thumbnail Hallo,
Live

FA Cup

  • 5. Januar 2014
  • • 17:30
  • • Old Trafford, Manchester
  • Schiedsrichter: M. Dean
  • • Zuschauer: 73190
1
ENDE
2

Weitgehend abgetaucht: Shinji Kagawa

Wilfried Bony köpft Manchester United aus dem FA Cup

Weitgehend abgetaucht: Shinji Kagawa

Getty

Eine gute erste Halbzeit mit zwei schnellen Toren, dann viel Leerlauf. Im Old Trafford riecht es nach Wiederholungsspiel. Doch dann sieht Fabio Rot und Swansea schlägt spät zu.

Manchester. Manchester United ist in der dritten Runde des FA Cups gegen Swansea City ausgeschieden. Das Duell der Erstligisten entschieden die Waliser mit 2:1 (1:1) für sich. Den frühen Rückstand durch Wayne Routledge (12. Minute) egalisierte Javier Hernandez (16.), ehe Wilfried Bony (90.) den späten Sieg herstellte. Fabio flog mit Rot vom Platz.

Ein ganz bitterer Abend ging für Manchester United mit dem späten FA-Cup-Knockout zu Ende. Als alles nach einem Wiederholungsspiel aussah, brachte der 90 Minuten abgemeldete Wilfried Bony mit einem wuchtigen Kopfballtor nach Hereingabe von Wayne Routledge das gesamte Old Trafford zum schweigen.

Für United war es die vierte Pleite in den letzten sechs Heimspielen und zudem die erste überhaupt gegen die Waliser.

Fabio fliegt nach vier Minuten

United, das erneut ohne die verletzten Wayne Rooney und Robin van Persie antrat, gab dabei zunächst den Takt vor und war sichtlich bemüht, dem eigenen Publikum einen guten Auftritt zu bieten. Doch dann die kalte Dusche: Swansea spielte sich zum ersten Mal schön nach vorne und Routledge vollendete mit einem Heber über Anders Lindegaard hinweg zum 1:0. Die Red Devils hatten aber sofort die Antwort parat.

Eine Flanke von Alexander Büttner drückte Javier Hernandez aus zwei Metern an Gerhard Tremmel vorbei über die Linie. Nach dem Seitenwechsel gaben beide Teams ihre offensive Linie aber auf. Lediglich United wirkte etwas aktiver, doch damit war nach dem Platzverweis gegen Fabio Schluss. Der Brasilianer holte nur vier Minuten nach seiner Einwechslung Jose Alberto Canas von den Beinen und flog. Die kalte Dusche durch Bony folgte auf dem Fuße.

EURE MEINUNG: Hätte United ohne den Platzverweis die nächste Runde erreicht?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig