thumbnail Hallo,
Live

Serie A

  • 9. März 2014
  • • 20:45
  • • Stadio San Paolo, Napoli
  • Schiedsrichter: G. Rocchi
  • • Zuschauer: 38879
1
ENDE
0

Live-Ticker

  • Ansonsten war es das von mir. Ich bedanke mich wie immer für Euer Interesse und sage: Arrivederci!
  • Ich möchte an dieser Stelle noch schnell auf den bereits verfügbaren Spielbericht hinweisen. Unsere Einzelkritik wird ebenfalls in wenigen Minuten online sein.
  • Ein über weite Strecken unterhaltsames Spiel endet also 1:0 für Napoli. Obwohl die Gastgeber ihrerseits einige hochkarätige Chancen hatten, ist der Sieg doch etwas glücklich. Die Römer waren der Führung lange Zeit näher und hatten spielerisch auch meist die besseren Lösungen. Letztlich machte Callejon, von Romagnoli allein gelassen, den Unterschied aus. Die Roma ist damit wohl endgültig aus dem Titelrennen und muss künftig mehr darauf schauen, dass Napoli nicht noch vorbei zieht.
  • Jetzt ist Schluss, Napoli siegt im Verfolgerduell mit 1:0!
  • 90' + 3'
    Zudem liegt Albiol am Boden. Er hat offenbar einen Krampf.
  • 90' + 3'
    Gervinho blockt einen Befreiungsschlag - Abstoß und viel zeit für die Gastgeber.
  • 90' + 2'
    Die Römer verzichten selbst jetzt auf lange Bälle.
  • 90' + 1'
    Maicon zieht aus der zweiten Reihe ab und sein Außenrist-Schuss tangiert noch den Außenpfosten!
  • 90'
    Drei Minuten werden nachgespielt.
  • 89'
    Die Römer kombinieren sich mit sauberem Passspiel in den Strafraum. Dort steht Destro dann aber im Abseits.
  • 88'
    Taddei zieht aus der zweiten Reihe ab. Kurz vor dem Tor rutscht Destro nur knapp am Ball vorbei. So landet die Kugel klar neben dem Tor.
  • 87'
    Die Gäste drücken noch einmal richtig.
  • 85'
    Wechsel Alessio Romagnoli Mattia Destro
  • 85'
    Wechsel José Callejón Goran Pandev
  • 85'
    Beide Trainer wechseln zum letzten Mal. Bei den Gastgebern wird der Torschütze durch Pandev ersetzt. Auf der anderen Seite kommt mit Destro ein Stürmer. Dafür muss Linksverteidiger Romagnoli weichen.
  • 84'
    Gelbe Karte Rodrigo Taddei
    Frustfoul von Taddei - dafür gibt es zu Recht Gelb.
  • 83'
    Das ist natürlich bitter für die Gäste, die insgesamt den gefährlicheren Eindruck machten.
  • 81'
    Assist Faouzi Ghoulam
  • 81'
    Tor José Callejón
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR NAPOLI! Ghoulam hat auf der linken Seite ganz viel Zeit und bringt eine tolle Flanke. Am zweiten Pfosten hat Romagnoli Callejon aus den Augen verloren. Der Spanier lässt sich nicht lumpen und köpft zur Führung ein.
  • 80'
    Bayern-Schreck Pandev macht sich bereits und wird gleich ins Spiel kommen.
  • 79'
    Seit der Herausnahme Hamsiks ist übrigens Maggio Napolis Kapitän.
  • 78'
    Mertens führt aus, die Kugel wird aber umgehend wieder aus dem Strafraum befördert.
  • 77'
    Freistoß für Napoli aus dem rechten Halbfeld...
  • 75'
    Wechsel Alessandro Florenzi Adem Ljajic
    Es war die letzte Aktion von Florenzi, der jetzt durch Ljajic ersetzt wird.
  • 75'
    Florenzi! Der Italiener springt in eine tolle Außenrist-Flanke von Maicon, trifft die Kugel aber nicht richtig, weshalb sie am Tor vorbei fliegt.
  • 74'
    Auch die Gäste werden gleich noch einmal wechseln. Ljajic steht bereit.
  • 73'
    Wechsel Marek Hamsik Lorenzo Insigne
    Zweiter Wechsel der Gastgeber: Hamsik, heute ziemlich unauffällig, wird durch Insigne ersetzt.
  • 71'
    Gervinho zu eigensinnig: der Ivorer hat auf links viel Platz, in der Mitte steht Nainggolan. Anstatt den Belgier zu bedienen, versucht es der Ivorer dann im Dribbling. Die Gegenspieler werden immer mehr, er versucht es aus ganz spitzem Winkel letztlich trotzdem selbst.
  • 69'
    Unglaublich, dass es hier immer noch 0:0 steht.
  • 67'
    Callejon versucht Higuain mit einem langen Ball in Szene zu setzen. Der Pass gerät jedoch etwas zu lang.
  • 64'
    Schöner Angriff Napolis: Callejon spielt den Ball halbhoch auf einen Mitspieler, der mit der Hacke in den Lauf des Spaniers spielt. Dieser versucht es dann mit einer Direktabnahme, die jedoch etwas zu lasch kommt.
  • 63'
    Bastos zieht aus halbrechter Position ab, trifft den Ball allerdings nicht voll. Reina hat deshalb keine Probleme.
  • 61'
    Wechsel Blerim Dzemaili Henrique
    Erster Wechsel der Gastgeber: Henrique kommt für Dzemaili.
  • 60'
    Ganz starke Parade von Reina! Gervinho hat den Ball auf rechts und schirmt ihn lange ab. Aus dem Rückraum kommt dann Maicon an, der vom Ivorer auch die Kugel bekommt. Der Außenverteidiger fackelt nicht lange und zielt auf die kurze Ecke. Reina lenkt den verdeckten Schuss gerade noch so um den Pfosten.
  • 59'
    Nainggolan versucht es aus der zweiten Reihe. Sein abgefälschter Schuss bringt immerhin eine Ecke ein.
  • 57'
    Auch die Roma kommt gefährlich vor das gegnerische Tor, steht dabei aber auch im Abseits.
  • 55'
    Jetzt ist wieder mächtig Tempo im Spiel.
  • 53'
    DOPPELCHANCE FÜR NAPOLI! Jetzt geht es aber rund. Erst ist Callejon auf halbrechts durch und scheitert völlig frei an de Sanctis. Nur Sekunden später nimmt Higuain eine Hereingabe direkt - drüber.
  • 52'
    Gervinho hat den Ball auf halbrechts in einer guten Position. Fernandez geht jedoch mit einer gut getimten Grätsche dazwischen.
  • 51'
    Mertens setzt mal ein Ausrufezeichen! Der Belgier versucht es aus der zweiten Reihe - sein Schuss fliegt nur knapp über das Gehäuse.
  • 50'
    Die Mannschaften machen leider nicht da weiter, wo sie im ersten Durchgang aufgehört haben. Momentan ist das Spiel wieder sehr zerfahren.
  • 47'
    Beide Mannschaften sind im Übrigen ohne Wechsel aus der Kabine gekommen.
  • 46'
    Weiter geht's!
  • In einem abwechslungsreichen Spiel hatten die Gäste die besseren Chancen. Ein Kopfballtor wurde ihnen zudem - zu Recht - wegen Abseits' aberkannt. Napoli hatte ebenfalls Gelegenheiten, konnte das Spiel mit konsequentem Pressing zeitweise sogar kontrollieren. Unter dem Strich waren die Gäste bis dato etwas besser. Im zweiten Durchgang sollte in jedem Fall noch mit dem einen oder anderen Treffer zu rechnen sein.
  • Jetzt ist erst einmal Pause!
  • 45' + 2'
    Huii, Bastos hat ein riesiges Loch in seinem Trikot. Das muss noch vor der Pause gewechselt werden.
  • 45' + 1'
    Drei Minuten werden nachgespielt.
  • 45'
    Jetzt darf sich auch de Sanctis mal auszeichnen! Mertens hatte aus halblinker Position abgezogen und auf's lange Eck gezielt. Ohne den Schlussmann hätte der Schuss wohl auch gepasst.
  • 44'
    Es wirkt teilweise ein bisschen zu verspielt, wenn es die Gäste im Spielaufbau immer wieder mit Kurzpassspiel versuchen. Momentan geht es aber gut.
  • 43'
    REINA! Bastos zieht mit seinem starken Linken von der Strafraumkante ab und zwingt den Spanier zu einer richtig starken Parade.
  • 42'
    Es liegt ganz klar ein Tor in der Luft. Ob vor der Pause noch eines fällt?
  • 40'
    Nächste gefährliche Aktion, wieder hat Gervinho seine Füße im Spiel. Am Strafraum spielt er mit Florenzi einen Doppelpass, der zweite Ball ist jedoch einen Tick zu lang, sodass der Ivorer nicht mehr an die Kugel kommt.
  • 39'
    Im Gegenzug scheint Mertens schon durch. Der Belgier hat die Rechnung aber ohne Benatia gemacht, der von hinten angerauscht kommt und mit einer Super-Grätsche noch klärt.
  • 38'
    RIESENCHANCE FÜR DIE ROMA! Gervinho bekommt den Ball in halblinker Position und lässt Fernandez mit einer Körpertäuschung ins Leere grätschen. Der Ivorer versucht die Kugel dann ins lange Eck zu schlenzen, Reina macht sich jedoch ganz groß.
  • 35'
    Napoli presst mittlerweile deutlich konsequenter und auch effektiver. Die Roma hat damit mächtig Probleme.
  • 34'
    Gelbe Karte José Callejón
  • 33'
    Gelbe Karte Maicon
    Maicon will auf der anderen Seite einen Freistoß in ähnlich guter Position herausholen. Das war jedoch ein plumper Täuschungsversuch, weshalb ihm Schiedsrichter Rocchi völlig zu Recht Gelb zeigt.
  • 31'
    Mertens versucht es, zirkelt den Ball aus etwa 23 Metern aber nur in die Mauer.
  • 30'
    Nainggolan fängt kurz vor dem eigenen Strafraum einen Querpass mit der Hand ab. Da gibt es völlig zu Recht einen Freistoß für Napoli.
  • 29'
    Es wird spürbar hitziger, auf beiden Seiten gibt es immer wieder kleine Fouls.
  • 27'
    Jetzt herrscht auf der anderen Seite Aufregung: Higuain will nicht wahrhaben, dass er gefoult hat.
  • 26'
    Tor für die Roma, doch der Treffer zählt nicht. Zu Recht, denn es standen mindestens drei Römer im Abseits.
  • 25'
    Maggio kommt gegen Romagnoli klar zu spät - Freistoß für die Gäste.
  • 23'
    Die Napoli-Defensive klärt einen hohen Ball zu kurz, sodass Nainggolan die Kugel genau vor die Füße fällt. Der Belgier versucht es mit einem Volley-Schuss aus knapp 25 Metern. Reina hat die Kugel im Nachfassen.
  • 22'
    Nächster guter Angriff der Römer, Taddei verspringt die Kugel dann aber in aussichtsreicher Position.
  • 20'
    Gervinho wird steil geschickt, legt sich die Kugel dann aber einen Tick zu weit vor - Reina ist zur Stelle.
  • 18'
    Guter Angriff der Gäste, die es mal etwas direkter spielen. Gervinho kommt letztlich aus knapp 16 Metern zentraler Position zum Abschluss, verzieht jedoch etwas.
  • 17'
    Gute Kontergelegenheiten auf beiden Seiten, es fehlt aber zweimal die notwendige Präzision bei den Zuspielen.
  • 16'
    Spielerisch wirkt das aktuell auf beiden Seiten etwas zerfahren.
  • 15'
    Pyrotechnik kommt jetzt auch zum Einsatz.
  • 14'
    Von den Rängen ist im Moment ein Böller nach dem anderen zu hören. Auf dem Feld zeigt man sich davon (noch) unbeeindruckt.
  • 13'
    Wechsel Kevin Strootman Rodrigo Taddei
    Das ist natürlich ganz bitter für den Mittelfeldmann und auch für die Roma. Taddei kommt nun ins Spiel.
  • 12'
    Der Niederländer wird jetzt vom Feld gefahren. Das war es wohl für ihn.
  • 11'
    Strootman liegt wieder am Boden. Das sieht wirklich nicht gut aus.
  • 11'
    Auch Hamsik versucht es mal aus der zweiten Reihe - wie eben Dzemaili zielt aber auch der Slowake nicht genau genug.
  • 9'
    Strootman ist wieder auf dem Feld.
  • 8'
    Wirklich hart erwischt wurde er nicht, extrem schmerzhaft scheint es trotzdem. Die Partie läuft zunächst ohne den Niederländer weiter.
  • 7'
    Strootman bleibt nach einem Zweikampf liegen und muss erst einmal behandelt werden.
  • 7'
    Dzemaili mit dem ersten Abschluss der Gastgeber - deutlich daneben.
  • 5'
    Strootman steigt am höchsten und kann klären. Die Gastgeber wollen nachsetzen, spielen das jedoch zu ungenau.
  • 4'
    Erster Eckball der Partie - für Napoli.
  • 3'
    Da ist die erste Chance! Die Roma kommt mal in die gegnerische Hälfte. Gervinho bekommt dann einen gechippten Pass in den Lauf gespielt und versucht es aus knapp 14 Metern mit dem Kopf - genau in die Arme Reinas.
  • 2'
    Die Gäste sind von Beginn an bemüht, über Ballkontrolle zum Erfolg zu kommen. Im Moment gibt es aber noch reichlich Querpässe in der eigenen Hälfte.
  • 1'
    Der Ball rollt!
  • Die Mannschaften sind schon im Spieler-Tunnel. Wer also noch einmal das stille Örtchen aufsuchen muss, sollte sich besser beeilen.
  • Schiedsrichter der Partie ist übrigens wie schon beim letzten Duell vor knapp drei Wochen Gianluca Rocchi.
  • Apropos Gervinho: Der Ivorer verletzte sich im Hinspiel und musste in der Folge fast einen Monat zuschauen. Und wenn ich schon beim Hinspiel bin: dieses gewannen die Römer dank eines Doppelpacks von Pjanic mit 2:0.
  • Das bedeutet auch, dass die Gäste ohne echte Spitze antreten. Florenzi, Gervinho und Bastos sind allesamt eher Flügelspieler, wenngleich der Ivorer in der Vergangenheit schon ein paar Mal im Zentrum agierte.
  • Im Vergleich zur Vorwoche, als sich die Römer in einem biederen Spiel mit 0:0 von Inter trennten, gibt es folglich vier Umstellungen. Maicon, Pjanic, Florenzi und Bastos ersetzen Torosidis, de Rossi, Ljajic und Destro.
  • Kommen wir nun zu den Gästen, bei denen heute mit Totti (verletzt) und de Rossi (gesperrt) zwei Ur-Römer fehlen: De Sanctis - Maicon, Benatia, Castan, Romagnoli - Pjanic, Nainggolan, Strootman - Florenzi, Gervinho, Bastos
  • Im Vergleich zur Vorwoche gibt es also drei Umstellungen. Albiol, Dzemaili und Higuain ersetzen Britos, Jorginho und Pandev.
  • Folgende Elf schickt Benitez heute ins Rennen: Reina - Maggio, Fernandez, Albiol, Ghoulam - Inler, Dzemaili - Mertens, Hamsik, Callejon - Higuain
  • Für die Neapolitaner handelt es sich heute natürlich auch um eine wichtige Partie. Während der Titel bei aktuell 20 Zählern Rückstand auf Juve kein realistisches Ziel mehr ist, so haben sie doch noch eine gute Chance auf den zweiten Rang. Sechs Punkte liegt man hinter der Roma, die aber, wie eingangs erwähnt, noch ein Nachholspiel in der Hinterhand hat. Wollen Higuain und Co. also noch auf den zweiten Rang - der letzte, der direkt für die Champions League qualifiziert - so muss heute wohl ein Dreier her.
  • Von der Platzierung her verspricht es ein Top-Spiel zu werden, allerdings waren beide Teams zuletzt nicht gerade in bestechender Form. Beide gewannen jeweils nur zwei der jüngsten fünf Partien.
  • Für die Gastgeber spricht auch, dass sie die Roma erst vor knapp drei Wochen im Rahmen des Pokal-Halbfinales zu Gast hatten - es gab einen klaren 3:0-Sieg.
  • Die Mannschaft von Rafa Benitez ist allerdings alles andere als ein bequemer Gener, schon gar nicht im San Paolo. Die Heimstärke der Neapolitaner kennt man europaweit, wurden doch selbst in der Champions League alle drei Heimspiele gewonnen. In der Liga gelangen bei 13 Versuchen acht Erfolge, viermal spielte man Unentschieden.
  • Weil Juventus Turin heute bereits spielte und auch gewann, liegt die Roma, nach wie vor Zweiter, schon 14 Zähler hinter dem Spitzenreiter. Inklusive der heutugen Partie haben die Hauptstädter allerdings auch zwei Spiele weniger absolviert. Will man weiterhin eine Minimalchance auf den Scudetto wahren, muss nun auch beim drittplatzierten Napoli ein Sieg gelingen.
  • Bis zum Anstoß ist es zwar noch ein bisschen hin, Ihr seid hier aber dennoch schon richtig. An dieser Stelle gibt es schließlich die wichtigsten Daten und Fakten bereits vorab.
  • Ich begrüße Euch recht herzlich zum Live-Ticker der Partie SSC Neapel gegen den AS Rom.