thumbnail Hallo,
Live

Confed Cup

  • 16. Juni 2013
  • • 21:00
  • • Estadio Jornalista Mário Filho (Maracanã), Rio de Janeiro, Rio de Janeiro
  • Schiedsrichter: E. Osses
  • • Zuschauer: 73123
1
ENDE
2

Confed Cup: Pirlo-Jubiläum zur Maracana-Premiere

Italiens Mittelfeldregisseur steht vor seinem 100. Länderspieleinsatz. Das Spiel der Gruppe A gegen Mexiko im Fußballtempel Maracana bietet dafür einen würdigen Rahmen.

Rio de Janeiro. Das Spiel der Gruppe A im Confed Cup zwischen Mexiko und Italien (Sonntag, 21 Uhr) bildet den Rahmen für gleich zwei Jubiläen: Zum einen steht Italiens Mittelfeldregisseur Andrea Pirlo vor seinem 100. Länderspieleinsatz. Zum anderen fällt sein Jubiläum ausgerechnet auf den Tag, an dem das renovierte Maracana-Stadion in Rio de Janeiro sein erstes Pflichtspiel seit seiner Wiedereröffnung erlebt.

Ob es Kalkül von Italiens Nationaltrainer Cesare Prandelli war, seinen Spielmacher im letzten Test gegen Haiti (2:2) zu schonen, um ihm sein 100. Länderspiel im Maracana zu schenken, wird wohl sein Geheimnis bleiben.

Überhaupt hat sich Prandelli vor dem Turnier nicht in die Karten schauen lassen. Nachdem die Squadra Azzurra bei ihrer ersten Teilnahme vor vier Jahren in Südafrika als amtierender Weltmeister sang- und klanglos in der Gruppenphase ausgeschieden war, sollte man vom Vize-Europameister eigentlich das Bestreben zur Wiedergutmachung erwarten.

Offene Fragen um Italiens Taktik

Doch der Coach sieht in dem Turnier nach eigener Aussage vor allem "eine Gelegenheit, mehrere Spieler in Aktion zu sehen, die uns in Zukunft von Nutzen sein könnten." Experimentiert der 55-Jährige etwa ein Jahr vor der WM-Endrunde?

Wenige Tage vor dem Turnierbeginn testete er im Training ein 4-3-2-1-System. Würde er es gegen Mexiko umsetzen, dann würde dies womöglich das Ende des über Jahre praktizierten Zwei-Spitzen-Systems bedeuten. An Mario Balotelli würde es nicht scheitern, der Stürmer soll trotz Oberschenkelproblemen rechtzeitig fit werden.

Eine Niederlage gegen CONCACAF-Champion Mexiko zum Auftakt, und das Turnier könnte erneut früh beendet sein. Als stärksten Spieler beim Gegner haben die Italiener derweil Javier "Chicharito" Hernandez ausgemacht. Über den Star von Manchester United sagt Verteidiger Andrea Barzagli: "Ich bin wegen ihm ziemlich besorgt. Er ist sehr gut und schnell und weiß, wie man Tore schießt."

Mexiko will mehr als nur dabei sein

Mexiko ist mit fünf Teilnahmen bei acht Confed-Cup-Auflagen ein Dauergast beim Turnier. 1999 gewann das Team den Cup im eigenen Land, 2005 in Deutschland wurde man immerhin Vierter. Für die Mexikaner ist das Turnier eine weitere Gelegenheit, sich im Konzert der Großen zu etablieren. Das stellt auch Chicharito klar: "Wir wollen nicht mehr Mittelmaß sein. Wir müssen stärker werden in allen Mannschaftsteilen, nicht nur in der Offensive und bei der Chancenverwertung."

Auch Mexikos Trainer Jose Manuel de la Torre lässt seine Ambitionen zumindest durchblicken: "Italien, Spanien und Brasilien sind immer die Favoriten." Allerdings entwickle sich der Fußball rasend schnell und man dürfe die anderen Teams nie unterschätzen, "auch Mexiko nicht", so der 47-Jährige vielsagend.

Geleitet wird das Spiel von Enrique Osses aus Chile. 2005 verteilte er 21 Platzverweise in 16 Partien.

EURE MEINUNG: Wer kann die Partie für sich entscheiden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

J. Hernández

Position: Stürmer

Spiele: 3

  • 3
  • 0
  • 0
Auf Chicharito werden alle achten: Der Stürmer könnte diesen Sommer Man United verlassen. Kann sich die kline Erbse gegen Italien gut präsentieren?

A. Pirlo

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 3

  • 1
  • 0
  • 0
Pirlo wird gegen Mexiko sein 100. Länderspiel absolvieren - ein starkes Jubiläum für einen der Größten im Weltfußball.

Redaktionstipp

Nach den zuletzt schwachen Auftritten der Italiener, dürfte auch das Gruppenspiel im Confed-Cup eine enge Kiste werden. Die Hintermannschaft Italiens ist aktuell sehr anfällig, da dürfte Chicharito das eine oder andere Tor nicht zu nehmen sein.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Mexiko

Italien

Siege
1
2
2
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

Mexico MEX
Mexico Mexiko
Unentschieden
Italy ITA
Italy Italien
20%
17%
63%

Top 3 Tipps

Mexico MEX
1 - 2
Italy ITA
Mexico MEX
0 - 2
Italy ITA
Mexico MEX
1 - 3
Italy ITA

Dazugehörig