thumbnail Hallo,
Live

Freundschaftsspiel

  • 14. August 2013
  • • 21:30
  • • Estádio Do Algarve, São João da Venda
  • Schiedsrichter: P. Mazzoleni
  • • Zuschauer: 29021
1
ENDE
1

Lange sahen die Niederlande als sicherer Sieger aus - bis Cristiano Ronaldo für Portugal traf

Cristiano Ronaldo rettet Portugal Remis gegen Niederlande

Lange sahen die Niederlande als sicherer Sieger aus - bis Cristiano Ronaldo für Portugal traf

PROSHOTS

Leistungsgerechtes Unentschieden in der Algarve: Portugal und die Niederlande trennen sich nach einem glanzlosen Spiel mit 1:1. Ronaldo egalisierte einen Strootman-Treffer.

Faro. Portugal und die Niederlande haben sich bei einem Freundschaftsspiel mit 1:1 getrennt. Oranje lag lange in Front, doch der lange abgemeldete Cristiano Ronaldo sorgte doch noch für das leistungsgerechte Ergebnis. Arjen Robben spielte durch, Rafael van der Vaart eine Halbzeit.

Portugal - Niederlande 1:1 (0:1)

Tore: 0:1 Strootman (17.), 1:1 Ronaldo (87.)

Strootman mit dem beherzten Schuss zur Führung für Oranje

Bei der Neuauflage des EM-Vorrundenspiels von 2012 brachte Kevin Strootman die von Louis van Gaal betreute Elftal im portugiesischen Faro nach 17 Minuten durch einen Linkschuss aus 16 Metern ins kurze Eck in Führung. Im direkten Gegenzug scheiterte Cristiano Ronaldo nur am Außennetz.

Ansonsten bot sich den 24.000 Zuschauern in der Algarve viel Leerlauf. Die ersatzgeschwächte portugiesische Elf wollte den Ausgleich, kam aber zu selten in  gefährliche Abschlusspositionen. Die Niederlande spielten weitgehend solide und kamen zum einen oder anderen Konter.

Im zweiten Durchgang durfte dann ab der 58. Minute Klaas-Jan Huntelaar für Robin van Persie stürmen - die größte Chance bot sich aber Ronaldo auf der Gegenseite, der mit einem Distanzhammer an den Fingerspitzen von Schlussmann Michel Vorm scheiterte (64.). Paulo Machado traf aus 14 Metern nur die Oberkante der Latte (72.).

Ronaldo mit dem später Ausgleich

In der 87. Minute kam die portugiesische Selecao dann doch noch zum letztlich verdienten Ausgleich: Miguel Veloso zog einen Eckball von links vor das Tor, Ronaldo hatte den richtigen Riecher und schob aus einem Meter zum Endstand ein.


EURE MEINUNG: Werden beide Teams in drei Wochen bei der WM-Quali mehr überzeugen können?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig