thumbnail Hallo,
Live

Premier League

  • 28. September 2013
  • • 16:00
  • • Old Trafford, Manchester
  • Schiedsrichter: M. Oliver
  • • Zuschauer: 75042
1
ENDE
2

Mesut Özil ist für den FC Arsenal schon Schlüsselspieler

Premier League liegt Özil zu Füßen, Manchester United unter Druck

Mesut Özil ist für den FC Arsenal schon Schlüsselspieler

Getty Images

United ist gegen West Bromwich unter Druck, während der FC Arsenal mit Mesut Özil die Tabellenspitze verteidigen will. Unser Nationalspieler ist in England bereits ein Star.

England. Der 6. Spieltag der Premier League wird gleich mit dem Topspiel eröffnet: Im Londoner Derby empfängt Tottenham am Samstag den FC Chelsea (zur Vorschau). Manchester United muss sich gegen West Bromwich von der Pleite gegen City rehabilitieren, das bei Aston Villa antritt. Arsenal will die Tabellenspitze in Swansea behaupten, Liverpool beim Schlusslicht zurück in die Erfolgsspur.

Swansea City - FC Arsenal (Samstag, 18:30 Uhr)

Die Swans haben ihr erstes Saisonziel bereits verfehlt: Durch die 1:3-Niederlage bei Birmingham City ist die Titelverteidigung im Capital One Cup kein Thema mehr. Der bisherige Saisonverlauf zeigt, dass die Mehrfachbelastung mit der damit einhergehenden Rotation der Mannschaft von Michael Laudrup gewisse Schwierigkeiten bereitet. Gegen Birmingham standen zehn neue Spieler gegenüber dem 2:0 bei Crystal Palace in der Liga auf dem Platz.

Gegen den FC Arsenal, der in der Fremde in dieser Spielzeit eine weiße Weste hat, müssen die daheim noch sieglosen Schwäne auf der Hut sein. Besonders dem Gunners-Neuzugang Mesut Özil liegt die Premier League derzeit zu Füßen - nicht ganz zu Unrecht, wie die Statistik zeigt: Obwohl der deutsche Nationalspieler die ersten drei Spieltage verpasst hat, führt er mit drei Assists die Liga-Wertung der besten Torvorbereiter an.

Bei den Gunners wird allerdings gerade im offensiven Mittelfeld das Personal immer dünner. Nach den Langzeitverletzten Lukas Podolski und Santi Cazorla fällt nun auch Theo Walcott (Magen-OP) mindestens drei Wochen lang aus. Der Spanier Cazorla sieht darin kein Problem: "Jack Wilshere und Aaron Ramsey sind spektakuläre Spieler, die immer besser werden. Mikel Arteta ist wieder fit und Mathieu Flamini ist auch bald so weit. Wir haben im Mittefeld keine Probleme."

Aston Villa - Manchester City (Samstag, 16 Uhr)

Für Villa läuft es in diesen Tagen nicht rund. Erst zog sich Torjäger Christian Benteke vor Wochenfrist eine Hüftverletzung zu, die den Belgier mindestens bis Ende Oktober matt setzen wird, dann wurde die Mannschaft ohne ihn im Capital One Cup beim 0:4 gegen Tottenham förmlich aus dem eigenen Stadion geschossen.

Nun kommt mit Manchester City eine Mannschaft in den Villa Park, die beim 4:1-Sieg gegen Manchester United im Derby erstmals gezeigt hat, welch großes Potenzial in ihr steckt. Die Citizens müssen allerdings ebenfalls auf einen eminent wichtigen Spieler verzichten: Der Spanier David Silva hat sich eine Leistenverletzung zugezogen.

Selbst ein Einsatz des 27-jährigen Technikers am kommenden Mittwoch in der Champions League gegen Bayern München ist laut Trainer Manuel Pellegrini keineswegs sicher: "Wir müssen abwarten. Vielleicht reicht es für ihn bis dahin."

Manchester United - West Bromwich Albion (Samstag, 16 Uhr)

Nach der Demütigung im Derby durch ManCity war der 1:0-Sieg im Capital One Cup über den FC Liverpool für Manchester United ein wichtiger Schritt. Um in der Liga dran zu bleiben, ist ein Heimsieg gegen West Bromwich Albion fest eingeplant. Allerdings wirbt Trainer David Moyes weiter um Geduld: "Wir müssen uns immer noch deutlich verbessern. Die Mannschaft und ich stecken in einem Prozess. Ich lerne sie immer besser kennen."

Gegen West Bromwich muss der Schotte voraussichtlich auf Robin van Persie verzichten, der gegen Liverpool eine leichte Leistenverletzung erlitten hat. Moyes wollte seinem Torjäger am Donnerstag lediglich eine "kleine Chance" auf einen Einsatz am Samstag einräumen.

West Bromwich hat im Ligapokal gegen eine B-Elf des FC Arsenal eine Niederlage nach Elfmeterschießen erlitten - ein Dämpfer nach dem ersten Saisonsieg gegen den AFC Sunderland. Einer der wenigen Gewinner des Spiels war Dauerreservist Craig Dawson, der Nicklas Bendtner gut im Griff hatte. Baggies-Trainer Steven Reid machte dem 23-Jährigen Mut: "Er hat klasse gespielt und sich weitere Chancen verdient." Vielleicht ja schon gegen United.

AFC Sunderland - FC Liverpool (Sonntag, 17 Uhr)

Nach gerade einmal fünf Spieltagen wurde Trainer Paulo di Canio beim AFC Sunderland geschasst. Dem streitbaren Italiener sind spätestens nach dem 0:3 bei West Bromwich Albion - der vierten Niederlage im fünften Saisonspiel - die Argumente ausgegangen. Ein dauerhafter Nachfolger wird noch gesucht, solange wird Kevin Ball bei den Black Cats auf der Bank sitzen. Als Favorit gilt Ex-Chelsea-Profi Gustavo Poyet.

Für den FC Liverpool müsste ein angeschlagener Gegner wie Sunderland gerade recht kommen. Nach drei Siegen zum Saisonstart verloren die Reds in den letzten drei Pflichtspielen ihre spielerische Linie und erreichten nur noch ein Remis. Die Kreativität aus dem Mittelfeld ging mit der Verletzung von Philippe Coutinho verloren. Der wird aufgrund seiner Knöchelverletzung aber nicht vor Ende Oktober zurückerwartet.

Einen Impuls erhofft sich das Team nun durch Luis Suarez, der nach mehr als fünf Monaten sein Comeback in der Liga gibt. Im Capital One Cup bei Manchester United (0:1) merkte man dem Uruguayer die fehlende Spielpraxis durchaus an. Sein Trainer Brendan Rodgers war dennoch zufrieden und hofft bereits in Sunderland auf mehr: "Suarez war großartig, ein ständiger Gefahrenherd. Er ist ein Kämpfer, der bald wieder sein altes Niveau erreichen wird."

EURE MEINUNG: Kann der Schüler Villas-Boas seinen ehemaligen Mentor Mourinho schlagen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

 

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Manchester United

West Bromwich Albion FC

Siege
2
2
1
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

Manchester United FC MNU
Manchester United FC Manchester United
Unentschieden
West Bromwich Albion FC WBA
West Bromwich Albion FC West Bromwich Albion FC
88%

Top 3 Tipps

Manchester United FC MNU
3 - 0
West Bromwich Albion FC WBA
Manchester United FC MNU
3 - 1
West Bromwich Albion FC WBA
Manchester United FC MNU
2 - 0
West Bromwich Albion FC WBA

Dazugehörig