thumbnail Hallo,
Live

Freundschaftsspiel

  • 1. Juni 2012
  • • 20:45
  • • Stadion Letzigrund, Zürich
  • Schiedsrichter: N. Hänni
  • • Zuschauer: 19032
0
ENDE
3

Live-Ticker

  • Im Anschluss erwarten euch der ausführliche Spielbericht, eine Story und die Stimmen zur Partie. Bleibt also dran, eine gute Nacht wünscht euch Goal.com!
  • Was für eine bittere Niederlage hier für die Italiener! Lange Zeit waren sie ebenbürtig, im zweiten Durchgang die bessere Mannschaft, doch dann fiel das 0:1 wie aus dem Nichts. Der dritte Treffer war einer zuviel - aber beide Mannschaften haben gezeigt, dass mit ihnen gerechnet werden darf.
  • 90' + 1'
    Das wars! Der Schiedsrichter pfeift pünktlich ab.
  • 89'
    Tor Roman Shirokov
    Nächster, individueller Fehler in der italienischen Abwehr. Shirokov verspringt der Ball zunächst, bevor er mit dem Kopf locker einschiebt.
  • 88'
    Balotelli kommt nochmal zum Kopfball, doch der Aufsetzer macht Akinfeev gar keine Probleme.
  • 87'
    Wechsel Yuri Zhirkov Dmitriy Kombarov
  • 85'
    Wechsel Alan Dzagoev Aleksandr Kokorin
  • 85'
    Balotelli bekommt den Freistoß, führt selbst aus und haut das Leder am Kasten vorbei.
  • 80'
    Da hätte Balotelli fast noch eine zweite gelbe Karte kassiert und hätte dann vom Platz gemusst. Der Italiener trifft Nababkin mit dem Ellenbogen am Hals. Der Russe kann weitermachen.
  • 75'
    Tor Roman Shirokov
    Patzer von De Sanctis und der Defensive. Der italienische Keeper wehrt das Leder in die Mitte ab, wo Zhirkov nur noch einschieben muss.
  • 72'
    Gelbe Karte Roman Pavlyuchenko
  • 71'
    Schöner, direkter Pass von Di Natale auf Giovinco, doch der Stürmer vom FC Parma bringt die Flanke nicht gut in den Strafraum.
  • 69'
    Wechsel Andrea Pirlo Antonio Di Natale
  • 68'
    Gelbe Karte Mario Balotelli
  • 68'
    Wechsel Antonio Cassano Sebastian Giovinco
  • 67'
    Gelbe Karte Andrey Arshavin
  • 66'
    Dzagoev probiert es aus der Ferne, knapp drüber.
  • 65'
    Buffon wurde übrigens verletzt ausgewechselt. Die Schulter schmerzt, doch es soll sich nicht um eine schlimmere Verletzung handeln. Prandelli nahm den Keeper vorsorglich vom Platz.
  • 63'
    Wechsel Aleksandr Kerzhakov Roman Pavlyuchenko
  • 61'
    Wechsel Riccardo Montolivo Antonio Nocerino
  • 61'
    Wechsel Daniele De Rossi Thiago Motta
  • 60'
    Assist Roman Shirokov
  • 60'
    Tor Aleksandr Kerzhakov
    Da hat jeder einzelne Offensivspieler der Russen ein Stück zuviel Platz, bevor Kerzhakov das Leder auch noch annehmen kann und anschließend volley einschiebt. 1:0 für die Russen!
  • 59'
    Cassano löst sich, Pirlo setzt den 29-Jährigen in Szene und der bedankt sich mit einem Rückpass auf den Mittelfeldmotor, dessen Schuss einen Meter am linken Pfosten vorbeigeht.
  • 54'
    Wechsel Federico Balzaretti Angelo Ogbonna
    Für Balzaretti kommt nun Ogbonna, Italiens einziger Spieler aus der Serie B von Torino.
  • 53'
    Nächster guter Angriff der Italiener und die bisher größte Chance im zweiten Durchgang. De Rossi findet Marchisio, der frei vor dem Kasten zu unkonzentriert abschließt. Keine Probleme für Akinfeev.
  • 52'
    Nächste starke Aktion von Balotelli, der mit seinem langen Pass Cassano findet. Der Stürmer vom AC Mailand hebt das Leder aus der Luft knapp über den Kasten.
  • 49'
    Cassano schickt Marchisio auf die Außenbahn mit einem etwas zu langen Ball. Der Mittelfeldakteur von Juventus bringt eine gute Flanke rein, die Balotelli per Kopf über den Kasten setzt.
  • 48'
    Dzagoev steht im Abseits.
  • 46'
    Wechsel Vyacheslav Malafeev Igor Akinfeev
  • 46'
    Wechsel Gianluigi Buffon Morgan De Sanctis
    Beide Mannschaften nutzen die Gelegenheit und testen ihre zweiten Keeper.
  • 46'
    Weiter geht's! Italien stößt an.
  • Italien und Russland bieten allen Zuschauern hier eine schöne Partie, in der beide Mannschaften die Chance zu vielen Toren hatten. Balotelli und Pirlo hatten auf Seiten der Italiener die meisten Ballberührungen. Hoffen wir, dass es im zweiten Durchgang kein störendes Wechseltheater gibt.
  • 45'
    Halbzeit hier in Zürich! Der Schiedsrichter pfeift pünktlich ab.
  • 44'
    Diesmal kommt die Flanke von Maggio gut, Montolivos halber Seitfallzieher dreht sich deutlich vom Kasten weg.
  • 43'
    Guter Freistoßversuch von Pirlo, das Leder landet auf dem Tor.
  • 40'
    Zhirkov auf der rechten Seite viel Platz durch den offensiven Maggio, seine Flanke ist für Buffon jedoch unproblematisch.
  • 38'
    1:0 für Italien... denkste! Wieder stand Cassano weit im Abseits beim hohen Zuspiel, dass anschließend Balotelli verwertete.
  • 35'
    Cassano steht deutlich im Abseits.
  • 34'
    Starker Eckball, Zhirkov hat am langen Pfosten die große Chance, Buffon ist jedoch zur Stelle.
  • 32'
    Viele Chancen für die starken Russen in dieser Phase, doch der EM-Teilnehmer macht zu wenig aus diesen Möglichkeiten.
  • 29'
    Auf der anderen Seite ist Russland am Drücker. Zyryanov hat viel Platz, nutzt diesen jedoch nicht und zimmert das Leder weit am Kasten vorbei.
  • 26'
    Starkes Kombinationsspiel der Italiener, doch das Leder geht schlussendlich verloren.
  • 25'
    Nächste, riesige Chance für die „Squadra Azzurra“. Pirlo bedient De Rossi, der stark gestartet war und nicht im Abseits stand. Der Römer hätte es selbst machen können, legt jedoch quer auf Balotelli der am Leder vorbei rauscht.
  • 23'
    Das ist jedenfalls für alle Bereiche beider Mannschaften der richtige Test. Sowohl Defensive als auch Offensive stehen hier bei Italien und Russland auf dem Prüfstand.
  • 18'
    Russland bringt hier nun etwas Ruhe in die Partie. Das Tempo in der Anfangsviertelstunde war extrem hoch.
  • 15'
    Der 21-jährige Stürmer von City hat viele Ballkontakte, vertendelt das Leder jetzt aber im gegnerischen Strafraum unter Druck.
  • 14'
    Balotelli probiert es Mal aus der Ferne, kriegt das Leder jedoch nicht auf den Kasten.
  • 13'
    Italien hat bei den Angriffen teilweise viel Platz. Noch fehlt es an der letzten Präzision beim finalen Zuspiel.
  • 11'
    Die Flanke kommt gut, Balzaretti klärt per Kopf vor dem Gegenspieler zur Ecke.
  • 11'
    Ein offener Schlagabtausch hier in Zürich. Pirlo versucht es wieder mit einem langen Ball auf Balotelli, diesmal ist er zu lang.
  • 9'
    Großartiges Zusammenspiel der Russen, Kerzhakov kann den starken Buffon mit seiner Direktabnahme jedoch nicht überwinden. Hohes Niveau hier auf beiden Seiten!
  • 7'
    Das ist die riesige Chance für Balotelli, der mit einem wunderschönen, langen Ball von Pirlo in Szene gesetzt wird, das Leder gut mitnimmt, dann aber den gegnerischen Keeper anschießt.
  • 6'
    Viel Platz zwischen den Mittelfeldspielern und dem Sturm der Italiener. Das ist nicht leicht zu überbrücken, da müssen Balotelli und Co. dem Ball entgegen kommen.
  • 5'
    Da muss Buffon erstmals zupacken, hat beim Schuss von Dzagoev jedoch kaum Probleme.
  • 4'
    Schöne erste Minuten hier, es geht hin und her! Die erste gute Chance hat Italien nach schönem Kombinationsspiel und einer flachen Flanke von Cassano. De Rossi nimmt das Leder volley und schießt vorbei.
  • 1'
    Los geht's in Zürich!
  • Aufstellung Russland: Malafeev - Nababkin,Berezutski,Ignashevich,Zhirkov - Shirokov,Denisov,Ziryanov - Dzagoev,Arshavin,Kerzhakov
  • Das erste Spiel der Italiener findet am 10. Juni gegen Spanien statt. Es ist hier und heute also der entscheidende Test, bevor es bei der Euro schon vom ersten Spiel an um alles oder nichts geht.
  • Nun aber schnell zurück zum Fußball, denn darum sollte es allen Italienern in diesen Tagen gehen! Viele Fans sehen Riccardo Montolivo nur ungern als Spielmacher, doch auch heute ist der zukünftige Akteur des AC Mailand wieder auf dieser Position zu sehen. In den bisherigen Spielen hat er auf der Position keine gute Vorstellung abgeliefert, doch bei der WM 2010 in Südafrika war er noch einer der gefährlichsten Spieler. Heute wird sich zeigen, ob er als Zehner wirklich bestehen kann.
  • Buffon bezichtigte indes die Medien des Sensationsjournalismus. Wohl als Retourkutsche wurde ein altes Dokument herausgekramt, nach dem er 1,5 Millionen Euro an ein Wettbüro hat fließen lassen. Sollte er nicht auf Fußballspiele gesetzt haben, kann ihm nichts angelastet werden.
  • Der Wett- und Manipulationsskandal in Italien schlägt hohe Wellen. Domenico Criscito ist schockiert über die vorschnelle Entscheidung des Verbands, ihn von der Euro 2012 auszuschließen.
  • In der Innenverteidigung fehlt den Italienern also Chiellini, der laut Prandelli zwar fit ist, aber bei den kein Risiko eingegangen werden soll.
  • Die Aufstellung der Italiener ist bereits bekannt: Buffon - Maggio,Barzagli,Bonucci,Balzaretti - De Rossi,Pirlo,Marchisio - Montolivo - Cassano,Balotelli
  • Herzlich Willkommen zum Testspiel der italienischen Nationalmannschaft! Die „Squadra Azzurra“ empfängt in Zürich Russland und will ganz Europa zeigen, dass ein Titelgewinn wie damals 2006 möglich ist.