thumbnail Hallo,
Live

Serie A

  • 1. Dezember 2012
  • • 20:45
  • • Juventus Stadium, Torino
  • Schiedsrichter: G. Rocchi
  • • Zuschauer: 40042
3
ENDE
0

Überwindet Juventus im Turiner Derby die kleine Liga-Krise?

Überwindet Juventus im Turiner Derby die kleine Liga-Krise?

Getty Images

In der Champions League hat sich Juventus mit einem Sieg gegen Chelsea gen Achtelfinale katapultiert. Gegen den FC Turin will der Rekordmeister zurück in die richtige Liga-Spur.

Turin. Juventus hat den komfortablen Vorsprung in der Serie A verspielt. Niederlagen gegen Inter Mailand und den AC Mailand führten zu dieser Entwicklung. Gegen den FC Turin will der italienische Rekordmeister zurück in die Spur finden.

Juventus verspielt Liga-Vorsprung

Die Alte Dame hat sich in der Champions League spektakulär mit 3:0 gegen den FC Chelsea durchgesetzt und die Engländer an den Rand des Ausscheidens gebracht. Für diesen internationalen Erfolg musste der Klub allerdings in der heimischen Liga den komfortablen Vorsprung auf die Konkurrenz einbüßen.


Goal.com-Cartoonist Omar Momani und seine Sicht: Ein Elfmeter lässt alle hoffen

Juventus verlor in der Serie A zunächst gegen Inter Mailand im Derby d'Italia und musste sich zuletzt auch gegen Milan geschlagen geben. Robinho verwandelte den Elfmeter nach einem vermeintlichen Handspiel und schickte den amtierenden Meister ohne Punkte nach Hause. Plötzlich liegt Juve nur noch zwei Punkte vor Napoli und vier Punkte vor Florenz und Inter - ein Glück, dass die Nerazzurri ständig mitpatzen.

Treuer Punktelieferant vor der Haustür

Nun kommt es zum Derby della Mole gegen den FC Turin. Der Aufsteiger hat bislang vor allem gegen Größen der Liga beachtliche Erfolge gefeiert. Dem SSC Neapel, Lazio und dem AC Florenz rang der Klub jeweils einen Punkt ab und erzielte dabei immer mindestens einen Treffer.

Für Juventus war Turin bislang allerdings fast ausschließlich ein treuer Punktelieferang. In 24 Begegnungen siegte der Underdog nur vier Mal und schnappte sich zumindest sieben Mal ein Remis - die restlichen Partien gingen meist deutlich an Juventus. Die letzten Siege Turins gegen Juventus sind über 15 Jahre her - damals, 1995, gewann der Verein allerdings gleich in Hin- und Rückrunde.

Wintermeisterschaft im Visier

Bis zur Wintermeisterschaft ist es für Juventus also noch ein langer Weg. Das Restprogramm spricht aber für den italienischen Rekordmeister, der in der Hinrunde bereits alle Topspiele hinter sich gebracht hat. Es warten noch Palermo, Atalanta, Cagliari und Sampdoria. Der SSC Neapel liefert sich hingegen noch ein Verfolgerduell mit Inter.

EURE MEINUNG: Wird sich Juventus gegen Turin durchsetzen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

G. Buffon

Position: Torhüter

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Der Kapitän der alten Dame ist gefordert. Gianluigi Buffon muss seine Mannschaft aus der Mini-Krise führen, die zu einem großen Anteil auch auf die Kappe der löchrigen Defensive geht. Hat er die im Griff, sollte die Herbstmeisterschaft drin sein.

R. Bianchi

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Der Mittelstürmer und die Nummer zehn des Klubs ist derzeit der wohl wichtigste Akteur. Rolando Bianchi glänzt sowohl als Knipser als auch als Vorbereiter und hat bereits neun Scorerpunkte auf dem Konto.

Redaktionstipp

Der FC Turin trifft gerne gegen die großen Klubs und auch im Derby della Mole ist dem Aufsteiger ein Tor zuzutrauen - es wäre das erste seit knapp zehn Jahren. Juventus wird sich allerdings wohl keine Blöße geben und drei Punkte mitnehmen.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Juventus Turin

FC Turin

Siege
4
0
1
Siege

Wetten & Tipps

Lesertipps

Juventus FC JUV
Juventus FC Juventus Turin
Unentschieden
Torino FC TOR
Torino FC FC Turin
86%

Top 3 Tipps

Juventus FC JUV
3 - 0
Torino FC TOR
Juventus FC JUV
2 - 0
Torino FC TOR
Juventus FC JUV
8 - 0
Torino FC TOR

Dazugehörig