieg bei Betis Sevilla ist reine Formsache

Getty

Die Mannschaft von Trainer Jose Mourinho kann sich auf dem Weg zur spanischen Meisterschaft eigentlich nur noch selbst stoppen. Betis hingegen will den Absturz verhindern.

Madrid. Real Madrid braucht sich vor der Begegnung bei Betis Sevilla keinen großen Druck machen. Der Tabellenführer liegt zehn Punkte vor den Verfolgern des FC Barcelona und auch in der Champions League ist man nach dem 1:1 bei ZSKA Moskau auf einem guten Weg.

Khedira gehört zur Top Five

Es war die 38. Minute gegen Espanyol Barcelona, die Sami Khedira ganz besonders in Erinnerung halten wird. Sein platzierter Rechtsschuss zum 2:0 war der erste Treffer des Nationalspielers in der Liga. Im Pokal und in der Champions League hatte er zuvor schon in der laufenden Spielzeit eingenetzt. Damit reihte sich Khedira in die Liste der Real-Spieler ein, die in dieser Saison in allen drei großen Wettbewerben erfolgreich waren - mit Cristiano Ronaldo, Karim Benzema, Gonzalo Higuain und Jose Callejon. Kein Wunder also, dass die spanische Presse ihn anschließend mit Lob überhäufte.

Wohl kein Sahin-Einsatz gegen Betis

Weniger rund läuft es nach wie vor für Nuri Sahin. Die Marca berichtete, Sahin sei „moralisch völlig am Ende“ und könne nicht verstehen, wieso er in Jose Mourinhos Planungen keine Rolle spiele.  „Nuri Sahin bringt meiner Meinung nach nicht dieselbe Leistung wie die anderen Spieler“, sagte Trainer Mourinho vor einigen Tage der spanischen Presse. Der Portgiese legte noch einen drauf. „Real Madrid ist um einiges besser als die Türkei. Und – ohne beleidigend zu sein – es ist leichter für ein Nationalteam zu spielen als für einen Klub wie Real Madrid.“ Dass Sahin gegen Betis seine Chance erhält, ist mehr als fraglich.

Transfergerüchte um Higuain


Transfergerrüchte kamen unter der Woche aus einer ganz anderen Ecke. Gonzalo Higuain, der im Hinspiel dreimal gegen Betis traf, fühlt sich in Madrid nicht ausreichend wertgeschätzt und liebäugelt mit einem Abgang. „Es ist im Moment noch ein bisschen früh, aber ich bin bereit, mit Juventus im Mai zu reden“, erklärte Jorge Higuain, der Vater und Berater des Angreifers, gegenüber der italienischen Zeitung Tuttosport. „Die Bianconeri sind einer der angesehensten Vereine der Welt. Jeder Spieler auf der Welt würde gerne für sie spielen“, so Higuain Senior zum Turiner Interesse.

Betis in der Klemme


Von diesen Luxusproblemen kann Betis nur träumen. In den letzten acht Pflichtspielen kassierten die Andalusier vier Niederlagen, zuletzt ein 3:1 bei UD Levante. Aktuell befindet sich Sevilla zwar auf dem zwölften Rang der Primera Division, doch der Abstand zu den Abstiegsplätzen beträgt nur sechs Punkte. Ob der Befreiungsschlag ausgerechnet gegen Madrid gelingt? Im Hinspiel gewannen die „Königlichen“ jedenfalls mit 4:1. Hinzu kommt, dass Betis von zwölf Heimspielen bisher nur vier gewann. Zum Vergleich: Madrid bestritt in der Liga bisher 13 Partien auswärts, zwölfmal siegte Real.

Eure Meinung: Welche Chancen hat Betis Sevilla gegen Real Madrid?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
Primera Division ‎(PriD)‎ 18.01.2014 Real Betis Sevilla 0 - Real Madrid 5
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Primera Division ‎(PriD)‎ 18.08.2013 Real Madrid 2 - Real Betis Sevilla 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Primera Division ‎(PriD)‎ 20.04.2013 Real Madrid 3 - Real Betis Sevilla 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Primera Division ‎(PriD)‎ 24.11.2012 Real Betis Sevilla 1 - Real Madrid 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Primera Division ‎(PriD)‎ 10.03.2012 Real Betis Sevilla 2 - Real Madrid 3
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
30Fabricio Agosto RamírezTor
5DoradoAbwehr
3PaulaoAbwehr
22NélsonAbwehr
23NachoMittelfeld
7BeñatMittelfeld
-Salva SevillaMittelfeld
-IrineyMittelfeld
19Jorge MolinaAngriff
9Jefferson Antonio MonteroMittelfeld
24Rubén CastroAngriff
13CastoTor
-Miki RoqueAbwehr
-SúperMittelfeld
-JuanmaMittelfeld
5MatillaMittelfeld
-José CañasAngriff
24PozueloMittelfeld
9Roque Santa CruzAngriff
1Iker CasillasTor
3PepeAbwehr
4Sergio RamosAbwehr
12MarceloAbwehr
17ArbeloaAbwehr
6Sami KhediraMittelfeld
8KakáMittelfeld
11Mesut ÖzilMittelfeld
14Xabi AlonsoMittelfeld
7Cristiano RonaldoAngriff
9Gonzalo HiguaínAngriff
1AdànTor
33Raúl Albiol Abwehr
2Raphaël VaraneAbwehr
6Lassana DiarraMittelfeld
25Esteban GraneroMittelfeld
9Karim BenzemaAngriff
7José Callejón Angriff
Das Duell
Jorge Molina
Jorge Molina
Position: Angriff
Trikotnummer: 19
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Wieviel kann er gegen die Königlichen ausrichten? Immerhin traf er als einziger seiner Mannschaft im Hinspiel, als Real 4:1 über Betis siegte.
Mesut Özil
Mesut Özil
Position: Mittelfeld
Trikotnummer: 11
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Einmal mehr bekommt der deutsche Nationalspieler die Möglichkeit sich durch seine zahlreichen Pässe in die Herzen der Fans zu spielen. Wen erreichen seine Vorlagen dieses Mal?
Der Tipp
Real marschiert ungehindert Richtung Meisterschaft. Das Team von Jose Mourinho spielt sich in einen Rausch und nimmt die wehrlosen Andalusier auseinander.
Der Goal-Tipp
Betis 0