thumbnail Hallo,
Live

Afrikapokal

  • 6. Februar 2013
  • • 16:00
  • • Moses Mabhida Stadium, Durban
  • Schiedsrichter: B. Gassama
  • • Zuschauer: 54000
1
ENDE
4

Afrika Cup: Nigeria demontiert Mali mit 4:1 und zieht ins Finale ein

Afrika Cup: Nigeria demontiert Mali mit 4:1 und zieht ins Finale ein

Getty

Das WM-Stadion Moses Mahbida war Schauplatz des ersten Halbfinals des Afrika Cup. In einer einseitigen Partie setzte sich am Ende Nigeria durch und steht als erster Finalist fest.

Durban. Mitfavorit Nigeria hat zum siebten Mal das Finale des Afrika-Cups erreicht. Die Super Eagles, die bislang nur 1980 und 1994 die Fußball-Kontinentalmeisterschaft gewannen, zogen durch ein souveränes 4:1 (3:0) gegen Mali in das Endspiel ein.

Mali ohne Chance

Im südafrikanischen Nelspruit lag Nigeria bereits zur Pause nach Treffern von Elderson Echiejile (25.), Brown Ideye (30.) und Emmanuel Emenike (44.) deutlich mit 3:0 in Führung.

Der eingewechselte Ahmed Musa erhöhte in der 60. Minute gar auf 4:0, ehe Cheick Fantamady Diarra (75.) für Mali verkürzte.

Den zweiten Finalisten ermittelten am Abend Burkina Faso und Ghana. Das Finale des Afrika-Cups findet am Sonntag in Johannesburg statt.

EURE MEINUNG: Wer gewinnt den diesjährigen Afrika Cup?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig