thumbnail Hallo,
Live

Weltmeisterschaft

  • 19. Juni 2014
  • • 00:00
  • • Arena da Amazônia, Manaus, Amazonas
  • Schiedsrichter: Pedro Proença
  • • Zuschauer: 39982
0
ENDE
4

Live-Ticker

  • Soooo: Danke, dass Ihr zu so später Stunde mit dabei ward und das Spiel mit uns verfolgt habt. Ich hoffe Ihr hattet Euren Spaß - und jetzt eine schöne Nacht, ob auf der Piste oder im Bett. Ciao, bis bald bei Goal!
  • Nach einer weitgehend ausgeglichener ersten Hälfte war die Rote Karte für Alexandre Song kurz vor der Pause ausschlaggebend für eine zweite Halbzeit, in der Kroatien früh die Weichen auf Sieg stellte. Von Kamerun kam kaum noch Gegenwehr, die Kroaten hätten bei besserer Chancenverwertung gar noch höher gewinnen können. Damit haben sich Modric & Co. ein Endspiel gegen Mexiko erarbeitet, brauchen dorr unbedingt einen Sieg. Kamerun dagegen muss nach der Vorrunde abreisen, hat noch ein bedeutungsloses Match gegen Brasilien vor der Brust.
  • Und Aus! Kroatien schlägt Kamerun verdient mit 4:0.
  • 90' + 1'
    Es gibt noch zwei Minuten an Nachspielzeit oben drauf.
  • 89'
    Gelbe Karte Eduardo
  • 89'
    Assou-Ekottos gut getimete Flanke findet Webo, der per Kopf an Pletikosa und Latte scheitert. Beinahe noch der Ehrentreffer für Kamerun.
  • 88'
    Diesmal sieht Rebic den freien Nebenmann, doch Rakitic kann die Vorlage alleine vor Itandje nicht zum 5:0 nutzen.
  • 87'
    Itandje pariert gut gegen Rebic, der nach Konter etwas zu eigensinnig selbst den Abschluss gewählt hatte.
  • 85'
    Moukandjo wird schön freigespielt, verzieht aus acht Metern kläglich.
  • 83'
    Assou-Ekotto verteidigt zunächst geschickt gegen Eduardo, blockt dann Srnas Abschluss.
  • 81'
    Der Schwung ist verständlicherweise raus. Kroatien will nicht mehr so recht, Kamerun sehnt den Schlusspfiff herbei.
  • 79'
    ...Mbia kommt zum Kopfball - weit daneben.
  • 78'
    WechselIvan Perisic Ante Rebić
  • 78'
    Ecke für Kamerun...
  • 75'
    WechselEric Maxim Choupo-Moting Edgar Salli
  • 75'
    Die Schlussviertelstunde wird für Kroatien nun wohl schon zum Auslaufen - und für Kamerun das Einläuten des bitteren Abgangs.
  • 73'
    Tor Mario Mandzukic
    Und das nächste TOR! Eduardo hat im Strafraum alle Zeit der Welt, will flach ins lange Eck schlenzen. Itandje pariert, aber genau vor die Füße von Mandzukic, der nicht im Abseits steht und locker einschießt.
  • 72'
    WechselSammir Mateo Kovačić
  • 71'
    Matip köpft eine Flanke von Perisic aus dem Sechzehner.
  • 70'
    WechselVincent Aboubakar Pierre Achille Webo
  • 69'
    WechselIvica Olic Eduardo
  • 69'
    Nur noch Mbia wehrt sich! Wieder zündet der Mann vom FC Sevilla den Turbo, fasst sich aus 25 Metern ein Herz. Allerdings bringt er die Kugel nicht aufs Tor.
  • 67'
    Mbia hat bei einem Konter das Auge für Aboubakar, der allerdings viel zu überhastet abschließt. Wenn man solche Chancen nicht nutzt...
  • 65'
    Kroatien kontert, aber Perisic zögert zu lange mit dem Pass auf Sammir. Chance vertan.
  • 63'
    Ganz klar: Die Sache ist jetzt durch, Kamerun muss nach der Vorrunde die Koffer packen - und Kroatien erwartet ein Endspiel gegen Mexiko.
