thumbnail Hallo,
Live

1. Liga

  • 1. November 2013
  • • 20:30
  • • Parc des Princes, Paris
  • Schiedsrichter: L. Duhamel
  • • Zuschauer: 44994
4
ENDE
0

Cavani war mit zwei Toren für die Pariser erfolgreich

Ligue 1: PSG feiert 4:0-Kantersieg - Cavani mit Doppelpack

Cavani war mit zwei Toren für die Pariser erfolgreich

Gettyimages

Im Fernduell mit AS Monaco um die Tabellenspitze hat Paris St. Germain eindrucksvoll vorgelegt. Gegen den FC Lorient gewannen die Hauptstädter souverän mit 4:0.

Paris. Paris St. Germain hat am 12. Spieltag der Ligue 1 seine Pflichtaufgabe gegen den FC Lorient souverän erledigt. Durch die Tore von Lucas (3.), Jeremy Menez (39.) und Edinson Cavani (44., 82.) kamen die Hauptstädter zu einem nie gefährdeten 4:0 (3:0). Verfolger AS Monaco kann am Sonntag mit einem Sieg in Lille nach Punkten wieder gleichziehen.

Paris St. Germain - FC Lorient 4:0 (3:0)

Tore: 1:0 Lucas (3.), 2:0 Menez (39.), 3:0, 4:0 Cavani (44., 82.)

Torflut im strömenden Regen von Paris. Die Zuschauer im Parc des Princes sahen eine überaus souveräne Vorstellung ihrer Mannschaft gegen den unteren Mittelfeldklub FC Lorient. Ohne einige Stammspieler, allen voran Zlatan Ibrahimovic, spielte PSG 90 Minuten lang auf ein Tor.

Der schöne Volleytreffer von Lucas nach Flanke von Lucas Digne bereitete nach nicht einmal drei Minuten den Boden für das Spiel der Hausherren, bei denen Lucas und Marco Verratti auf dem tiefen Boden glänzten.

Lorient hielt die Niederlage nur in Grenzen, weil die Versuche von Alex (20.) und Jeremy Menez (38.) von der Linie gekratzt wurden. Nach dem Seitenwechsel wurden die Hausherren zunehmend gnädiger und suchten nicht mehr mit der Stringenz der ersten Hälfte den Weg nach vorne.

EURE MEINUNG: Wer kann PSG noch stoppen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig