thumbnail Hallo,
Live

Süper Lig

  • 20. Oktober 2013
  • • 18:00
  • • Kadir Has Şehir Stadı, Kayseri
  • Schiedsrichter: H. Özkahya
1
ENDE
2

Süper Lig: Fenerbahce siegt dank Last-Minute-Punch

Süper Lig: Fenerbahce siegt dank Last-Minute-Punch

AA

Fenerbahce hält sich beim Gastspiel bei Aufsteiger Kayseri schadlos und gewinnt mit 2:1. Der Favorit tat sich dabei schwerer als erwartet und musste bis zur Nachspielzeit warten.

Kayseri. Fenerbahce Istanbul sicherte sich durch einen Treffer in der fünften Minute der Nachspielzeit einen glücklichen 2:1-Auswärtssieg bei Aufsteiger Kayserispor.

Sow sorgt für frühe Führung

Die favorisierten Gäste begannen sehr dominant und kamen bereits nach neun Minuten zur Führung, nach schöner Flanke von Mehmet Topuz köpfte Moussa Sow aus kurzer Distanz ein. Fener wollte schnellstmöglich für klare Verhältnisse sorgen und machte weiter Druck. Mit frühem Pressing und sicherem Passspiel wurde dafür gesorgt, dass die Gastgeber anfangs überhaupt nicht zur Entfaltung kamen.

Debüt für Kadlec

Quasi aus dem Nichts dann aber der Ausgleich: Mittelfeldmann Azofeifa trat aus 30 Metern zum Freistoß an und verwandelte unhaltbar (22.). Danach wurde Kayseri mutiger und konnte das Spiel ausgeglichener gestalten. Kurz vor der Halbzeit kam der Ex-Leverkusener Michal Kadlec für Fener zu seinem Süper Lig-Debüt, der Tscheche wurde für den Platzverweis-gefährdeten Caner Erkin eingewechselt.

Im zweiten Durchgang begann Fener erneut druckvoll, doch Kayseri verteidigte sehr diszipliniert und ließ wenig zu. Zudem hatte man in Torwart Jorgacevic einen sicheren Rückhalt, der zur Stelle war, wann immer es brenzlig wurde. In der 60. Minute lenkte der Serbe einen Kopfball von Pierre Webo über die Latte, danach rettete er bei einem Distanzschuss von Sow ebenfalls stark (68.). 

Emenike nutzt Kuyt-Flanke

Fener bestimmte weiterhin das Spielgeschehen, agierte aber in der Offensive zu ideenlos und kam zu selten vor das Tor. Als alles auf ein Unentschieden hindeutete, war es der zuletzt vielgescholtene Emmanuel Emenike, der in der fünften Minute der Nachspielzeit eine weite Flanke von Kuyt einköpfte und mit seinem ersten Saisontor für den Sieg Feners sorgte.

EURE MEINUNG: Was sagt ihr zu dem Spiel?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig