thumbnail Hallo,
Live

Süper Lig

  • 11. November 2012
  • • 16:00
  • • Tevfik Sırrı Gür Stadı, Mersin
  • Schiedsrichter: M. Coskun
1
ENDE
1

Galatasaray spielt nur remis

Galatasaray spielt nur remis

galatasaray.org

Zu einer Überraschung kam es am Sonntag in der türkischen Liga. Der Traditionsverein aus Istanbul kam gegen einen Abstiegskandidaten nicht über ein 1:1 hinaus.

Istanbul. Nachdem Galatasaray Istanbul in der Champions League durch ein 3:1-Auswärtserfolg in Cluj auf ein Weiterkommen hoffen darf, sollte es gegen Mersin Idman Yurdu keine Meisterleistung werden. Gegen den Abstiegskandidaten reichte es nur zu einem 1:1-Unentschieden.

Galatasaray mit viel Mühe

Galatasaray startete wie gedacht mit mehr Ballbesitz und dominierte die Partie. Glück hatten die Aufsteiger in der 15. Minute, als Umut Bulut nach einer feinen Verlängerung von Selcuk Inan nur den Pfosten traf. Mersin Idman Yurdu versuchte zwar mit den Flügelspielern Nduka und Ergin Keles das Spiel in die Breite zu ziehen, Zählbares sprang dabei allerdings nicht heraus. Den ersten Schuss aufs Tor verzeichneten die Rot-Schwarzen erst in der 32. Minute, Ben Yahia traf dabei immerhin das Außennetz. Sieben Minuten vor der Pause hatten die Gäste noch einmal die Chance zur Führung: Nach einer abgewehrten Ecke landete der Ball vor den Füßen von Emanuel Eboue, der für den zweiten Pfostenschuss der Gelb-Roten sorgte.

Gala führt und kassiert ein weiteres Tor

Der Abwehrriegel der Gastgeber hielt lange, letztendlich konnte Mersin Idman Yurdu dem Druck aber nicht standhalten: Kurz nach der Pause sorgte Umut Bulut für das 0:1 (48.), nachdem Torwart Ibrahim Sehic einen Schuss von Emre Colak abprallen ließ. Bulut war als Schnellster zur Stelle und schob zur Führung ein. Die Gäste drängten auf die Entscheidung und sorgten für mehr Druck, gute Chancen blieben dabei allerdings Mangelware. Dann der Schock für Galatasaray: Mert Nobre konnte die erste Torchance für den Gastgeber nutzen: Nach einer Ecke von Ben Yahia köpfte er in der 62. Minute den Ausgleich.

Galatasaray bleibt ohne Sieg und bleibt Tabellenerster

Danach hatte der Aufsteiger mehr Ballbesitz und machte das Spiel. In der 75. Minute zog Amrabat im Strafraum Culio zu Boden, der Schiedsrichter ließ jedoch weiterspielen. In der Schlussphase hatten beide Mannschaften keine nennenswerte Chance mehr Führung und trennten sich unentschieden. Galatasaray bleibt durch den Punktgewinn an der Spitze der Tabelle, Mersin Idman Yurdu liegt mit neun Punkten aus elf Spielen auf Platz 17.

EURE MEINUNG: Gewinnt Galatasaray die türkische Meisterschaft?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig