thumbnail Hallo,
Live

Freundschaftsspiel

  • 26. Mai 2012
  • • 20:45
  • • Ullevaal Stadion, Oslo
  • Schiedsrichter: M. Weiner
  • • Zuschauer: 21496
0
ENDE
1

Steven Gerrard, Alex Oxlade-Chamberlain und Roy Hodgson: Ihre ersten Male mit England

Steven Gerrard, Alex Oxlade-Chamberlain und Roy Hodgson: Ihre ersten Male mit England

Getty

Spiel eins für Roy Hodgson als Trainer der englischen Nationalmannschaft: Die „Three Lions“ proben gegen Norwegen für den Ernstfall bei der Europameisterschaft.

  Die möglichen Startaufstellungen

NORWEGEN

Jarstein
Hogli, Hangeland, Demidov Riise
Braaten, Grindheim, Jenssen, Pedersen
Huseklepp, Abdellaoue

ENGLAND
 
Hart
Jones, Terry, Lescott, Cole

Lampard, Barry
Walcott, Gerrard, Young

Carroll
Gladbachs Havard Nordtveit wird das Spiel wegen einer Schulterverletzung verpassen und auch Thomas Togne ist nicht an Bord. Blackburns Morten Gamst Pedersen ist dagegen ebenso dabei, wie das Fulham Duo-Brede Hangeland/John Aren Riise. Stürmer John Carew wurde von Coach Egil Olsen nicht berücksichtigt.

Roy Hodgson muss auf Wayne Rooney verzichten, er hat sich eine Blessur am Zeh zugezogen. Scott Parkers Einsatz ist fraglich und weil Danny Welbeck die Woche über nicht regelmäßig trainieren konnte dürfte Andy Carroll im englischen Angriff gesetzt sein. Und da Liverpools Glen Johnson es nicht bis zum Spiel schaffen wird, heißt der Rechtsverteidiger der Gäste aller Voraussicht nach Phil Jones.
  Wissenwertes
  • Für Roy Hodgson und seinen Stab um Assistent Gary Neville ist es das erste Spiel in Amt und Würden. Für den Ex-Coach von West Bromwich Albion geht es darum, mit einem Erfolgserlebnis inklusive guter Leistung zu starten, um die Zähne fletschende Presse auf der Insel zu beruhigen.
  • Auch für Steven Gerrard ist es eine Premiere: Zwar führt er England nicht zum ersten Mal als Kapitän auf den Platz. Doch diesmal tut er es nicht als Interimsspielführer: Roy Hodgson hat ihn zu seinem verlängerten Arm erklärt.
  • Die Norweger haben in diesem Sommer frei, weil sie in der Qualifikationsgruppe H in einem wahren Foto-Finish gegenüber Dänemark und Portugal den Kürzeren zogen.
  • Norwegens Kapitän Brede Hangeland verdient seine Brötchen auf der Insel beim FC Fulham. Er ist damit einer von vier England-Legionären bei den Skandinaviern: Auch John Arne Riise, Morten Gamst Petersen und Erik Huseklepp kicken in der Premier League oder der Championship.
  • Bei den Gästen dominierte in den letzten Tagen vor allem die Nichtberücksichtigung von ManUniteds Rio Ferdinand die Schalgzeilen. Während viele Fans vermuten, John Terry Zoff mit Ferdinands Bruder Anton habe dabei eine maßgebliche Rolle gespielt, betonte Hodgson, es habe ausschließlich sportliche Gründe dafür gegeben.
  • Liverpools Youngster Martin Kelly wurde unter der Woche vorsichtshalber nachträglich in den englischen Kader nachnominiert, weil Glen Johnson verletzungsbedingt zwangspausieren musste. Sorgen bereitet Hodgson außerdem die Achillessehnenverletzung von Tottenhams MIttelfeldmann Scott Parker.

  • Danny Welbeck, Andy Carroll und Jermain Defoe konkurrieren um die beiden Plätze im englischen Angriff. Wayne Rooney, der bei der EM die beiden Auftaktspiele von der Tribüne aus verfolgen muss, wird vermutlich nicht ran dürfen.
  Zitate

  • Steven Gerrard, der neue Kapitän der Engländer: „Ich war mir nie sichetr, dass ich es werde. Denn unter McClaren und Capello haben andere Spieler den Vorzug erhalten. Es fühlt sich an, als hätte ich einen langen Weg hinter mir und nun will ich mein Bestes geben. “
  • Manchester Uniteds Ex-Kapitän Roy Keane zu den Einsatzchancen von Wayne Rooney, der bei der EM die ersten beiden Spiele gesperrt verpassen wird: „Sollte er nicht in Englands beiden Testspielen ran dürfen, wird sein erstes Spiel (gegen die Ukraine) der erste Einsatz nach fünf Wochen Pause. Das hat seine Vor und Nachteile.“
  • Arsenals Youngster Alex Oxlade-Chamberlain vor seinem Debüt im Dress der Three Lions: „Ich werde alles dafür geben, dem Trainer zu beweisen, dass er mich zu Recht ausgewählt hat. Die einzige Sache, die mir Sorgen bereitet ist, die Jungs alle kennenzulernen. Früher waren das meine Idole und das ist schon ein wenig befremdlich. Aber ich mache mir keinen Kopf deswegen, alles wird gut verlaufen.“

 

Schaut das Match LIVE online @ LIVESPORT.TV, dem offiziellen Online-Broadcaster der Freundschaftsspiele der englischen Nationalmannschaft. Besucht www.livesport.tv/soccer für mehr Informationen. Nicht verfügbar in England und Norwegen.

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Spieler im Fokus

M. Abdellaoue

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Der Hannoveraner ist nicht nur Torjäger, sondern auch Vize-Kapiän der Mannschaft von Trainer Egil Olsen. Fünf Länderspieltreffer stehen für ihn in 19 Partien zu Buche und ihn gilt es für Englands Defensive zu allererst in den Griff zu bekommen.

A. Carroll

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Nach seiner enttäuschenden Saison beim FC Liverpool, zeigte Carrolls Formkurve zuletzt leicht nach oben. Nun will er sich für die Rolle des englischen Sturmführers empfehlen, schließlich wird Wayne Rooney bei der EM zunächst zusehen müssen.

Redaktionstipp

Roy Hodgson wird noch einmal so richtig ausprobieren, was in seiner Mannschaft steckt. Ein Stürmer oder zwei Spitzen, wer ersetzt die Chelsea-Stars und wer kommt über die Flügel- Ein spielerisches Feuerwerk ist nicht zu erwarten, deutlich wahrscheinlicher ist vielmehr ein Arbeitssieg des Favoriten.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Norwegen

England

Siege
1
2
2
Siege

Wetten & Tipps

Lesertipps

Norway NOR
Norway Norwegen
Unentschieden
England ENG
England England
15%
77%

Top 3 Tipps

Norway NOR
0 - 2
England ENG
Norway NOR
0 - 3
England ENG
Norway NOR
1 - 3
England ENG

Dazugehörig