thumbnail Hallo,
Live

Premier League

  • 27. April 2014
  • • 15:05
  • • Anfield, Liverpool
  • Schiedsrichter: M. Atkinson
  • • Zuschauer: 44726
0
ENDE
2

Live-Ticker

  • Ansonsten war es das von mir. Ich bedanke mich wie immer für Euer Interesse und wünsche noch ein angenehmes Rest-Wochenende.
  • An dieser Stelle sei auch einmal gesagt, dass eine defensive Taktik absolut legitim ist und Chelsea heute ja auch freilich nicht nur auf das Zerstören des Liverpooler Spiels aus war, sondern eben auch selbst nach vorne Akzente setzte. Und: der Spruch 'Die Offensive gewinnt Spiele, die Defensive Meisterschaften' kommt auch nicht von ungefähr.
  • Ich möchte an dieser Stelle noch eben auf unseren bereits verfügbaren Spielbericht hinweisen. Die Einzelkritik wird dann in wenigen Minuten folgen.
  • Chelsea ist damit zurück im Titelrennen. Die Blues müssen aber, ebenso wie nun auch Liverpool, auf einen Ausrutscher Manchester Citys hoffen.
  • Liverpool fand zu keinem Zeitpunkt der Partie ein Mittel gegen defensiv zwar neu aufgestelllte, aber trotzdem unglaublich starke Blues. Diese trugen ihre Konter heute gefährlicher vor als noch unter der Woche gegen Atletico und siegen deshalb unter dem Strich gewiss nicht unverdient. Entscheidend war dabei aber auch Gerrards Fehler, den Ba eiskalt ausnutzte.
  • Schluss!
  • 90' + 4'
    Assist Fernando Torres
  • 90' + 4'
    Tor Willian
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR CHELSEA! Da ist der entscheidende Konter. Torres ist wie einst gegen Barca frei durch, hat diesmal aber noch Willian an seiner Seite. Direkt vor Mignolet legt der Spanier quer und der Brasilianer hat dann keine Probleme mehr, für die Entscheidung zu sorgen.
  • 90' + 3'
    Gelbe Karte Fernando Torres
  • 90' + 3'
    Gelbe Karte Ashley Cole
  • 90' + 3'
    Und die nächste Gelbe gleich hinterher: Torres hat Skrtel gefoult.
  • 90' + 3'
    Cole lässt sich beim Einwerfen zu viel Zeit uns sieht dafür Gelb.
  • 90' + 2'
    Suarez zieht aus halbrechter Position ab - Schwarzer lenkt den Ball über die Latte.
  • 90' + 1'
    Noch einmal zur Erinnerung: Liverpool benötigt heute einen Punkt, um den Titel aus eigener Kraft gewinnen zu können.
  • 90'
    Vier Minuten werden nachgespielt.
  • 89'
    Chelsea kann hin und wieder Bälle vorne fest machen, wird dabei aber nicht mehr wirklich gefährlich.
  • 86'
    Chelsea beweist bis hierhin einmal mehr, wie defensivstark es ist. Liverpool kommt weiterhin kaum durch.
  • 84'
    WechselDemba Ba Fernando Torres
    Unter Pfiffen wird der frühere Liverpool-Stürmer eingewechselt. Für ihn geht natürlich Torschütze Ba.
  • 82'
    Auf der anderen Seite macht sich Torres bereit.
  • 81'
    WechselJon Flanagan Iago Aspas
    Rodgers setzt jetzt natürlich voll auf Offensive und bringt Aspas für Flanagan.
  • 79'
    Die Gäste versuchen jetzt mit einer Fünferkette, das Ergebnis über die Zeit zu retten.
  • 77'
    WechselAndre Schürrle Gary Cahill
    Zweiter Wechsel bei Chelsea: Cahill kommt für Schürrle.
  • 77'
    Der nächste bitte! Gerrard versucht es zum x-ten Mal aus der zweiten Reihe, verzieht aber deutlich.
  • 76'
    Mikel und Schürrle haben erste Krämpfe und müssen kurz behandelt werden.
  • 75'
    Wieder versucht es Gerrard aus der zweiten Reihe, Schwarzer hat den Ball im Nachfassen.
  • 74'
    Liverpool wird wieder druckvoller und Chelsea kommt im Moment kaum aus der eigenen Hälfte heraus.
  • 71'
    Liverpool bleibt ideenlos - auch Sturridge konnte bis hierhin nicht viel bewegen.
  • 68'
    Ba liegt am Boden, weshalb Willian ins Aus spielt. Nach kurzer Unterbrechung geht das Spiel weiter - und Liverpool spielt den Ball nicht fairerweise zu den Gästen zurück!
  • 66'
    Den Gastgebern fällt nicht sonderlich viel ein - diesmal versucht es Allen aus der zweiten Reihe, Schwarzer ist aber zur Stelle.
  • 64'
    Chelsea kontert über Willian und Ba. Letzterer versucht es mit einem Schuss, dieser wird aber geblockt.
  • 62'
    SCHÜRRLE! Der Nationalspieler zieht von links nach innen und kommt zum Abschluss. Mignolet kratzt den Ball gerade noch so aus der Ecke heraus.
  • 62'
    Jetzt versucht es Coutinho mal aus der zweiten Reihe - daneben.
  • 60'
    WechselMohamed Salah Willian
    Auch Mourinho wechselt: Willian kommt für Salah.
  • 59'
    Mikel klärt eine Hereingabe zu kurz und Allen setzt zu einer tollen Direktabnahme an. Schwarzer lenkt die Kugel gerade noch so um den Pfosten.
  • 58'
    WechselLucas Leiva Daniel Sturridge
    Jetzt kommt der englische Nationalspieler. Er ersetzt Lucas.
  • 57'
    Sturridge wird gleich ins Spiel kommen.
  • 56'
    Gerrard versucht es erneut aus der zweiten Reihe, sein abgefälschter Schuss ist aber kein Problem für Schwarzer.
  • 54'
    Schürrle beweist defensiv gleich zweimal guten Einsatz, spielt den Ball dann aber genau in die Füße von Sakho.
  • 53'
    Chelsea hat offensiv mal ein bisschen Platz, Lampards Pass auf Matic ist jedoch einen Tick zu lang und landet letztlich im Aus.
  • 52'
    Gerrard versucht's mal aus der zweiten Reihe, schießt dabei aber deutlich am Tor vorbei.
  • 51'
    Sterling geht nach einem Zweikampf mit Kalas viel zu leicht zu Boden - dafür gibt's auf der Insel keinen Elfer!
  • 49'
    Suarez holt den ersten Eckball der zweiten Hälfte heraus.
  • 48'
    Cole lässt sich bei einem Einwurf gleich mal wieder mächtig Zeit - Atkinson deutet schon wieder auf seine Uhr.
  • 46'
    Der Ball rollt wieder.
  • Die erste Hälfte verlief unter dem Strich sehr ausgeglichen, weil Liverpool insgesamt zwar mehr Spielanteile hatte, Chelsea defensiv aber gut stand und nur wenig zuließ. Nach vorne versuchten die Gäste selbst hin und wieder Akzente zu setzen, wirklich gefährlich wurden sie dabei aber eher selten. Letztlich überrascht es nicht, dass für den ersten Treffer der Partie ein Fehler nötig war - Gerrards misslungene Ballannahme verschaffte Ba freie Bahn. Im zweiten Durchgang ist aber ob des knappen Resultates noch alles drin.
  • Pause!
  • 45' + 5'
    Die erste Hälfte läuft immer noch.
  • 45' + 4'
    Tor Demba Ba
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR CHELSEA! Gerrard misslingt eine Ballannahme und ermöglicht Ba somit freie Bahn. Der Stürmer lässt sich nicht zweimal bitten und tunnelt Mignolet - 0:1.
  • 45' + 3'
    Kalas kommt völlig frei an den Ball, scheint jedoch selbst überrascht und köpft am Tor vorbei.
  • 45' + 2'
    Ba erkämpft sich nach einem langen Ball ganz stark einen Eckball.
  • 45' + 1'
    Drei Minuten werden nachgespielt.
  • 45'
    Chelsea setzt sich mal über einen längeren Zeitraum am Strafraum der Gastgeber fest.
  • 43'
    Gelbe Karte Frank Lampard
    Lampard haut Sterling von hinten um und sieht dafür zu Recht Gelb.
  • 41'
    Suarez bekommt den Ball nach einem schlimmen Fehlpass von Cole und zieht aus knapp 20 Metern ab - knapp drüber.
  • 38'
    Salah zieht aus halbrechter Position ab und trifft Flanagan an der Hand. Aktinson lässt aber zu Recht weiterlaufen, weil dabei keine Absicht zu erkennen war.
  • 37'
    Nächster Eckball für die Gäste, es bleibt aber erneut ungefährlich.
  • 36'
    Der bringt jedoch nichts ein, ebenso wie der Konter-Versuch der Gastgeber.
  • 35'
    Salah fehlt auf rechts die Unterstützung, trotzdem holt er noch einen Eckball heraus.
  • 33'
    Es ist auffällig, wie viel Zeit sich die Chelsea-Profis bei der Ausführung jeder Standardsituation lassen. Atkinson musste schon einige Male auf seine Uhr zeigen.
  • 30'
    Liverpool bleibt feldüberlegen, wirklich gefährlich werden die Gastgeber aktuell aber nicht.
  • 27'
    Chelsea hat eine gute Gelegenheit für einen Konter, Ba spielt den Ball aber unsauber in Richtung Schürrle, der dann hintenrum spielen muss.
  • 26'
    Gerrard flankt den Ball vor das Tor, wo die Gäste aber klären können.
  • 25'
    Cole mit ungeschicktem Zweikampfverhalten gegen Suarez, der somit einen Freistoß in guter Position zugesprochen bekommt.
  • 24'
    Sterling holt gegen Azpilicueta einen weiteren Eckball heraus.
  • 21'
    Gelbe Karte Mohamed Salah
    Salah bringt Sterling von hinten zu Fall und sieht dafür Gelb.
  • 19'
    Coutinho versucht's aus der zweiten Reihe - deutlich daneben.
  • 16'
    Liverpool wird dominanter - Chelsea hat Probleme, sich zu befreien.
  • 14'
    Beinahe die Führung! Erst klärt Cole auf der Linie, dann kommt Sakho zum Nachschuss, haut die Kugel dabei aber deutlich über das Tor.
  • 13'
    Johnson holt gegen Schürrle einen weiteren Eckball heraus.
  • 11'
    COUTINHO! Suarez setzt sich auf rechts stark durch und flankt den Ball an den zweiten Pfosten. Dort steht der Brasilianer ganz frei, haut die Kugel jedoch nur ans Außennetz.
  • 9'
    Johnsons Schuss aus der zweiten Reihe wird geblockt und es gibt gleich den nächsten Eckball.
  • 8'
    Kalas klärt gegen Sterling zur Ecke. Es ist der erste Eckball der Partie.
  • 6'
    Cole mit dem ersten Abschluss der Partie! Der Engländer bekommt den Ball in halblinker Position und zieht aus knapp 20 Metern ab - Mignolet kann parieren.
  • 4'
    Schürrle tunnelt Johnson, der den Nationalspieler daraufhin foult. Noch muss Schürrle behandelt werden.
  • 3'
    Chelsea versucht offensiv mitzuspielen, agiert taktisch also anders, als noch am Dienstag.
  • 1'
    Los geht's!
  • Die Spieler betreten das Feld, die Stimmung ist überragend.
  • Schiedsrichter der Partie ist übrigens der erfahrene Martin Atkinson. Dieser leitete vor knapp fünf Jahren schon einmal ein Duell zwischen diesen beiden Teams. Damals siegte Chelsea mit 2:0.
  • Für die Gastgeber ist es aber natürlich ein Vorteil, dass die elf Gäste-Akteure nicht übermäßig eingespielt sein dürften.
  • Ob der Klasse-Leute, die Mourinho da auf den Platz schickt, fällt es schwer, von einer B-Elf zu sprechen. Viele sind aber gewiss nicht erste Wahl und ein Kalas zum Beispiel macht heute sein erstes Liga-Spiel in dieser Saison.
