thumbnail Hallo,
Live

Freundschaftsspiel

  • 14. November 2012
  • • 20:30
  • • Amsterdam ArenA, Amsterdam
  • Schiedsrichter: Pedro Proença
  • • Zuschauer: 51000
0
ENDE
0

Niederlande und Deutschland treffen sich zum Klassiker in Amsterdam

Niederlande und Deutschland treffen sich zum Klassiker in Amsterdam

Getty Images

Vor dem Spiel hagelte aus auf beiden Seiten Absagen. Trotzdem steigt die Vorfreude, denn wenn Deutschland auf die Niederlande trifft, ist Spannung angesagt.

Amsterdam. Am Mittwoch steigt das Freundschaftsspiel zwischen der Niederlande und Deutschland. Im Vorfeld gab es namhafte Absagen, trotzdem steht ein brisantes Duell an, wenn die beiden Nationalmannschaften aufeinandertreffen.

Löw ohne sechs

Gleich sechs Spieler fehlen dem Nationaltrainer. Toni Kroos, Bastian Schweinsteiger, Miroslav Klose, Mesut Özil, Sami Khedira und Marcel Schmelzer fallen verletzungsbedingt aus. Holger Badstuber wurde erst gar nicht berufen. In der Abwehr gibt es somit einige Änderungen. Mats Hummels wird mit Per Mertesacker die Innenverteidigung bilden, Benedikt Höwedes rückt auf die rechte Seite.

Ilkay Gündogan und Lars Bender bilden die Doppelsechs, in der Offensive hat Löw keinen echten Stürmer zu Auswahl. Möglich wäre ein Einsatz von Lukas Podolski in der Sturmspitze, aber auch Marco Reus und Thomas Müller könnten diese Rolle ausfüllen. Götze wird Mesut Özil als Spielmacher ersetzen.

Holland ohne van Persie

Bondscoach van Gaal muss hingegen auf Starstürmer Robin van Persie verzichten. Der Stürmer muss wegen einer Oberschenkelverletzung passen, für ihn wurde der Wolfsburger Bas Dost nominiert. Eine solche Absagenflut gab es schon lange nicht mehr: „Solche Situationen gibt es immer wieder zu gewissen Terminen“, sagte Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff am Montagnachmittag laut dapd.

Nach dem letzten Auftritt hat die Elf von Joachim Löw einiges aufzuholen, besonders in der Defensive. Doch ohne einige Stammspieler wird dies gegen die Niederlande schwer. Trotzdem ist es ein Prestige-Duell, welches jede Nation unbedingt gewinnen will. „Die Niederlande sind ein wichtiger und starker Gegner. Wir haben uns im Hinblick auf die Saisonplanung vorgenommen, häufig gegen solche Gegner zu spielen. Wir möchten das Jahr gut beenden und hier in den Niederlanden auch ein Prestigeduell gewinnen. Es ist wichtig, solche Tests zu haben“, meinte Bierhoff auf dfb.de.

Mats Hummels freut sich auf das Duell: „Es ist extrem schön, noch ein Länderspiel zu haben. Ich freue mich auf das Spiel. Es wird keinen typischen Freundschaftsspielcharakter haben, dafür ist die Rivalität zu groß. Für die Holländer geht es nach der EM vielleicht auch ein bisschen mehr um eine Revanche“, so der Verteidiger.

Der letzte Sieg von Oranje ist fast elf Jahre her. Am 20. November im Jahr 2002 gewann der Gastgeber in einem Testspiel mit 3:1. Die letzten beiden Duelle gewann die DFB-Elf, darunter das 2:1 in der Vorrunde der Europameisterschaft 2012.

EURE MEINUNG: Wer entscheidet das Duell für sich?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
Test-Länderspiele ‎(INT)‎ 14.11.2012 Niederlande 0 - Deutschland 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
EM 2012 ‎(EM)‎ 13.06.2012 Niederlande 1 - Deutschland 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Test-Länderspiele ‎(INT)‎ 15.11.2011 Deutschland 3 - Niederlande 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
Das Duell
Rafael van der Vaart
Rafael van der Vaart
Position:
Trikotnummer: 0
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Unter van Gaal bekommt Rafael van der Vaart wieder Verantwortung. Ist ein absoluter Führungsspieler und kann Oranje wieder in die Erfolgsspur führen. Vielleicht gelingt dies auch schon gegen Deutschland, wenn er einen guten Tag erwischt.
Marco Reus
Marco Reus
Position: Mittelfeld
Trikotnummer: 21
Spiele Tore GK RK
3 0 0 0
Nach den Ausfällen von Klose und Özil ruhen die Hoffnungen in der Offensive auf den Dortmunder. Ist in einer blendenden Verfassung und vor dem Tor eiskalt. Auch gegen die Niederlande wird er seine Chancen bekommen.
Der Tipp
In einem spannenden Spiel trennen sich beide Teams am Ende mit 1:1. Die vielen Ausfälle werden sich bei der DFB-Elf bemerkbar machen, trotzdem wird es ein hochklassiges Duell, in dem beide Teams alles daran setzen werden, als Sieger vom Platz zu gehen.
Der Goal-Tipp