thumbnail Hallo,
Live

Primera Division

  • 10. November 2012
  • • 22:00
  • • Estadio La Rosaleda, Málaga
  • Schiedsrichter: Alberto Undiano Mallenco
  • • Zuschauer: 15000
1
ENDE
2

Roundup Primera Division: Espanyol enttäuscht - Saragossa siegt souverän

Roundup Primera Division: Espanyol enttäuscht - Saragossa siegt souverän

Getty Images

Die Primera Division ist immer für eine Überraschnug gut. Während Rayo und Saragossa zu Hause siegten, mussten Espanyol und Malaga sich im eigenen Stadion geschlagen geben.

Spanien. In der Primera Division gab es am Samstag vier Partien. Rayo Vallecano schlug Celta Vigo in einem torreichen Spiel. Noch torreicher war die Begegnung zwischen Saragossa und La Coruna, denn es fielen insgesamt acht Treffer. Osasuna glückte der erste Auswärtsieg gegen Espanyol. Auch Real Sociedad gelang der erste Auswärtsieg beim FC Malaga.

Vallecano – Celta Vigo 3:2 (0:2)

Die Gäste fanden deutlich besser ins Spiel. Nach nur 12 Minuten gelang Aspas der erste Treffer im Spiel für Celta Vigo. Danach schienen die Hausherren etwas besser ins Spiel zu finden. Trotz des besseren Passspiels konnte sich Rayo allerdings keine größeren Torchance erarbeiten. In der 34. Minute erzielte Aspas erneut einen Treffer für Celta Vigo. Nun führten die Gäste bereits mit 2:0 und gingen mit diesem Ergebnis in die Pause. Danach wurde es wieder ein wenig ruhiger auf dem Feld. Tatsächlich schien sich der Gastgeber zu fangen. In der 60. Minute erzielte Carilho den verdienten Anschlusstreffer zum 1:2. Mit neuem Selbstvertrauen ging Rayo von nun an ins Spiel. In der 72. Minute erzielten die Gastgeber den 2:2-Ausgleichstreffer durch ein Kopfballtor von Tito. Beim Stand von 2:2 ließen die Kräfte beider Teams nach. Schließlich sorgte ein Elfmeter für die Entscheidung. In der 82. Minute brachte Piti Rayo vom Elfmeterpunkt aus zum Sieg.

Espanyol – Osasuna  0:3 (0:1)

Im Kellerduell schienen die Gäste von Anfang an ambitionierter zu spielen. In bisher zehn Spielen konnte Osasuna nur einen Sieg einfahren. Diesmal sollte es anders werden. In der 22. Minute erzielte Cejudo das 1:0 für die Gäste. Espanyol schien teilnahmslos zu sein. Die Gastgeber konnten keinen einzigen vernünftigen Angriff erspielen. Es blieb zum 1:0 für Osasuna bis zur Pause. Danach setzte sich das Spiel im selben Rhythmus weiter fort. Das nächste Tor fiel in der 63. Minute. Sola erzielte das 2:0 für die Osasuna. Auch das dritte Tor ließ nicht lange auf sich warten: In der 77. Minute macht Onwo den Sieg perfekt und erzielt den 3:0-Siegtreffer.

Saragossa – La Coruna 5:3 (1:2)

La Coruna kam nach Saragossa, um eine gute Vorstellung zu bieten. Nach nur 13 Minuten erzielten die Gäste dann tatsächlich das 1:0 durch Gama. Mit der guten Vorstellung ging es für Coruna weiter. In der 21. Minute erhöhte Riki zum 2:0 für die Gäste. Sechs Minuten Später erzielte Saragossa sein erstes Tor. Apono traf per Elfmeter zum 1:2-Halbzeitstand. Nach der Pause witterten die Gastgeber ihre Chance. In der 61. Minute schoss Montanes zunächst das 2:2-Ausgleichstor. Fünf Minuten später erzielte Gonzales das 3:2. Helder Postiga erzielte schließlich für Saragossa zwei weitere Tore und erhöhte per Doppelpack in der 77. und 82. Spielminute auf 5:2. In der Nachspielzeit konnte La Coruna nur noch mit Ergebniskosmetik dienen. Bodipo erzielte den letzten Treffer zum 5:3-Endstand.

Malaga – Real Sociedad  1:2 (1:1)

In Malaga wollten die Gäste aus San Sebastian am Samstagabend für eine Überraschung sorgen. Und überraschender konnten die Gäste das Spiel nicht anfangen. Schon in der ersten Spielminute war es Vela, der den 1:0-Führungstreffer für Real Sociedad erzielte. Die Heimmannschaft war bemüht und konnte durchaus einige ansehnliche Kombinationen herausspielen. In der 37. Minute gelang Malaga schließlich der Ausgleich. Javier Saviola bewahrte für sein Team die Hoffnung und glich zur Pause aus. Die zweite Halbzeit begann ähnlich, wie die erste aufgehört hatte. Das Spiel fand größtenteils im Mittelfeld statt. Lange Zeit konnte sich keine der beiden Mannschaften behaupten. In der 59. Minute gelang den Gästen dann erneut der Führungstreffer. Prieto schoss das 2:1 für Real Sociedad. Bis zum Schluss hofften die Hausherren auf ein weiteres Tor, doch dazu sollte es nicht mehr kommen. Es blieb beim 2:1 für Real Sociedad.

EURE MEINUNG: Osasuna siegt und bleibt trotzdem Letzter. Schafft es das Team aus dem Keller?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig