thumbnail Hallo,
Live

UEFA Champions League

  • 20. August 2013
  • • 20:45
  • • Philips Stadion, Eindhoven
  • Schiedsrichter: C. Çakιr
  • • Zuschauer: 5000
1
ENDE
1

El Shaarawy und Abate, die Beteiligten beim 1:0

AC Milan mit glücklichem 1:1 beim PSV Eindhoven

El Shaarawy und Abate, die Beteiligten beim 1:0

Proshots

Im Philips Stadium taten die Rossoneri sich lange sehr schwer und hatten dennoch den effektiveren Beginn. Doch der PSV konnte die Überlegenheit nutzen und kam zum Ausgleich.

Eindhoven. Der AC Mailand schafft es beim PSV Eindhoven nur zu einem 1:1 (0:1). Dabei waren die Niederländer sogar die spielbestimmende Mannschaft. Einzig die Kaltschnäuzigkeit der Mailänder sorgte hier für das Unentschieden.

Von Beginn an war zu sehen, dass Eindhoven seit drei Wochen voll im Saft steht, während die Saison von Milan noch in Startlöchern steht. Angeführt von Adam Maher und dem quirligen Ji-Sung Park gehörte den Hausherren die Anfangsphase - aber es war Milan, das mit der ersten Chance erfolgreich war. Ignazio Abate setzte sich auf der rechten Flanke durch und flankte auf den mitgelaufenen Stephane El Sharaawy, der völlig frei zur Führung einnickte. Eine Minute später traf Mario Balotelli aus 22 Metern nur den Querbalken.

Warmschießen für Abbiati

Danach deckte die PSV Christian Abbiati weiter mit Torschüssen (14:3 für Einhoven zur Halbzeit) ein. Der italienische Keeper parierte gegen Stijn Schaars (32.), Tim Matavz traf ebenfalls nur die Latte (37. Minute). Den mehr als verdienten Ausgleich gab es dann in der 61. Minute, als Abbiati einen Gewaltschuss von Jeffrey Bruma nicht festhalten konnte und Matavz den Abpraller zum Ausgleich einköpfen konnte.

Milan blieb bei seiner konsequenten Kontertaktik und hatte auch noch Chancen durch Balotelli (78.) und Ricardo Montolivo (83.), es blieb aber beim 1:1-Unentschieden. Damit reicht den Mailändern im Rückspiel in einer Woche bereits ein torloses Unentschieden.

EURE MEINUNG: Wer schafft es in die Gruppenphase? Milan oder PSV?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig