thumbnail Hallo,
Live

WM-Qualifikation Europa

  • 26. März 2013
  • • 20:30
  • • Amsterdam ArenA, Amsterdam
  • Schiedsrichter: M. Clattenburg
  • • Zuschauer: 47496
4
ENDE
0

Van Persie und van der Vaart schießen Holland Richtung WM 2014

Van Persie und van der Vaart schießen Holland Richtung WM 2014

PROSHOTS

Bereits am Freitag konnte Rafael van der Vaart nach seiner Einwechslung einer der drei Treffer erzielen. Auch van Persie reihte sich wieder in die Torschützenliste ein.

Amsterdam. Mit einem 4:0-Sieg gegen Rumänien marschiert die Niederlande weiter mit großen Schritten in Richtung Brasilien. Nach sechs Spieltagen steht das Team von Bondscoach Louis van Gaalauf Platz eins in der Qualifikationsgruppe D.

Die Niederländer gingen bereits früh durch Rafael van der Vaart in Führung (12.). Nach Vorlage von Robin van Persie gelang dem Hamburger bereits sein zweites Länderspieltor binnen einer Woche. Auch danach agierten die Niederländer weiter offensiv. Bis zur Pause war es ein Spiel auf ein Tor, jedoch konnte van Persie seine Chance zum 2:0 vorerst nicht nutzen.

Chancenverwertung nicht optimal

Nach einer weiteren vergebenen Großchance  von van Persie (50.) war es kurz darauf soweit: Arjen Robben dribbelte zwei Abwehrspieler aus und flankte auf van Persie, der per Kopfball verwandelte. Nur wenig später drang Jeremaine Lens über die Rechte Seite in den Strafraum ein und wird am Standbein getroffen. Den fälligen Elfmeter verwandelt wieder van Persie zum 3:0 (65.).

Louis van Gaal gab seinem Team dann den Befehl zwei Gänge runterzuschalten. Mit Jordy Clasie und Adam Maher bekamen zwei Jungstars noch 20 Minuten Spielerfahrung in der Nationalmannschaft. Ein Schuss von Maher konnte der rumänische Torwart Pantilimon nicht gut abwehren. Im Nachschuss setzte Lens mit dem 4:0 den Schlusspunkt der Partie.

souveräner Sieg

Am Ende war es ein durch und durch verdienter Sieg der Holländer. Selbst die Einwechslung der Rumänen direkt nach dem 2:0 konnten nicht genug Impulse setzen, um noch einmal gefährlich zu werden. Am Ende waren es wieder Rafael van der Vaart und Robin van Persie, die mit ihren entscheidenden Tore dafür sorgten, dass das Team weiter ohne Punktverlust vor Ungarn die Tabelle anführt. Rumänien und Ungarn kämpfen dahinter um Platz zwei, der zu den Playoffspielen qualifiziert.

Erst im September geht es in der WM-Qualifikation für Niederlande und Rumänien weiter. Die „Oranje“ muss dann nach Estland reisen. Rumänien empfängt Ungarn.

EURE MEINUNG: Ohne Holland fahren wir wohl diesmal nicht zur WM. Wollen wir überhaupt auf Superstars wie van der Vaart und van Persie verzichten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig