thumbnail Hallo,
Live

Premier League

  • 30. Januar 2013
  • • 21:00
  • • Old Trafford, Manchester
  • Schiedsrichter: L. Mason
  • • Zuschauer: 75600
2
ENDE
1

Rooney trifft doppelt - Manchester United schlägt Southampton mit 2:1

Rooney trifft doppelt - Manchester United schlägt Southampton mit 2:1

Getty Images

Der FC Southampton machte es Manchester United nicht einfach. Wayne Rooney traf doppelt und sicherte den „Red Devils“ somit einen knappen 2:1-Erfolg.

Manchester. Als Tabellenführer der englischen Premier League, war Manchester United natürlich klarer Favorit im Duell mit dem FC Southampton. Am Ende wurde es knapp - United siegte dank eines Doppelpacks von Wayne Rooney mit 2:1.

Rodrigues schockt United früh

Doch es waren die Gäste, die den Traumstart aufs Parkett legten. Gerade einmal drei Minuten waren gespielt, als Carrick den Ball unorthodox zu De Gea zurückpassen wollte. Jay Rodrigues ging dazwischen, schnappte sich die Kugel, umkurvte De Gea und schob lässig zum 1:0 ein (3.) - Manchester United kalt erwischt! Und auch die Anhänger im Old Trafford trauten ihren Augen kaum.

Rooneys Antwort

Doch die Antwort des Tabellenführers ließ nicht lange auf sich warten. Rooney und der Ex-Dortmunder Kagawa kombinierten sich per Doppelpass wunderschön durch die Defensivreihe der Gäste. Aus kurzer Distanz blieb Rooney dann cool und markierte trocken das 1:1 (8.).

Und wieder Rooney

In der Folgezeit übernahmen die  „Red Devils“ mehr und mehr die Kontrolle und arbeiteten sich gute Chancen heraus. Eine davon nutzte dann erneut Wayne Rooney. Diesmal legte Patrice Evra per Kopf vor, Rooney bewies erneut seine Kaltschnäuzigkeit und markierte seinen zweiten Treffer (27.). Welbeck hätte kurz vor dem Pausenpfiff sogar noch das 3:1 erzielen können, Boruc passte jedoch gut auf (40.).

Van Persie scheitert

In der zweiten Halbzeit war United kurz davor, den dritten Treffer zu erzielen. Southampton stand hinten jedoch sicher und hatte in Boruc einen starken Torhüter. So kam es dazu, dass mehrfach Rooney und auch van Persie immer wieder scheiterten.

Auf der anderen Seite versuchten die Gäste von der Westküste mit Kontern noch irgendwie zum Ausgleich zu kommen. Besonders Lambert überzeugte spielerisch und leitete die ein oder andere gute Gelegenheit ein. Und auch Uniteds Defensive zeigte sich an diesem Abend nicht unbedingt von ihrer sicheren Seite. Southampton konnte dies trotz ernster Bemühungen jedoch nicht bestrafen.

Wieder Fulham

Am kommenden Samstag muss Manchester beim FC Fulham antreten. Bereits am vergangenen Wochenende traf man im Rahmen des FA Cups auf die Londoner und siegte souverän mit 4:1. Southampton muss am Samstag bei Wigan Athletic ran.

EURE MEINUNG: Was sagt ihr zu dem Spiel?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig