thumbnail Hallo,
Live

Serie A

  • 9. März 2014
  • • 12:30
  • • Juventus Stadium, Torino
  • Schiedsrichter: D. Orsato
  • • Zuschauer: 39105
1
ENDE
0

Juve schlägt Florenz bei Gomez' Startelf-Comeback

Die Alte Dame lässt sich auch vom Hinrunden-Bezwinger aus Florenz nicht aus der Fassung bringen und marschiert dank Kwadwo Asamoah weiter in Richtung Scudetto.

Turin. Juventus Turin hat auch am 27. Spieltag unbeirrt seinen Weg zur Titelverteidigung in der Serie A fortgesetzt. Gegen den AC Florenz gewannen die Bianconeri mit 1:0 (1:0). Kwadwo Asamoah erzielte die das Tor des Tages (42.) für den unangefochtenen Spitzenreiter.

Juventus Turin - AC Florenz 1:0 (1:0)

Tore: 1:0 Asamoah (42.)

Mario Gomez feierte in Turin sein Startelf-Comeback in der Serie A für die Fiorentina - doch in seiner Funktion als Strafraumstürmer war der Deutsche nur selten zu sehen. Wie seine Teamkollegen war er gegen die Juve-Maschine in der kollektiven Defensive gefordert. Seine einzige Chance vergab der Ex-Bayer nach gut einer Stunde per Kopf. Der beste Sturm der Liga indes rollte wie eh und je und ließ den Gästen kaum Platz zum Atmen.

Asamoahs geniale Einzelaktion 

Immerhin 42 Minuten konnte die Viola den Rückstand verhindern, ehe sich Kwadwo Asamoah ein Herz fasste, von links in den Strafraum dribbelte und unhaltbar ins rechte Eck abschloss. Vom Innenpfosten sprang der Ball ins Tor. Zuvor schon hatte Juve alles im Griff, kam immer wieder gefährlich zum Abschluss, fand seinen Meister aber wiederholt in Schlussmann Neto. 13:3 Schüsse nach den ersten 45 Minuten sprachen für die Dominanz des Meisters.

In der Pause impfte Florenz-Trainer Vincenzo Montella seiner elf etwas mehr Mut ein und die Lila-Weißen wurden aktiver. Jedoch sorgte zunächst einzig der Gomez-Kopfball für ein wenig Gefahr. Eine Viertelstunde vor Schluss kam Ryder Matos für den glücklosen Gomez - und fügte sich mit einem Kopfball an die Latte ein. Es sollte bis zum Schlusspfiff die gefährlichste Torannäherung für die Fiorentina bleiben.

EURE MEINUNG: Am Ende ein glücklicher Sieg für Juve?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig