thumbnail Hallo,
Live

Premier League

  • 12. Januar 2013
  • • 13:45
  • • Loftus Road Stadium, London
  • Schiedsrichter: L. Probert
  • • Zuschauer: 18018
0
ENDE
0

Live-Ticker

  • Ein verdienter Punkt für QPR. Gleich gibt es den Report, später noch Liveticker zu Stoke-Chelsea und den Roundup der restlichen Spiele. Goal.com versorgt euch mit allen wichtigen Premier League Infos! Bis dann!
  • Die zwei Minuten NSZ halfen den Spurs auch nicht mehr. Hier ist Schluss, 0:0!
  • 90'
    QPR will das jetzt einfach über die Zeit bringen. Mit einem Punkt wären sie auch zumindest ein paar Stunden nicht mehr Letzter.
  • 88'
    Kurz vor Schluss kann man sagen: Redknapp hat seine Mannschaft sehr gut auf seinen Ex-Verein eingestellt. Gerade Spieler, die er noch trainierte, konnten heute wenig glänzen. Allen voran Lennon, aber auch Bale und Defoe kamen kaum zur Geltung.
  • 86'
    Mbia steht knapp im Abseits und rasselt dann mit voller Wucht in Lloris rein. Dabei hat aber vor allem der Kameruner den Kontakt gesucht, oversellt dann auch etwas mit diversen Rollen. Bringt ja Zeit.
  • 85'
    Für den neutralen Zuschauer ist das hier echt ein richtig räudiges Spiel.
  • 84'
    Tottenham wird meist nur über Standards gefährlich. Der nächste Freistoß von Bale geht jedoch einen guten Meter neben das Tor. Viel Kraft war da auch nicht dahinter.
  • 80'
    WechselAaron Lennon Gylfi Sigurdsson
  • 77'
    QPR versucht einen Konter, aber Lloris lebt noch, hat gut aufgepasst und stürmt rechtzeitig grätschend aus dem Kasten.
  • 75'
    Intensität und Einsatz lassen beide Teams definitiv nicht vermissen. Aber spielerisch nehmen die Flüchtigkeitsfehler gerade bei den Spurs auch wieder zu.
  • 70'
    Gelbe Karte Stéphane M'Bia
  • 69'
    WechselEmmanuel Adebayor Clint Dempsey
  • 69'
    Adebayor vertändelt einen guten Angriff und muss dann raus.
  • 68'
    Hier passiert seit einiger Zeit nichts. QPR steht wieder gut, die Spurs beißen sich die Zähne aus.
  • 60'
    QPR wieder besser drin, lässt weniger Chancen zu und greift selbst vermehrt an.
  • 55'
    Tottenham ist hier nach dem Seitenwechsel klar die bessere Mannschaft. Julio Cesar bekommt mächtig was zu tun, nun muss er einen Schuss von Defoe aus 12 Metern abwehren.
  • 52'
    Und der kommt richtig gut! Aufs lange Eck geschlenzt und nur ganz knapp vorbei von Walker.
  • 51'
    Lennon wird an der Strafraumgrenze von Fabio gehalten, fällt dann im Strafraum und geht außerhalb wieder komplett zu Boden. Kurios, der Schiri entscheidet auf Freistoß für Tottenham.
  • 47'
    Die Spurs fordern Julio Cesar nach dem Seitenwechsel gleich mal. Einen hart geschossenen Freistoß von Gareth Bale muss der Brasilianer mit etwas Mühe, aber ungefährdet abwehren.
  • 46'
    Weiter gehts!
  • Das Ergebnis geht absolut in Ordnung. Beide Teams hatten eine Großchance (bzw. die Spurs dabei noch einen Nachschuss), ansonsten wechselt der Ballbesitz sehr häufig. Beide Teams mit vielen Ballverlusten, aber auch viel Defensiveinsatz, eine Führung hätte hier keiner verdient.
  • Nach 3 Minuten NSZ ist hier Halbzeit!
  • 45'
    Licht und Schatten von Wright-Phillips. Dribbelt stark an zwei Gegenspielern vorbei, steht dann frei halblinks im Strafraum - und schießt unbedrängt vorbei. Super herausgespielt, miserabel abgeschlossen.
  • 43'
    Gerade geht es Hin und Her, beide Teams verlieren in Sekundenintervallen den Ball an den Gegner.
  • 42'
    Tottenham verzweifelt langsam am dicht stehenden Mittelfeld des Gegners. Parker haut einfach mal aus gut 30 Metern drauf, der Ball geht meilenweit vorbei.
  • 39'
    Gelbe Karte Mousa Dembele
  • 34'
    Übler Fehlpass von Derry zu Bale, der marschiert mit hohem Tempo über den halben Platz, wird dann aber noch stark von Onuoha abgelaufen.
  • 31'
    QPR mit Licht und Schatten. Erst toller Doppelpass im Mittelfeld, dann ein zu lang geratener Ball von Mbia auf Mackie, der erläuft sich die Kugel noch, verliert dann aber den Zweikampf gegen Naughton.
  • 28'
    Kleine Kombination der Spurs, an deren Ende Adebayor den Ball in Walkers Lauf legt. Der schließt volley ab, allerdings bedrängt von einem Gegenspieler, auch dadurch geht der Ball vorbei.
  • 26'
    Taarabt ist schon sehr aktiv, aber teilweise auch unglücklich. Diesmal verspringt ihm der Ball durch einen technischen Fehler ins Toraus.
  • 25'
    WechselSandro Scott Parker
  • 24'
    Sandro hat sich hier ziemlich das Knie verdreht, muss erst behandelt werden und humpelt nun vom Platz. Raus muss er definitiv, wie lang er ausfällt, ist aber komplett offen.
  • 20'
    Die letzten fünf Minuten spielt sich die Partie vor allem im Mittelfeld ab. Durchaus intensiv, mit einigen härteren Aktionen u.a. von Dawson.
  • 14'
    Spielaufbau ist heute bisher dagegen nicht so Dawsons Stärke. Unbedrängt haut er einen langen Ball ins Aus.
  • 12'
    Nun mal ein erster Vorstoß von QPR. Guter Pass von aktiven Taarabt in den Lauf von Wright-Philipps, dessen Schuss Michael Dawson gerade noch zur Ecke abfälscht.
  • 5'
    Aber jetzt, was eine Chance für Tottenham! Defoe zieht nach innen und schließt aus 18 Metern ab, aber Julio Cesar kann den Ball noch an den Pfosten lenken, auch den Nachschuss von Adebayor pariert der Brasilianer. Stark!
  • 4'
    Verhaltener Beginn. Tottenham lässt den Ball laufen, während QPR immer wieder über Mbias Zweikampfstärke versucht an den Ball zu kommen. Viel passiert hier noch nicht.
  • 1'
    Los gehts!
  • Auf der anderen Seite ist die Lage um Ryan Nelsen etwas undurchsichtig. Der 35-jährige Neuseeländer, bis dato eine der zuverlässigsten Figuren bei QPR in dieser Saison, hat vergangene Woche einen Trainervertrag in Toronto unterschrieben. Wann er diesen antritt ist jedoch nicht bekannt. Nächste Woche? Kommende Saison? Heute läuft er jedenfalls nochmal als Spieler auf, vielleicht zum letzten Mal.
  • Das war jedenfalls der Stand von vor einigen Tagen. Nun hat sich aber Togos Staatspräsident in die Affäre eingeschaltet und Adebayor persönlich gebeten, doch für sein Land aufzulaufen. Wie es aussieht, wird der Stürmer daher nun doch anreisen, allerdings erst nach dem heutigen Spiel bei QPR. Verrückt.
  • Jetzt mag sich mancher fragen: "Adebayor? Ist der nicht beim Afrika-Cup?" - Denkste! Denn dort regiert mal wieder das Chaos. Der togolesische Verband hat einfach die Liste ihres Trainers ignoriert und eine eigene Nominierungsliste bekanntgegeben, daraufhin hat der Trainer Protest eingelegt usw. usf. Folge: Adebayor hat die Schnauze voll und bleibt in London!
  • Tottenham beginnt wie folgt: Lloris - Walker, Vertonghen, Dawson, Naughton - Sandro, Dembele, Lennon, Bale - Adebayor, Defoe
  • Mit folgender Elf will Redknapp sein Ex-Team ärgern: Cesar - Hill, Onuoha, Nelsen, Fabio - Mbia, Park - Derry, Taarabt, Wright-Phillips - Mackie
  • Dort trainiert jetzt Andre Villas-Boas, der die Spurs dieses Jahr wieder in die Champions League führen will. Redknapps Gedanken gelten dagegen vor allem dem Abstiegskampf.
  • Ein ganz besonderes Spiel für Harry Redknapp, der erstmals auf seinen Ex-Verein von der White Hart Lane trifft.
  • Herzlich willkommen zum kleinen Londoner Derby QPR gegen Tottenham!