  • Auf Chelseas Bank sitzen zunächst folgende Akteure: Hilario, Ake, Cahill, Van Ginkel, Baker, Willian und Torres
  • Ich erwähnte bereits, dass Sturridge bei Liverpool zunächst auf der Bank sitzt - hier gibt's nun noch die komplette Bank der Reds: Jones, Toure, Agger, Cissokho, Alberto, Aspas und eben Sturridge
  • Im Vergleich zur Partie bei Atletico Madrid wechselt Mourinho gleich siebenmal! Schwarzer, Ivanovic, Kalas, Matic, Salah, Ba und Schürrle beginnen anstelle von Cech, Terry, Cahill, David Luiz, Willian, Ramires und Torres.
  • Bei den Gästen hingegen wird fleißig rotiert: Schwarzer - Azpilicueta, Ivanovic, Kalas, Cole - Lampard, Mikel, Matic - Salah, Ba, Schürrle
  • Rodgers setzt damit auf die selben elf Aktuere, die am vergangenen Wochenende bei Norwich mit 3:2 gewannen.
  • So beginnen die Gastgeber heute: Mignolet - Johnson, Skrtel, Sakho, Flanagan - Lucas, Allen, Gerrard - Sterling, Coutinho - Suarez
  • An seiner Seite stürmt für gewöhnlich Daniel Sturridge. Der Nationalspieler Englands fehlte zuletzt aber verletzungsbedingt, nimmt heute zumindest wieder auf der Bank Platz.
  • Eine echte Waffe im Team von Brendan Rodgers ist dabei zweifelsohne Luis Suarez. Der Mann aus Uruguay hat bereits 30 Tore und zwölf Vorlagen auf seinem Konto. Gelingt ihm heute ein weiterer Treffer, zieht er mit Alan Shearer und Cristiano Ronaldo gleich, die in der Premier League einst 31 Saisontore erzielten und damit einen Rekord aufstellten.
  • Liverpool hatte zuletzt aber einen echten Lauf, gewann elfmal in Folge. Vor allem zuhause sind die Reds kaum zu knacken, siegten sie doch in 15 ihrer 17 Heimspiele.
  • Für die Mannschaft aus London spricht dafür Mourinhos positive Bilanz gegen die Reds: in den letzten acht Ligaduellen gelangen ihm sechs Siege.
  • Verzichten muss Mourinho heute ohnehin auf einige Stammspieler. Cech und Terry fehlen verletzt, Ramires ist in der Liga bis zum Saisonende gesperrt.
  • Mourinho scheint die Meisterschaft aber schon abgehakt zu haben und setzt mittlerweile eher auf die Champions League. "Ich würde in Liverpool diejenigen spielen lassen, die dann am Mittwoch gegen Madrid nicht dabei sind. Aber ich kann das nicht allein entscheiden. Ich bin nur der Trainer und muss hören, was man im Klub darüber denkt", sagte der Portugiese unter der Woche.
  • Das Duell heute ist natürlich nicht einfach nur ein Spitzenspiel, im Kampf um den Titel ist es auch ein ganz entscheidendes Aufeinandertreffen. Liverpool ist aktuell Tabellenführer und hat alles selbst in der Hand. Chelsea, aktuell an zweiter Stelle, kann heute mit einem Sieg auf zwei Punkte Rückstand verkürzen. Ein Chelsea-Sieg würde aber vor allem Manchester City helfen. Die Sky Blues haben immer noch ein Spiel weniger und liegen deshalb sechs Punkte hinter den Reds. Siegt Mourinhos Team heute also, könnte City wieder aus eigener Kraft Meister werden.
  • Bis zum Anstoß ist es zwar noch ein bisschen hin, Ihr seid hier aber trotzdem schon richtig. An dieser Stelle gibt es schließlich die wichtigsten Daten und Fakten bereits vorab.
  • Ich begrüße Euch recht herzlich zum Live-Ticker der Partie FC Liverpool gegen den FC Chelsea. Der Rahmen ist, wir Ihr sicherlich wisst, der 36. Spieltag der Premier League.