thumbnail Hallo,
Live

Freundschaftsspiel

  • 14. November 2012
  • • 20:45
  • • PGE Arena Gdańsk, Gdańsk
  • Schiedsrichter: W. Collum
  • • Zuschauer: 39460
1
ENDE
3

Polen testet gegen Cavani, Suarez und Co.: Uruguay reist nahezu in Bestbesetzung

Polen testet gegen Cavani, Suarez und Co.: Uruguay reist nahezu in Bestbesetzung

Christof Koepsel

Die polnische Nationalmannschaft empfängt am Mittwoch den amtierenden Südamerika-Meister Uruguay. Dabei werden zahlreiche Top-Spieler beider Teams mitwirken können.

Danzig. Im EM-Stadion in Danzig kommt es am Mittwoch zum Duell zwischen Polen und Uruguay. Bei den Hausherren wird noch abgewartet, ob Kapitän Jakub Blaszczykowski mitwirken kann. Uruguay muss indes auf Stürmer Diego Forlan verzichten.

Milik wird belohnt

Polens Nationaltrainer Waldemar Fornalik hat für das Spiel gegen Uruguay überwiegend die Akteure berufen, die auch schon während der WM-Qualifikation zum Einsatz kamen. Neben Robert Lewandowski und Lukasz Piszczek wurde auch der zuletzt verletzte Kapitän Jakub Blaszczykowski berufen.  Der Dortmunder konnte die Trainingseinheiten am Montag problemlos absolvieren - nun wird abgewartet, wie er am Dienstag trainiert.

Im Sturm setzt Fornalik auf zwei talentierte Spieler aus der polnischen Ekstraklasa. Neben Lukasz Teodorczyk (Polonia Warschau) wurde auch Arkadiusz Milik (Gornik Zabrze) für das Mittwoch-Spiel eingeladen. Der Stürmer aus Zabrze überzeugt Woche für Woche beim Überraschungsklub aus Oberschlesien mit guten Leistungen. Zuletzt wurde der 18-Jährige mit Bundesligaklubs in Verbindung gebracht.

Suarez und Cavani dabei

Uruguay reist nach Polen nahezu in der Bestbesetzung - Coach Oscar Tabarez muss einzig auf Diego Forlan verzichten. Neben Fernando Muslera (Galatasaray), Diego Lugano (PSG) und Alvaro Gonzales (Lazio) können die Zuschauer in Danzig ebenfalls die beiden Top-Spieler Luiz Suarez (Liverpool) und Edinson Cavani (Neapel) bewundern.

Boniek vor der Premiere

Das Testspiel gegen die Südamerikaner ist in erster Linie für den neuen polnischen Fußballpräsidenten Zbigniew Boniek enorm wichtig. Die Freude war in Polen riesig, als Boniek zum neuen Präsidenten gewählt wurde. Die Fußballfans erhoffen sich damit, dass es nun endlich nach jahrelanger Korruption und etlichen Skandalen zu Veränderungen im polnischen Fußball kommen wird. Den ersten Schritt hat Boniek bereits gemacht: Die überhöhten Ticketpreise wurde für die Begegnung gegen Uruguay deutlich gesenkt.

EURE MEINUNG:  Lewandwoski oder Cavani - wer trifft?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

R. Lewandowski

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Der BVB-Stürmer wurde in letzter Zeit in den polnischen Medien kritisiert, dass er in der Nationalmannschaft deutlich schwächer vor dem gegnerischen Tor agiert, als es in Dortmund der Fall ist. Wird Lewy den Kritikern eine passende Antwort liefern können?

E. Cavani

Position: Stürmer

Spiele: 2

  • 3
  • 0
  • 0
Cavani wird seit Monaten von zahlreichen europäischen Top-Klubs gejagt, weil er beim SSC Neapel eine große Torgefahr ausstrahlt. Knippst der Angreifer in Danzig gegen Polen?

Redaktionstipp

Die polnische Nationalmannschaft wird zum Abschluss des EM-Jahres einen Sieg gegen Uruguay feiern können. Nach Toren von Lewandowski und Milik gewinnt Polen mit 2:1.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Polen

Uruguay

Siege
0
0
1
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

Poland POL
Poland Polen
Unentschieden
Uruguay URY
Uruguay Uruguay
43%
48%

Top 3 Tipps

Poland POL
0 - 1
Uruguay URY
Poland POL
2 - 1
Uruguay URY
Poland POL
2 - 0
Uruguay URY

Dazugehörig