thumbnail Hallo,
Live

UEFA Champions League

  • 23. Oktober 2012
  • • 20:45
  • • Old Trafford, Manchester
  • Schiedsrichter: M. Mažić
  • • Zuschauer: 73195
3
ENDE
2

Manchester United will drei Punkte gegen Sporting Braga

Manchester United will drei Punkte gegen Sporting Braga

Getty Images

Bisher ist die Bilanz der „Red Devils“ in der diesjährigen „Königsklasse“ makellos. Gegen Braga soll der dritte Sieg im dritten Spiel her.

  Die möglichen Startaufstellungen


Manchester United

De Gea
Rafael, Ferdinand, Evans, Evra
Carrick, Scholes
Valencia, Rooney, Welbeck
Van Persie


Sporting Braga


Beto
Salino, Douglao, Vinicius, Elderson
Custodio, Viana
Amorim, Micael Barbosa
Eder

Manchester. Am 3. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase empfängt Manchester United am Dienstagabend den portugiesischen Vertreter Sporting Braga. Auf dem Papier scheinen die Rollen in dieser Begegnung klar verteilt.

Die Generalprobe der „Red Devils“ am Wochenende in der Premier League, beim 4:2-Sieg gegen Stoke City, wurde siegreich gestaltet. Im Gegensatz zum Spiel gegen den „Potters“ sind keine bedeutenden Änderungen zu erwarten. Es ist als gut möglich, dass Trainer Sir Alex Ferguson erneut seine drei Topstürmer Wayne Rooney, Robin van Persie und Danny Welbeck von Beginn an aufbietet.

Braga musste am Wochenende im nationalen Pokal an den Start. In der Taca de Portugal setzte man sich zwar mit 3:0 gegen Leixoes SC durch, ließ allerdings unnötige Kräfte liegen, da man sich erst in der Verlängerung durchsetzen konnte. Die Mannschaft von Trainer Jose Peseiro hat jedoch keine Verletzten zu beklagen und kann daher in Bestbesetzung auflaufen.

  Wissenswertes

  • Manchester United führt die Gruppe H nach zwei Spieltagen mit sechs Zählern - ohne Punktverlust - an. Braga liegt mit drei Punkten auf Rang drei.
  • Der Marktwert des englischen Rekordmeisters ist mit 441 Millionen mehr als fünfeinhalbmal so hoch, wie der von Sporting Braga (Quelle: transfermarkt.de)
  • Die Mannschaften treffen zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte in einem Pflichtspiel aufeinander.
  • Mit Robin van Persie (sechs Tore) und Eder (vier Tore) treffen zwei Toptorjäger ihrer nationalen Ligen im direkten Vergleich aufeinander.
EURE MEINUNG:  Wer entscheidet die Partie für sich?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

W. Rooney

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Nach seiner Verletzung befindet sich der englische Nationalspieler in bestechender Form und erzielte zuletzt zwei Treffer beim Sieg gegen Stoke. Er wird auch gegen Braga zu seinen Chancen kommen.

Éder

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Eder ist der beste Stürmer in Reihen der Portugiesen und weist in der Liga in dieser Saison im Schnitt einen Treffer pro Spiel auf. Was ihm fehlt, ist sein erster Treffer in der „Königsklasse“?

Redaktionstipp

Manchester wird seiner Favoritenrolle am Ende gerecht, wenngleich sich Braga lange Zeit tapfer schlägt und sich nicht ausschließlich auf die Verteidigung beschränkt. Die offensive Wucht der Gastgeber ist unter dem Strich allerdings zu groß für die Portugiesen.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Manchester United

Sporting Braga

Siege
2
0
0
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

Manchester United FC MNU
Manchester United FC Manchester United
Unentschieden
Sporting Braga BRA
Sporting Braga Sporting Braga
91%

Top 3 Tipps

Manchester United FC MNU
3 - 0
Sporting Braga BRA
Manchester United FC MNU
3 - 1
Sporting Braga BRA
Manchester United FC MNU
2 - 0
Sporting Braga BRA

Dazugehörig