thumbnail Hallo,
Live

Premier League

  • 22. März 2014
  • • 16:00
  • • Etihad Stadium, Manchester
  • Schiedsrichter: J. Moss
  • • Zuschauer: 47262
5
ENDE
0

Premier League: Pflichtaufgaben für Liverpool und Manchester City

Für die Verfolger im Kampf um die Krone in der englische Liga gilt es an diesem Wochenende die Aufgaben zu erfüllen, um sich für die kommenden Wochen in Position zu bringen.

Am 31. Spieltag der Premier League  gilt es für den FC Liverpool und Manchester City die Ausgangsposition im Rennen um den Titel zu wahren. Wem gelingt die bessere Weichenstellung für den Endspurt? Der Elf von Trainer Brendan Rodgers will in Cardiff am FC Chelsea dranbleiben, die Citizens haben Manchester United im Kopf und Felix Magaths FC Fulham vor der Brust.

Cardiff City - FC Liverpool (Sa, 16 Uhr)

Die Reds sind wieder mitten drin im Titelrennen. Die letzte Niederlage datiert aus dem Dezember, zuletzt gab es fünf Siege am Stück - als Sahnehäubchen das 3:0 beim Erzrivalen Manchester United am vergangenen Sonntag. Das macht selbstbewusst. "Hoffentlich stehen wir am Ende der Saison da, wo wir hinwollen: an der Tabellenspitze", so Liverpools Raheem Sterling.

Gegen Cardiff City will sich die Rodgers-Elf keinen Ausrutscher leisten, doch der Underdog ist guter Dinge. Zwar unterlagen die Waliser zuletzt Everton 1:2 und rutschten damit auf den vorletzten Platz, doch die Leistung gegen die Toffees hat gestimmt. "In den letzten Wochen haben wir ein anderes Cardiff gesehen, eines das deutlich mehr arbeitet", so Innenverteidiger Cala. "Vor unseren Heimfans ist alles möglich."

Manchester City - FC Fulham (Sa, 16 Uhr)

Die Arbeit von Felix Magath trägt in Fulham endlich Früchte. Gegen Newcastle (1:0) gewannen die Cottagers erstmals unter der Regie des Deutschen. Nun geht es für das Schlusslicht ins Etihad Stadium - eine undankbare Auswärtsaufgabe. Magath ist trotzdem zuversichtlich: "Ich hoffe, das letzte Spiel hat uns Selbstvertrauen gegeben. Ich will meine Mannschaft gegen ManCity nicht nur verteidigen sehen. Wir müssen den Weg nach vorne suchen."

Im Umfeld der Citizens spricht dagegen alles bereits vom Stadtderby gegen United am kommenden Dienstag. Mittelfeldspieler Fernandinho mahnt: "Wir können ab Montag darüber reden, jetzt geht es nur um Fulham. Die Leute mögen denken, dass das ein einfaches Spiel wird, aber es gibt keine einfachen Spiele - jedes Spiel ist ein Endspiel für uns." Mit einem Sieg könnten die Sky Blues den Tabellenführer bei drei weniger absolvierten Partien und sechs Punkten Rückstand weiter unter Druck setzen.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Manchester City

Fulham

Siege
5
0
0
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

Manchester City FC MNC
Manchester City FC Manchester City
Unentschieden
Fulham FC FUL
Fulham FC Fulham
82%

Top 3 Tipps

Manchester City FC MNC
4 - 0
Fulham FC FUL
Manchester City FC MNC
3 - 0
Fulham FC FUL
Manchester City FC MNC
3 - 1
Fulham FC FUL

Dazugehörig