  • 61'
    Assist Danijel Pranjic
  • 61'
    Tor Mario Mandzukic
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Kroatien! Ganz einfach: Ecke Pranjic, Kopfball Mandzukic, drin! Der Bayern-Stürmer wurde vollkommen alleine gelassen.
  • 60'
    Modric hat nach Doppelpass mit Sammir viel Raum, sein abgefälschter Schuss findet nicht den Weg auf den Kasten.
  • 59'
    ...Srna legt die Kugel zwei Meter über das Kreuzeck.
  • 58'
    Nounkeu legt Perisic 20 Meter vor dem Tor regelwidrig - Super-Freistoßposition für Kroatien...
  • 56'
    Ecke Srna - und Olic ist beinahe zur Stelle. Das war knapp!
  • 54'
    Ist Kamerun schon geschlagen? Sie stemmen sich zumindest mit allen Kräften dagegen, doch mir fehlt aktuell der Glaube an die Wende.
  • 52'
    Nounkeu nimmt eine weite Flanke am langen Pfosten volley - kein schlechter Versuch, nur leicht zu hoch angesetzt.
  • 50'
    Mandzukic hat nach gutem Anspiel von Sammir die große Chance zum 3:0, wird aber vor Itandje im letzten Moment von Nkoulou entscheidend gestört.
  • 48'
    Tor Ivan Perisic
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Kroatien! Ivan Perisic im Usain-Bolt-Modus! Itandje schlägt einen Ball ohne Not in die Füße des Wolfsburgers - der startet von der Mittellinie einfach durch, wird nicht mehr angegriffen und schließt mit links eiskalt ab - 2:0!
  • 47'
    Auf der anderen Seite tritt Choupo-Moting aus aussichtsreicher Position in den Boden. Schade.
  • 46'
    WechselAurélien Chedjou Fongang Dany Nounkeu
  • 46'
    Kroatien setzt die erste Duftmarke: Einwurf von Srna, Sammir ist völlig frei im Strafraum, aber zu nah dran an Itandje, um ein Tor erzielen zu können.
  • 46'
    So, die zweite Halbzeit läuft, Kamerun stößt an. Bei den Afrikanern ist Dany Nounkeu nun für Aurelien Chedjou auf dem Feld.
  • Die Mannschaften sind zurück auf dem Platz, es kann gleich weiter gehen.
  • Nach überraschend schwungvollem Beginn von Kamerun kam Kroatien aus dem Nichts und mit der allerersten Chance zur Führung durch Olic. Die Afrikaner schüttelten sich kurz, das Spiel pendelte sich bei Kräfteverhältnissen von 50:50 ein. Dann der Schock für die Afrikaner, als Mittelfeldorganisator Alexandre Song nach dummer Aktion zurecht mit Rot vom Platz gestellt wird. Kroatien hat damit alle Trümpfe in der Hand - und will in Überzahl den Sieg einfahren. Ob es gelingt? In 15 Minuten geht es mit Hälfte zwei weiter.
  • Und jetzt ist Halbzeit! Kroatien führt mit 1:0.
  • 45' + 1'
    Aboubakar nach guter Vorarbeit von Moukandjo nochmal mit einem 20-Meter-Abschluss - zu hoch gezielt.
  • 45' + 1'
    Eine Minute Nachspielzeit...
  • 44'
    Choupo-Moting probiert den Durchbruch über links, wird aber vor dem Strafraum fair gestoppt.
  • 42'
    Mit zehn Mann wird das jetzt noch schwerer für die Afrikaner. Kroatien steuert dem so wichtigen Sieg entgegen.
  • 40'
    Rote Karte Alex Song
    ROTE KARTE FÜR SONG! Welch eine dumme Aktion des Kameruners, der völlig abseits des Geschehens den neben ihm laufenden Mandzukic rüpelhaft auf den Rücken schlägt. Proenca hat es gesehen und schickt Song frühzeitig unter die Dusche.
  • 38'
    Sammir hat freie Schussbahn aus 20 Metern - harmloser Roller genau auf Itandje.
  • 36'
    ...Perisic rauscht in den Strafraum und darf köpfen - weit über den Kasten.
  • 35'
    Itandje hat Probleme mit einer Flanke von Olic - und schenkt eine Ecke her, völlig unbedrängt...
  • 33'
    Mbia setzt sich abermals über rechts durch, Pranjic hat seine liebe Mühe auf der linken Defensivseite Kroatiens. Doch Mbia zögert zu lange mit der Hereingabe, verdaddelt die Gefahr.
  • 31'
    Mandzukic kommt per Hechtsprung mit dem Fuß an einen Rakitic-Freistoß, kann die Kugel aber nicht mehr aufs Tor bringen.
  • 29'
    Echte Aufreger gab es bereits seit längerer Zeit nicht mehr. Momentan neutralisieren sich beide Teams. Die Kroaten können damit besser leben, sie führen schließlich.
  • 27'
    Kroatien wartet ab, lässt die Afrikaner das Spiel machen. Noch suchen Song & Co. nach den Lücken.
  • 25'
    Insgesamt bisher eine ausgeglichene Angelegenheit. Vor allem, da Kamerun sich von dem Schock des Rückstands erholt hat - und wie in den Anfangsminuten deutlich gefestigter agiert als gegen Mexiko.
  • 24'
    ...keine Gefahr, schlecht getreten.
  • 23'
    Eckstoß für die Kameruner...
  • 21'
    Kamerun wacht wieder auf: Song spielt Mbia frei, der aus 25 Metern halbrechter Position den Abschluss wagt - da fehlte dann aber doch ein gutes Stück.
  • 19'
    Mbia hat ganz viel Platz auf rechts, zieht seine Flanke aber viel zu weit. Fahrlässig!
  • 17'
    Ein Rakitic-Schuss aus 25 Metern ist kein Problem für Itandje.
  • 16'
    Ein kroatischer Angriff nach dem anderen rollt jetzt auf das gegnerische Tor. Nun gibt es Ecke, nachdem Mbia eine Hereingabe von Srna klärte - und Perisic macht beinahe das 2:0! In höchster Not gerettet!
  • 15'
    Itandje ist nach Flanke von Perisic vor Mandzukic am Ball und faustet die Kugel weg.
  • 13'
    Kamerun muss den Rückstand erst einmal verdauen, Kroatien gewinnt zunehmend an Sicherheit.
  • 11'
    Assist Ivan Perisic
  • 11'
    Tor Ivica Olic
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Kroatien! Das kam überraschend! Mandzukic legt nach Srnas Hereingabe ab für Perisic. Der Wolfsburger behält klug die Übersicht und findet am zweiten Pfosten Olic, der vor Mbia am Ball ist und aus fünf Metern einschiebt.
  • 11'
    Jetzt mal Kroatien: Weiter Ball von Corluka, Mandzukic verlängert, aber Mbia ist vor dem anstürmenden Olic zur Stelle.
  • 9'
    Moukandjo sucht das Eins-gegen-Eins mit Pranjic, kommt aber nicht entscheidend zur Flanke.
  • 7'
    ...Perisic befördert Assou-Ekottos Versuch aus der Gefahrenzone.
  • 6'
    Und wieder die Afrikaner! Aboubakar zieht an Lovren vorbei, der kroatische Verteidiger reißt ihn zu Boden - gute Freistoßposition...
  • 5'
    Kamerun hat den besseren Start, wirkt sehr entschlossen. Kroatien sucht noch den rechten Zugriff.
  • 4'
    ...Aboubakar kommt zum Kopfball, doch Proenca pfeift einen Schubser von Mbia ab.
  • 3'
    Erste richtig gefährliche Situation: Aboubakar dreht Lovren auf engstem Raum ein und zieht dann aus spitzem Winkel ab - Ecke...
  • 3'
    ...Songs Hereingabe ist kein Problem für Kroatiens Hintermannschaft.
  • 2'
    Freistoß für Kamerun von der rechten Seite, nachdem Pranjic hart gegen Moukandjo einstieg...
