thumbnail Hallo,
Live

Premier League

  • 3. Februar 2014
  • • 21:00
  • • Etihad Stadium, Manchester
  • Schiedsrichter: M. Dean
  • • Zuschauer: 47364
0
ENDE
1

Branislav Ivanovic beschert den Blues den Dreier

Chelsea siegt im Top-Spiel gegen Manchester City

Branislav Ivanovic beschert den Blues den Dreier

Die Blues bringen Manchester die erste Heimpleite der Saison bei. Ivanovic erzielt das goldene Tor, dann trifft Chelsea noch drei Mal Aluminium.

Manchester. Der FC Chelsea hat sich zum Abschluss des 24. Spieltags in der Premier League mit 1:0 (1:0) bei Manchester City durchgesetzt. Für die Citizens war es die erste Liga-Heimpleite nach zuvor elf Siegen. Das einzige Tor des Tages erzielte Branislav Ivanovic.

Alle elf Heimspiele hatte Manchester in der laufenden Premier-League-Saison gewonnen, seit wettbewerbsübergreifend 20 Partien war das Team von Trainer Manuel Pellegrini ungeschlagen. Doch nun durchbrach Chelsea die Serie der Citizens. Blues-Coach Jose Mourinho setzte in der Startelf auf Ramires, weil Oscar angeschlagen war. Andre Schürrle stand nicht einmal im Kader. Bei den Gastgebern durfte Martin Demichelis von Beginn an im zentralen Mittelfeld ran - und der Ex-Bayern-Spieler agierte stark.

Manchester war zu Beginn klar besser, doch Chelsea biss sich so langsam in die Partie und machte schließlich auch das Tor. Mit einem Hammer mit links von der rechten Strafraumkante sorgte Branislav Ivanovic für die Gästeführung. Kurz vor der Pause hätte die Mourinho-Elf fast auf 2:0 erhöht, doch Samuel Eto'o traf aus spitzem Winkel nur den Pfosten.

Im zweiten Durchgang kam von den Citizens insgesamt zu wenig. Die Pellegrini-Elf war mit dem 0:1 sogar noch gut bedient. Nemanja Matic (53.) knallte den Ball aus der Distanz an die Latte, Gary Cahill (67.) köpfte nach einem Eckball an den Pfosten. So ging der Sieg völlig in Ordnung. Manchester belegt nun mit zwei Zählern Rückstand auf Arsenal Rang zwei, punktgleich mit den Citizens ist Chelsea Dritter.

EURE MEINUNG: Wer war der Spieler des Spiels?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig