thumbnail Hallo,
Live

UEFA Champions League

  • 4. Dezember 2012
  • • 20:45
  • • Stade de la Mosson, Montpellier
  • Schiedsrichter: Antonio Miguel Mateu Lahoz
  • • Zuschauer: 23142
1
ENDE
1

Fernduell mit Arsenal - sichert sich Schalke den Gruppensieg in Montpellier?

Fernduell mit Arsenal - sichert sich Schalke den Gruppensieg in Montpellier?

PATRIK STOLLARZ

Der französische Meister ist bereits vorzeitig ausgeschieden und hat in der eigenen Liga größere Probleme. Genau das könnte den Gelsenkirchenern in die Karten spielen.

Montpellier. Am sechsten Spieltag der Gruppenphase leistet sich der FC Schalke 04 in der Champions League ein Fernduell mit Arsenal um den Gruppensieg. Das Team von Trainer Huub Stevens tritt beim HSC Montpellier an. Die Franzosen sind bereits ausgeschieden.

Für den FC Schalke geht es mit elf Punkten vorm letzten Gruppenspiel nur noch um den Gesamtsieg der Gruppe B. Konkurrent Arsenal tritt mit einem Punkt weniger gegen Olympiakos an. Für Montpellier geht es um nichts mehr. Der deutsche Meister ist vorzeitig ausgeschieden und hat keine Chance mehr auf den dritten Platz und der damit verbundenen Europa League.

Auf Gruppensieg folgt Hammer-Los?

Im Prinzip ist noch alles offen. Mit dem Gruppensieg könnte „Königsblau“ in der Auslosung zum Achtelfinale nur auf einen Tabellenzweiten einer anderen Gruppe treffen. Ob das dieses Mal überhaupt ein Vorteil ist sei dahin gestellt, denn es könnte gut sein, dass Teams wie Paris, Milan, Juventus oder Chelsea nur Gruppenzweiter werden. Real steht als Kandidat schon fest. Porto und Donezk würden so wahrscheinlich umgangen werden.

Viel Tore und Karten im Hinspiel

Das Hinspiel zwischen Schalke und den Franzosen endete in der Veltins Arena mit einem hitzigen 2:2. Die Gäste kassierten fünf Gelbe Karten, Garry Bocaly flog in der 52. Minute mit Rot vom Platz. Karim Ait Fana brachte Montpellier sogar in Führung, doch erst glich Julian Draxler aus, dann dreht Klaas-Jan Huntelaar die Partie per Elfmeter. Erst in der 90. Minute gelang Souleymane Camara noch der Ausgleich für sein Team.



Beide Teams mit Mini-Krise

In der französischen Ligue Un konnte Montpellier zuletzt ebenso wenig überzeugen, wie die Gelsenkirchener in der Bundesliga. Beide Mannschaft holten aus ihren jeweiligen letzten acht Pflichtspielen zwei Siege und drei Unentschieden. Außerdem verloren sie drei Partien. Frankreichs Meister liegt zwar in der Mitte der Tabelle, doch der Abstand zur Abstiegsregion beträgt nur noch zwei Punkte.

Julian Draxler verärgert

Auch wenn Schalke noch mit dem vierten Platz besser darsteht. Die letzten Leistungen sorgten für schlechte Laune bei den „Knappen“, auch weil Lokalrivale Borussia Dortmund nun wieder vor ihnen liegt. „Im Moment ist es ein bisschen verhext. Wir brauchen vorne zu viele Chancen und hinten ist häufig der erste Schuss gleich ein Tor“, mecker Julian Draxler auf der Vereinseite und führt fort: „Solche Schwächeperioden gibt es immer mal. Wir müssen weiter Gas geben und zusammenhalten. Dann bin ich mir sicher, dass es bald wieder besser läuft.“

Ein Gruppensieg in der Champions League könnte die Gemüter wieder beruhigen...

EURE MEINUNG: Wird sich der FC Schalke 04 den Gruppensieg sichern?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
Champions League ‎(CL)‎ 04.12.2012 Montpellier HSC 1 - FC Schalke 04 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Champions League ‎(CL)‎ 03.10.2012 FC Schalke 04 2 - Montpellier HSC 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
Das Duell
Souleymane Camara
Souleymane Camara
Position: Angriff
Trikotnummer: 19
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Im Hinspiel schoss er in der Veltins Arena den 2:2-Ausgleich in der 90. Minute. Wenn sich der französische Meister gebührend verabschieden will aus der Champions League braucht es Spieler wie ihn, die bis zur letzten Minute alles geben und vielleicht doch noch den Weg zum Tor finden.
Klaas-Jan Huntelaar
Klaas-Jan Huntelaar
Position: Angriff
Trikotnummer: 25
Spiele Tore GK RK
1 1 1 0
Der Niederländer konnte bislang nicht an seine Vorjahres-Leistungen anknüpfen, doch in letzten Partien netzte er immer wieder mal ein. Gegen einen Gegner, der bereits ausgeschieden ist könnte Klaas-Jan Huntelaar sich seine Form also zurückerobern.
Der Tipp
Für den FC Schalke 04 geht es hier um den Gruppensieg, während die Gastgeber nicht mehr weiterkommen können und auch keine Chance mehr auf die Europa League haben. Montpellier wird angesichts der gefährlichen Situation in der heimischen Liga hier nicht hundert Prozent geben.
Der Goal-Tipp