thumbnail Hallo,
Live

League Cup

  • 26. September 2012
  • • 20:45
  • • Old Trafford, Manchester
  • Schiedsrichter: A. Taylor
  • • Zuschauer: 46358
2
ENDE
1

Englische Woche auch auf der Insel: Manchester United empfängt Newcastle

Englische Woche auch auf der Insel: Manchester United empfängt Newcastle

Getty

Auf der Insel geht es ebenfalls unter der Woche zur Sache: Manchester United empfängt Newcastle United. Die Red Devils um van Persie wollen ihre Siegesserie ausbauen.

  Die möglichen Startaufstellungen

MANCHESTER UNITED

De Gea
Rafael, Ferdinand, Evans, Evra
Carrick, Giggs
Valencia, Kagawa, Nani
van Persie
NEWCASTLE UNITED
 
Harper
Perch, Taylor, Williamson, Santon
Ben Arfa, Cabaye, Anita, Gutierrez
Cisse, Ba



Der Sir rotiert aktuell wie wild. Mal steht David de Gea im Tor, mal Anders Lindegaard. Gegen Newcastle könnte das Pendel wieder für den Spanier ausschlagen. Selbes Prozedere wahrt Sir Alex Ferguson auch bei seinen Feldspielern. Welcher Spieler wann aus der Mannschaft rotiert wird, ist unklar. Klar, die Belastung ist hoch und sein Kader recht tief, doch Schema oder System werden bislang vergeblich gesucht. Bei der Viererkette dürfte Ferguson erneut auf Rafael, Ferdinand, Evans und Evra bauen. Vor der Abwehr könnten Carrick und Giggs agieren. Die offensive Dreierreihe agierte in Liverpool zwar recht harmlos, dürfte aber auf dem Papier die aktuell stärkste Kombination sein. Mit Valencia und Nani hat Ferguson zwei schnelle Flügelspieler, dazu einen kreativen Gestalter mit Kagawa. Vorne trägt Stürmer Robin van Persie die ganze Last. Superstar Wayne Rooney wird auch dieses Mal nicht mit von der Partie sein.

Die Gäste gewannen zuletzt ihr Heimspiel gegen Norwich City und machten so einen katapultartigen Sprung in der Tabelle. In der Startformation dürfte Trainer Pardew deshalb nichts ändern. Die Hoffnungen tragen das afrikanische Sturmduo Papiss Demba Cisse und Demba Ba.



  Wissenswertes zum Spiel

  • Mit fünf Treffern führt Neuzugang Robin van Persie (Manchester) bislang die Torjägerliste der Premier League an.
  • Papiss Demba Cisse (früher Freiburg) verschoss am letzten Spieltag gegen Norwich einen Elfmeter.
  • Es ist der erste Auftritt für Manchester United im League-Cup. Man greift in diesem deutlich früher ein als in den FA-Cup.
  • Beide Teams haben 28 Spieler im Kader, darunter jeweils 18 Ausländer.
  • Die Kader unterscheiden sich deutlich in ihrem Wert: der Markwert von Manchester United wird laut transfermarkt.de mit 441.000.000 Euro beziffert, der von Newcastle mit 158.000.000 Euro.






EURE MEINUNG: Wie geht das Spiel aus?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

R. van Persie

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Der Toptorjäger der bisherigen Premier League Saison wird auch am Mittwoch wieder gefordert sein. Trifft er, befindet sich United meist auf der Siegerstraße. So auch in Liverpool.

D. Ba

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Die offensive Allzweckwaffe von Newcastle United. Der Senegalese ist für Abschluss und Offensivspiel gleichermaßen bedeutend. Nur, wenn er an seine Form anknüpfen kann, sieht Newcastle Land.

Redaktionstipp

Die Red Devils spielten zwar zuletzt alles andere als glanzvoll, setzen aber doch die entscheidenden Nadelstiche. So auch gegen Newcastle, die die Festung Old Trafford nicht erobern können. United siegt 2:0.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Manchester United

Newcastle United

Siege
4
0
1
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

Manchester United FC MNU
Manchester United FC Manchester United
Unentschieden
Newcastle United FC NEW
Newcastle United FC Newcastle United
79%
17%

Top 3 Tipps

Manchester United FC MNU
3 - 0
Newcastle United FC NEW
Manchester United FC MNU
3 - 1
Newcastle United FC NEW
Manchester United FC MNU
2 - 0
Newcastle United FC NEW

Dazugehörig