thumbnail Hallo,
Live

UEFA Champions League

  • 24. Oktober 2012
  • • 20:45
  • • Stade de la Mosson, Montpellier
  • Schiedsrichter: D. Orsato
  • • Zuschauer: 22834
1
ENDE
2

Platz drei gegen vier: Montpellier empfängt Olympiakos Piräus

Platz drei gegen vier: Montpellier empfängt Olympiakos Piräus

Panoramic

Die beiden Schlusslichter der Gruppe B spielen um entscheidende Punkte. Der Verlierer hat kaum mehr Chancen, in die K.O.-Phase einzuziehen.

  Die möglichen Startaufstellungen

MONTPELLIER HSC



Pionnier
Jeunechamp, Hilton, Congré, Bedimo
Stambouli, Saihi
Camara, Belhanda, Mounier
Charbonnier
OLYMPIAKOS PIRÄUS

 

Carroll
Maniatis, Manolas, Pablo C., Holebas
Modesto, Siovas
Abdoun, Ibagaza, Machado
Djebbour

In der Gruppe B der UEFA Champions League sind sich die Teams auf den letzten beiden Plätzen ganz nah, in den jeweiligen Ligen sieht es aber ganz anders aus: Während Montpellier nach dem neunten Spieltag auf dem 16. Platz rangiert und am vergangenen Wochenende gegen Rennes verlor, führt Olympiakos Piräus die Tabelle der höchsten griechischen Liga nach sieben Spielen ungeschlagen an.

Dafür sieht es in der Champions-League-Gruppe ähnlich düster aus, denn Olympiakos belegt punktlos (1:2 gegen Schalke und 1:3 gegen Arsenal) den letzten Platz, davor liegt Montpellier mit nur einem Punkt (1:2 gegen Arsenal und 2:2 gegen Schalke).

Beim erstmaligen Aufeinandertreffen in Montpellier geht es somit um drei wichtige Zähler, der Verlierer könnte sich aus dem Rennen um die vorderen Plätze fast schon verabschieden. Bei beiden Mannschaften ist fast der gesamte Kader einsatzfähig: Montpellier muss auf Ait-Fana verzichten, bei Olympiakos fehlt Papadopoulos. Beide kurieren einen Kreuzbandriss aus und fehlen den Teams bis zum Frühjahr 2013.

  Wissenswertes zum Spiel

  • Der FC Arsenal führt die Gruppe B mit sechs Punkten aus zwei Spielen an, dahinter liegt Schalke 04 mit vier Punkten, Montpellier mit einem Punkt und Olympiakos Piräus ist punktlos Letzter.
  • Montpellier und Olympiakos treffen zum ersten Mal aufeinander.
  • Die Geamtmarktwerte der beiden Teams unterscheiden sich laut transfermarkt.de um 15 Millionen Euro: Der Kader von Montpellier ist 85 Millionen Euro wert, die Mannschaft von Olympiakos Piräus 70 Millionen Euro.
              
  • Bei den Gästen aus Griechenland ist Rafik Djebbour mit sechs Toren und einer Vorlage in der heimischen Liga Topscorer. In der Champions League traf er diese Saison aber noch nicht.

EURE MEINUNG: Bleibt Olympiakos Schlusslicht oder holen sich die Griechen die ersten Punkte?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

S. Camara

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Nach neun Spieltagen in der Ligue 1 konnte der Angreifer vier Tore erzielen. Aber auch bei ihm hat es in der „Königsklasse“ noch nicht geklingelt, mit einem Treffer könnte er auch international Scorerpunkte sammeln.

R. Djebbour

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Sechs Scorerpunkte in der heimischen Liga, aber noch keinen Treffer in der Champions League. Dieses Mal klappt es endlich, vielleicht sogar mit einem Doppelpack.

Redaktionstipp

Olympiakos knüpft an den Erfolg in der Liga an und holt sich die ersten Punkte in der Champions League. Montpellier rennt vergeblich an und muss sich mit dem letzten Platz begnügen.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Montpellier

Olympiakos Piraeus

Siege
0
0
2
Siege

Wetten & Tipps

Lesertipps

Montpellier HSC MON
Montpellier HSC Montpellier
Unentschieden
Olympiakos CFP OLY
Olympiakos CFP Olympiakos Piraeus
43%
28%
29%

Top 3 Tipps

Montpellier HSC MON
2 - 1
Olympiakos CFP OLY
Montpellier HSC MON
1 - 1
Olympiakos CFP OLY
Montpellier HSC MON
1 - 0
Olympiakos CFP OLY

Dazugehörig