  • 1'
    Song schickt Moukandjo auf rechts, dessen Flankenversuch landet am Außennetz. Erste Offensivaktion für Kamerun.
  • 1'
    Rein ins Geschehen, der Ball rollt - Kroatien hat Anstoß. Schiedsrichter der Partie ist übrigens der Portugiese Pedro Proenca.
  • Nun sind die Kroaten dran...
  • Zunächst läuft Kameruns Hymne, stolz singen Choupo-Moting & Co. mit.
  • Jetzt betreten die Teams den Rasen, nehmen Aufstellung für die Nationalhymnen. 27 Grad und 86 Prozent Luftfeuchtigkeit in Manaus.
  • So, der 15-Minuten-Countdown wird gleich eingeläutet. Die Mannschaften machen sich in den Kabinen bereit, danach geht es dann endlich in den Tunnel.
  • Übrigens kommt es heute zum historisch allerersten Aufeinandertreffen der beiden Nationen. In einer guten halben Stunde ist Anpfiff in Manaus.
  • Auf afrikanischer Seite bezeichnete Volker Finke das Duell als "Alles-oder-Nichts-Spiel", es gebe "für beide Teams nur das Ziel zu gewinnen." Dazu braucht Kamerun aber mehr Durchschlagskraft als vor fünf Tagen gegen Mexiko.
  • Kroatiens Superstar Luka Modric geht mit voller Fitness in die 90 Minuten. Aufgrund einer Blessur war sein Einsatz zunächst fraglich, doch Kovac gab am Dienstag Entwarnung: "Luka ist wieder zu 100 Prozent fit."
  • Dreimal wechselt Kovac gegenüber dem 1:3 gegen Brasilien: Danijel Pranjic verteidigt hinten links anstelle von Vrsaljko, Sammir rückt überraschend für Mateo Kovacic in die Startelf und vorne darf Mario Mandzukic nach Rotsperre im Eröffnungsmatch erstmals ran - dafür sitzt Nikica Jelavic zunächst draußen.
  • Kroatiens Trainer Niko Kovac schickt diese Anfangsformation ins Rennen: Pletikosa - Srna, Corluka, Lovren, Pranjic - Modric, Rakitic - Perisic, Sammir, Olic - Mandzukic
  • Zwei Änderungen hat Trainer Volker Finke somit im Vergleich zum 0:1 gegen Mexiko vorgenommen. Der enttäuschende Cedric Djeugoue wird in der Viererkette von Schalkes Joel Matip ersetzt, im Sturmzentrum vertritt Vincent Aboubakar den angeschlagenen Superstar Samuel Eto'o.
  • Schauen wir schnell darauf, mit welchem Personal die Mannschaften das Spiel angehen. Kameruns beginnt wiefolgt: Itandje - Chedjou, Matip, Nkoulou, Assou-Ekotto - Enoh, Song, Mbia - Moukandjo, Choupo-Moting - Aboubakar
  • Zwar stehen beide Teams aktuell mit leeren Händen da, doch die Kroaten zogen sich bei ihrem 1:3 gegen Brasilien doch deutlich besser aus der Affäre. Lediglich der unverständliche Elfmeterpfiff vor dem 1:2 verhinderte wohl einen Punktgewinn für Modric & Co., die dem Gastgeber über weite Strecken auf Augenhöhe begegneten. Kamerun dagegen enttäuschte beim 0:1 im ersten Match gegen Mexiko auf ganzer Linie - offensiv zahnlos, defensiv anfällig. Volker Finkes Team muss sich heute deutlich steigern, um nicht schon früh aus dem Turnier zu fliegen.
  • Es ist das Duell der Verlierer des 1. Spieltags in WM-Gruppe A. Und dementsprechend stehen sowohl Kroatien als auch Kamerun in der Arena Amazonas zu Manaus bereits unter Zugzwang. Wer sich besser erholt hat und doch noch mit einer guten Ausgangsposition ins Vorrundenfinale gehen kann? Mit dem LIVE-Ticker von Goal erfahrt Ihr es! Schön, dass Ihr mit dabei seid.