thumbnail Hallo,
Live

Confed Cup

  • 22. Juni 2013
  • • 21:00
  • • Estádio Governador Magalhães Pinto, Belo Horizonte, Minas Gerais
  • Schiedsrichter: F. Brych
  • • Zuschauer: 52690
1
ENDE
2

Live-Ticker

  • Das war es von mir. Ich wünsche euch noch einen unterhaltsamen Samstag Abend! War mir - wie immer - eine Ehre! Bis zum nächsten Mal und bis neulich!
  • Mexiko holt sich damit den dritten Platz, Japan verabschiedet sich mit der dritten Niederlage im dritten Spiel.
  • Mexiko holt sich danke eines Doppelpacks von Chicharito die goldene Ananas. Letztlich war der Erfolg der Tri auch verdient, weil das Team von Trainer Jose Manuel de la Torre nach der Pause besser war und die Torchancen konsequent ausnutzte. Japan knüpfte nach guter Anfangsphase eher an den müden Kick gegen Brasilien an, die spielerische Glanzleistung gegen Italien blitzte dagegen nur selten wieder auf.
  • 90' + 5'
    Gelbe Karte Francisco Guillermo Ochoa
    Jetzt nochmal gelb für Ochoa wegen Zeitspiels.
  • 90' + 5'
    Doch es passiert nichts mehr. Mexiko gewinnt das letzte Gruppenspiel mit 2:1 gegen Japan und holt sich die goldene Ananas! Glückwunsch!
  • 90' + 3'
    Fünf Minuten gab es übrigens Nachspielzeit. Japan versucht jetzt noch alles. Von den fünf, sind aber nur noch zwei übrig.
  • 90' + 2'
    Elfmeter verschossen Javier Hernández
    Chicharito läuft an und visiert die linke Ecke an. Kawashima ist schnell unten, doch kann ihn nicht festhalten. Chicharito hämmert den Ball im Nachschuss aus 5 Metern an die Latte. Das hätte er viel cooler machen müssen.
  • 90' + 2'
    Penalty save Eiji Kawashima
  • 90'
    WechselR. Jiménez J. Aquino
    Mexiko nimmt noch etwas Zeit von der Uhr, Aquino kommt für Jimenez.
  • 90'
    ELFMETER für Mexiko! Uchida und Hernandez im Laufduell, der United-Stürmer fällt und bekommt den Strafstoß. Muss man nicht pfeifen, ist eine "Kann-Entscheidung".
  • 88'
    Jetzt setzen die Japaner alles auf eine Karte. Die nächste Flanke segelt in den Strafraum, zwei Mexikaner bleiben im Anschluss liegen, der Ball ist aber nicht im Tor. Ochoa konnte noch rechtzeitig den Ball aus der Gefharenzone boxen.
  • 86'
    Assist Yasuhito Endō
  • 86'
    Tor Shinji Okazaki
    Jetzt haben sie es doch noch geschafft. Kagawa mit viel Übersicht, er spielt auf der rechten Seite Endo frei. Der Mittelfeldspieler legt sofort quer, Okazaki vollendet den Angriff aus abseitsverdächtiger Position. Das war streng genommen Abseits. Ob zur WM 2022 die Abseitskamera zum Einsatz kommt...?
  • 86'
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Japan! Okazaki mit dem Anschlusstreffer!
  • 84'
    Jetzt aber mal wieder Mexikaner: Flanke Barrera, diesmal ist Hernandez aber zu klein. Ein drittes Kopfballtor wäre aber auch des Guten zuviel gewesen.
  • 83'
    Mexiko hat jetzt deutlich das Fuß vom Gas genommen und verwaltet nur noch. Japan versucht hier wenigstens sich mit einem Ehrentreffer zu verabschieden.
  • 81'
    Diese wird kurz ausgeführt und Okazaki verpasst die Hereingabe haarscharf.
  • 80'
    Mexiko zieht sich jetzt nur noch in die eigene Hälfte zurück. Dadurch bekommt Japan mehr Platz. Ein japanischer Schuss aus halbrechter Position wird jedoch wieder zur Ecke geklärt.
  • 78'
    WechselGiovani dos Santos P. Barrera
    Bei Mexiko ist dos Santos' Werk beendet. Für ihn spielt Pablo Barrera. Starke Partie von Santos!
  • 77'
    WechselYuto Nagatomo Kengo Nakamura
    Der angeschlagene Nagatomo wird durch Nakamura ersetzt.
  • 77'
    Konno über links. Sein erster Flankenversuch wird noch abgeblockt, dann bekommte er wieder eine Chance und verschafft sich durch eine Finte den Weg in den Strafraum. An der Grundlinie kommt die scharfe Hereingabe, die Ocho aber zur Ecke klären kann.
  • 75'
    Japan kommt gerade nicht über die Mittellinie hinaus. Mexiko hat hier alles im Griff.
  • 73'
    Dos Santos führt selber aus und versucht die "Ribery-Robben-Variante" von Manchester. Doch Salcido kommt in Rückenlage und verzieht.
  • 72'
    Nach einem Schuss von dos Santos nun eine weitere Ecke für Mexiko ...
  • 71'
    WechselA. Guardado C. Salcido
    Nun wechselt auch Mexiko erstmals. Für Guardado darf Carlos Salcido noch 20 Minuten mitspielen. Starker Auftritt von Guardado. Ich hätte ihn drinnen gelassen.
  • 68'
    Was ist nur mit den Japanern los? In der ersten Halbzeit die klar bessere Mannschaft und nun wie im ersten Gruppenspiel gegen Brasilien, müde.
  • 66'
    Assist H. Mier
  • 66'
    Tor Javier Hernández
    Das dürfte die Entscheidung sein. Dos Santos löffelt eine Ecke herein, Rechtsverteidiger Mier verlängert per Kopf und am langen Pfosten sagt die kleine Erbse Danke und erzielt sein zweites(!) Kopfballtor.
  • 66'
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Mexiko. Chicharito mit dem Doppelpack!
  • 65'
    WechselRyoichi Maeda Maya Yoshida
    Maedas Schuss kam zu spät für Zaccheroni, er wird durch Maya Yoshida ersetzt.
  • 62'
    Jetzt aber zum ersten Mal die blauen Samurai in der zweiten Hälfte. Maeda zieht einfach mal trocken ab. Und da jubelten schon viele Japaner. Aber sie ihre kleinen Augen weiter öffneten war es eben doch nur das Außennetz, dass sie wackeln gesehen haben. Ochoa wäre machtlos gewesen.
  • 60'
    Peng Pfosten! Fast das 2:0 für Mexiko. Dos Santos' Schuss wird im ersten Versuch zunächst geblockt, dann versucht es der Mallorquiner einfach nochmal. Der Ball klatscht an den Pfosten. Aiaiaiaiaiaiai, wie der Mexikaner pflegt zu sagen.
  • 58'
    WechselHiroki Sakai Atsuto Uchida
    Japan wechselt erstmals und die Bundesliga soll es richten. Für Sakai kommt der Schalker Atsuto Uchida.
  • 56'
    Die Führung ist nach der ersten Halbzeit insgesamt etwas glücklich. Im zweiten Durchgang ist Mexiko aber durchaus das bessere Team. Japan übernahm sozusagen die Rolle der Mexikaner aus der ersten Hälfte.
  • 54'
    Assist A. Guardado
  • 54'
    Tor Javier Hernández
    Das hat sich in den letzten Minuten angedeutet und Hernandez straft jeden Experten - mich eingeschlossen - nach der ersten Halbzeit Lügen. Einen langen Ball nimmt Guardado trocken runter, er geht noch zwei Schritte und seine Flanke ist gestochen scharf. Kawashima irrt allerdings auch durch den Fünfer, so kann die kleine Erbse per Kopf das erste Tor aus dem Spiel heraus für Mexiko erzielen.
  • 54'
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Mexiko!!! Chicharito köpft zum 1:0!
  • 53'
    Die anschließende Ecke landet bei Jimenez, der aus kurzer Distanz köpfen kann. Kawashima ist aber zur Stelle. Das roch schon förmlich nach dem 1:0!
  • 52'
    Chicharito bedient dos Santos, der Zehner Mexikos will ins lange Eck schlenzen, Hosogai wirft sich dazwischen und klärt per Kopf. Au, das tat weh. Da muss sich der Japaner zunächst erst mal wieder orientieren.
  • 51'
    Hernandez zieht von der Strafraumgrenze ab, der Ball wird abgewehrt. Chicharito hebt aber sofort die Arme und reklamiert ein Handspiel. Brych lässt zurecht weiterspielen. Den kann und darf man nicht geben. Richtige Entscheidung des Münchners.
  • 50'
    Das Spiel plätschert weiterhin so dahin. Aber die zweite Hälfte beginnt so, wie die erste Hälfte endete. Und zwar mit viel Ballbesitz für die Mexikaner.
  • 48'
    Beide Trainer haben im Übrigen auf Wechsel verzichtet.
  • 47'
    Bisher sahen wir ja hier ein Spiel, das sich der Bedeutung der Partie anpasste. Das Spiel hat also noch deutlich Verbesserungspotential. Die Goldene Ananas muss man sich hier schon verdienen ...
  • 46'
    Anstoß Japan. Japan diesmal von rechts nach links. Weiter gehts!
  • Beide Mannschaften betreten wieder das Spielfeld, es geht gleich weiter.
  • In Belo Horizonte steht es torlos 0:0. Beide Mannschaften hätten ein Tor schießen müssen. Japan wurde das Tor zu Unrecht aberkannt und Mexiko versagt am Innenpfosten. Ansonsten war das schon sehr schwere Kost. Vor allem von Mexiko muss da mehr kommen. Gleich geht es hier weiter.
  • 45'
    Danach passiert nichts mehr in Hälfte eins. Brych pfeift zur Halbzeit.
  • 44'
    Im Anschluss läuft der Konter über Guardado, sein Pass auf dos Santos kommt aber erst im zweiten Versuch an und so ist eine große Gelegenheit dahin. Immerhin, jetzt sieht es hier wieder nach Fußball aus.
  • 43'
    Die darauffolgende Ecke bringt nichts ein, weil Kagawa sich mit seiner Körpergröße verschätzt.
  • 42'
    Das Spiel nimmt wieder etwas Tempo auf. Honda sieht Okazaki starten, Moreno kann klären.
  • 40'
    Ai ai ai ai aiiii! Das hätte das 1:0 für Mexiko sein müssen. Die Tri kombiniert sich auf der rechten Seite schön durch, Guardado kommt im Sechzehner vollkommen ungedeckt zum Kopfball und der Ball klatscht an den Innenpfosten. Kawashima wäre machtlos gewesen und konnte nur den Ball nachschauen.
  • 38'
    Gelbe Karte Hiroki Sakai
    Das nächste Foul von Sakai führt zum Gelben Karton. Nun ist es soweit, wobei das taktische Foul auch ohne die Vorbelastung zur Verwarnung hätte führen können - Das war also die logische Konsequenz von Brych.
  • 37'
    Toller Angriff der Japaner, weil Kagawa im Mittelfeld direkt spielt und Nagatomo die Linie lang schickt. Die Flanke kommt zu Honda, der Spielmacher trifft den Ball aber nicht. Japan spielt hier deutlich attraktiver.
  • 36'
    Erste Ecke für Mexiko. Dos Santos bringt den Ball herein, Okazaki klärt und der Nachschuss von Torrado landet in den Wolken. Schwere Kost. Wie schon das gesamt Spiel.
  • 35'
    Wieder Hernandez, wieder eine aussichtsreiche Position, aber der United-Angreifer wirkt müde und abwesend. Er verliert das Leder. Schon wieder. Da muss einfach mehr kommen, als immer derselbe lange Pass auf Hernandez.
  • 34'
    Jetzt kombinieren sich die Mexikaner einmal durch, der letzte Ball von Hernandez ist aber sehr schlampig gespielt. Es ist nicht das Turnier der kleinen Erbse.
  • 32'
    Die Laola schwappt durch das Stadion und ich frage mich, ob alle ein Action-Thriller von Jason Statham schauen. Denn - mal ehrlich - die spielen genau so, wie man ein Spiel um die goldene Ananas sich vorstellt...
  • 30'
    30 Minuten sind rum. Japan hätte durch einen abgefälschten Schuss schon führen müssen. Wir warten immer noch auf die erste Torchance der Mexikaner, ein Kopfball von Zavala segelt weit über den Kasten von Kawashima. An die Statistiker: Kann man das als Torschuss überhaupt werten?
  • 28'
    Sakai geht mit gestrecktem Bein in den Zweikampf mit Hernandez. Brych belässt es bei einer gestenreichen Ermahnung.
  • 26'
    Das Spiel verflacht. Keine attraktive Szenen (das nicht gegebenen Tor für die Japaner mal außen vor). Den Zuschauern stört es wohl nicht. Die ersten Laola-Wellen werden fabriziert.
  • 25'
    Jetzt mal ein guades Zusammenspiel zwischen Honda und Kagawa, die beiden wissen genau, wie der andere läuft. Über Endo landet der Ball wieder bei Honda, der Routinier zieht aus 22 Metern ab. Ochoa packt sicher zu. Endo hätte da eher schießen und nicht noch ein Haken fabrizieren müssen. Honda hat da noch immer das beste daraus gemacht.
  • 23'
    Japan will Mexiko rauslocken. Das klappt aber noch nicht so ganz, der Spielaufbau der Tri ist viel zu langsam und behäbig.
  • 21'
    Die Japaner ziehen sich jetzt zum ersten Mal in die eigene Hälfte zurück. Doch das Problem bei den Mexikanern ist das Problem, dass das bisher höchstens bis 30 Meter vor dem gegnerischen Tor gut aussieht, danach kommt nichts gutes zusammen.
  • 19'
    Die Zuschauer auf den Rängen wissen entweder nicht, dass es hier um nichts geht oder sie sind grundsätzlich schnell zu begeistern. Die Stimmung ist, wie schon in allen Spielen zuvor, prächtig. Jetzt müssen die Spieler nachziehen - vor allem aber die Mexikaner.
  • 18'
    Japan bekommt das Spiel immer besser in den Griff. Offensiv schlummert ja auch sehr viel Potential im Team von italienischen Trainer Zaccheroni, das Spiel gegen Italien offenbarte aber auch die großen Probleme in der Abwehr, von denen bisher nichts zu sehen ist. Noch ...
  • 16'
    Schönes Solo von Okazaki, er zieht in die Mitte, kommt vor seinem Schuss aber leicht ins Straucheln. Okazaki ist bisher bester Japaner, er will sich heute womöglich nochmal zeigen. Denn übrigens: Mainz 05 soll Interesse an dem Stuttgarter Halbstürmer haben.
  • 14'
    Mexiko versucht es immer wieder mit schnellen Pässen in der Lauf von Hernandez. Die kleine Erbse kann jedoch den Ball noch nicht gut kontrollieren.
  • 12'
    Jimenez jetzt mal mit einem Schuss aus der zweiten Reihe, jedoch gut abgewehrt von Kawashima.
  • 10'
    Okazaki fälschte mit der Hacke ab. Aus meiner Sicht hätte man im Zweifelsfall für den Angreifer entscheiden müssen. Das war für mich ein reguläres Tor!
  • 9'
    TOOO... ne doch nicht. Halbhoher Ball in den mexikanischen Strafraum. Honda nimmt ihn klasse mit der Brust mit, spielt nach innen, wo Mexiko zunächst klären kann, dann kommt jeodoch Endo aus der zweiten Reihe zum Schuss und der Ball landet im Netz. Da er fragwürdig abgefälscht war, wurde auf Abseits entschieden.
  • 7'
    Bei den Mexikaner geht derzeit nicht viel. Japan lauert auf Konter und macht auch bisher das Spiel.
  • 6'
    Das hätte durchaus die Führung für Japan sein können.
  • 6'
    Doch dann kontert Japan und am Ende kommt Kagawa relativ frei vor Ochoa zum Schuss. Der neu für Corona ins Team gekommene Keeper klärt aber mit einer guten Fußabwehr.
  • 5'
    Verhaltener Beginn beider Teams, die neu formierten Reihen müssen sich noch finden.
  • 4'
    Hernandez hat heute doch einen Nebenmann im Angriff. Neben ihm spielt Raul Jimenez.
  • 3'
    Hosogai auf Honda, läuft über rechts, wird aber dann recht schnell vom Ball getrennt. Das hat noch Verbesserungspotential.
  • 2'
    Und schon das erste Foul gegen die kleine Erbse Chicharito. Hosogai hat da zu hart durchgezogen.
  • 1'
    Die Mexikaner stoßen an und spielen von rechts nach links. Los gehts!
  • Übrigens grosse Ehre für Felix Brych: Denn er darf heute pfeifen. Brych war bei der "Mini-WM" zuvor schon zwei Mal als 4. Offizieller zum Einsatz gekommen.
  • Sehr kraftvoll... Und nun stellen sich die Protagonisten auf.
  • ... Sehr bewegend. Und nun die mexikanische ...
  • Die Spieler sind auf dem Feld. Die Nationalhymne laufen. Zuerst die japanische...
  • "Wir wollen die Partie aus eigenem Stolz gewinnen. Wir wollen nicht mit leeren Händen abreisen, wenn das Ziel ein anderes war", fügt de la Torre hinzu, da er weiß, dass ein gutes Ergebnis die Gemüter beruhigen würde.
  • De la Torre ist deshalb in die Kritik geraten. Trotzdem glaubt der Trainer nicht, dass es gegen Japan schon um seine Zukunft geht. "Das Ergebnis gegen Japan wird mir nicht die Unterstützung meiner Spieler oder der Verantwortlichen nehmen", sagte der 47-Jährige.Naja, schaumer mal...
  • Für die Mexikaner setzte es gegen Italien (1:2) und Brasilien (0:2) ebenfalls zwei Niederlagen. Generell läuft es für Mexiko in letzter Zeit alles andere als gut. In der WM-Quali kam die Truppe von Coach Jose Manuel de la Torre in Panama und gegen Costa Rica jeweils nicht über ein 0:0 hinaus und ist in der Nord- und Mittelamerika-Gruppe nur Dritter.
  • Bei der 0:3-Niederlage im Eröffnungsspiel gegen Brasilien bot Japan noch eine eher enttäuschende Vorstellung. Bei der denkwürdigen 3:4-Pleite gegen Italien wiederum spielte die Mannschaft von Zaccheroni hingegen groß auf. Lediglich die schwache Chancenverwertung verhinderte einen Sieg.
  • Denn nach jeweils zwei Niederlagen zum Auftakt geht es für Japan und Mexiko nur noch um die Ehre. Mexiko würde bereits ein Remis reichen, um Platz drei in Gruppe A zu erreichen.
  • Im letzten Gruppenspiel geht es hier nur noch um die goldene Ananas.
  • Die bauen Samurai werden dagegen mit folgender Elf spielen: Kawashima - Hiroki Sakai, Konno, Kurihara, Nagatomo - Endo, Hosogai - Kagawa, Honda, Okazaki - Maeda
  • Die Mexikaner werden im 4-2-3-1 spielen: Ochoa - Mier, Reyes, Moreno, Torres Nilo - Torrado, Zavala - Gio dos Santos, Guardado, Jimenez - Chicharito
  • Servus, Ola und Konnichiwa liebe Fußball-Freunde!Mein Name ist Dominik Mallwitz und herzlich willkommen zum Vorrundenspiel des Confederations Cups zwischen Japan und Mexiko.Ich werde euch wie immer hoch kompetent durch dieses Spiel geleiten.