thumbnail Hallo,
Live

Freundschaftsspiel

  • 15. November 2013
  • • 20:45
  • • Stadio Giuseppe Meazza, Milano
  • Schiedsrichter: Olegário Manuel Benquerenca
  • • Zuschauer: 40000
1
ENDE
1

Live-Ticker

  • Damit darf ich mich von Euch verabschieden! Vielen Dank für die Aufmerksamkeit, bis demnächst!
  • Dann war auch schon Schluss! Am Ende ein gerechtes Remis zwischen Deutschland und Italien, wenngleich die DFB-Elf mit etwas mehr Glück auch hätte gewinnen können.
  • 90' + 2'
    Riesenchance nochmal für Höwedes! Der Rechtsverteidiger trifft nach mutigem Vorstoß nur den Pfosten. Schade!
  • 90' + 1'
    Zwei Minuten Nachspielzeit gibt es oben drauf.
  • 89'
    Bonucci bringt Buffon mit einer Kopfball-Rückgabe in Bedrängnis. Doch der Routinier im italienischen Tor entschärft die Situation.
  • 87'
    Wechsel Thomas Müller Lars Bender
  • 87'
    ...der Ball von Kroos war schon im Aus, bevor er in der Mitte ankam. Abstoß Italien.
  • 87'
    Gibt es noch einen Sieger? Zumindest bekommt die DFB-Elf nun noch einen Eckball...
  • 85'
    Nicht mehr viel Bewegendes in San Siro. Es scheint auf ein Remis hinaus zu laufen.
  • 83'
    Erste gelungene Aktion von Özil. Nach schönem Doppelpass mit Bender kommt er mit rechts zum Schuss, zielt aber deutlich zu ungenau.
  • 82'
    Wechsel Andrea Pirlo Alessio Cerci
  • 82'
    Gelbe Karte Toni Kroos
  • 82'
    Gelbe Karte Thiago Motta
  • 81'
    Kroos zieht mit seinem starken rechten Fuß aus 25 Metern ab, doch der Kopf des eingewechselten Ogbonna steht im Weg.
  • 80'
    Höwedes probiert es mit einer Hereingabe von rechts. Aber der Ball rutscht durch, ohne gefährlich zu werden.
  • 79'
    Wenn die DFB-Elf mal etwas Platz im letzten Drittel hat, kommt der entscheidende Pass nicht an.
  • 77'
    Deutschland hält nun den Ball gut in den eigenen Reihen, ohne dabei aber Torgefahr zu erzeugen.
  • 75'
    Der bringt jedoch nichts ein.
  • 75'
    Jansen zunächst mit gutem Ballgewinn, dann kommt er allerdings zu spät gegen Abate. Freistoß Italien aus gute Position.
  • 73'
    Von Özil ist bis auf ein, zwei unpräzise Pässe bislang nichts zu sehen.
  • 71'
    Wechsel Andrea Barzagli Angelo Ogbonna
  • 71'
    Beim anschließenden Freistoß sucht Kroos den Kopf von Hummels, aber da fehlen mehrerer Meter.
  • 70'
    Gelbe Karte Claudio Marchisio
  • 70'
    Müller startet nach Doppelpass mit Özil ein Solo aus der eigenen Hälfte und wird etwa 30 Meter vor dem Tor von Marchisio gelegt. Gelb für den Italiener.
  • 68'
    Hummels klärt per Kopf, danach foult Balotelli gegen Jansen. Freistoß Deutschland.
  • 67'
    Wechsel Sami Khedira Sven Bender
  • 67'
    Ecke für Italien...
  • 66'
    Es scheint so, als müsse der Real-Akteur verletzt raus.
  • 65'
    Khedira geht sehr hart in einen Zweikampf mit Pirlo und verletzt sich dabei selbst. Das sieht nicht gut aus.
  • 63'
    Vor den Toren passiert seit dem Wiederanpfiff kaum etwas. Beide Teams sind damit beschäftigt, Sicherheit in ihre Kombinationen zu bringen.
  • 61'
    Handspiel von Boateng, der Schiedsrichter entscheidet auf Vorteil, der den Italienern allerdings nichts einbringt. Glück für Deutschland, das wäre eine gute Freistoßposition für Pirlo gewesen.
  • 60'
    Wechsel Mario Götze Mesut Özil
  • 60'
    Können Reus und Özil nun noch einmal für etwas mehr Gefahr nach vorne sorgen?
  • 59'
    Wechsel Andre Schürrle Marco Reus
  • 57'
    Gefahr im deutschen Strafraum. Letztlich kann Jansen eine unübersichtliche Situation irgendwie klären.
  • 55'
    Der Auftakt in die zweite Hälfte verlief bislang ausgeglichen. Beide Teams begegnen sich spürbar auf Augenhöhe.
  • 54'
    Gelbe Karte Philipp Lahm
  • 53'
    Wechsel Pablo Daniel Osvaldo Antonio Candreva
  • 53'
    Khedira wird auf der rechten Außenbahn von Criscito übel abgeräumt, bleibt zunächst einmal liegen. Das Foul wird aber nicht gepfiffen.
  • 51'
    Und Pirlo spielt ihn kurz an der Mauer vorbei in den Lauf von Marchisio. Der zieht sofort ab, doch Neuer ist zur Stelle.
  • 50'
    Freistoß für Italien nach Foul von Götze an Balotelli.
  • 49'
    Schöne Kombination über Khedira und Götze, doch letztlich können sie Schürrle nicht in die optimale Schussposition bringen.
  • 47'
    Doch für beide geht es weiter.
  • 47'
    Schürrle liegt nach einem Zusammenprall im Mittelfeld mit Thiago Motta kurz am Boden.
  • 46'
    Beide Teams beginnen personell unverändert.
  • 46'
    Nun stößt Italien an, die zweite Halbzeit läuft.
  • Die Mannschaften kommen wieder zurück auf den Platz.
  • Italien hatte den besseren Beginn, fand schneller in die Partie. Aber Deutschland traf durch Hummels mit der ersten Chancen zum 1:0. Danach war die DFB-Elf sicherer und kontrollierte die Partie. Etwas überraschend fiel dann der italienische Ausgleich, der den Gastgebern nun wieder Rückenwind verlieh. Dennoch: Angesichts der Alu-Treffer von Khedira und Schürrle ist das 1:1 zur Pause durchaus glücklich für die Squadra Azzurra. In einer Viertelstunde geht es weiter.
  • 45'
    Und pünktlich pfeift der portugiesische Schiedsrichter zur Halbzeit!
  • 43'
    Italien ist hier nun das bessere Team. Deutschland scheint die Pause herbei zu sehnen.
  • 41'
    Jansen mit flacher Hereingabe, aber zu unpräzise. Bonucci hat aufgepasst und klärt.
  • 39'
    Ballverlust von Hummels gegen Balotelli. Im darauffolgenden Zweikampf zieht Hummels am Trikot, der Star vom AC Mailand fällt. Dennoch kein Freistoß - Glück für Hummels.
  • 37'
    Abate kommt gegen Jansen zum Flanken, doch Hummels kann den Ball aus der Gefahrenzone köpfen.
  • 35'
    Beim deutschen Team ist die Sicherheit nach dem Ausgleich etwas verflogen. Nun landet ein Pass von Kroos über zehn Meter zu Höwedes im Aus.
  • 33'
    Auf der anderen Seite kommt Marchisio aus 20 Metern zum Schuss. Drüber.
  • 32'
    Schürrle an die Latte! Bonucci klärt völlig indisponiert zum Chelsea-Akteur, der nicht lange zögert und schießt. Leider erneut nur Aluminium.
  • 30'
    Schade für die DFB-Elf. Nach dem 1:0 hatten Jogis Jungs die Italiener eigentlich ganz gut im Griff.
  • 28'
    Assist Leonardo Bonucci
  • 28'
    Tor Ignazio Abate
    Und TOR für Italien, Ausgleich! Unglücklich für das DFB-Team. Hummels klärt eigentlich gut gegen Pirlo, doch der Ball landet bei Abate, der Tempo aufnimmt, einen Doppelpass mit Bonucci spielt und dann trocken abzieht - Innenpfosten, Tor!
  • 27'
    Pirlo spielt sie kurz auf Marchisio, der den Schlenzer probiert. Und der hätte wohl gepasst, aber Höwedes ist mit dem Kopf dazwischen.
  • 27'
    Ecke für Italien...
  • 25'
    Nach Freistoß von Kroos kommt Müller zum Kopfball, der Winkel ist jedoch zu spitz. Kein Problem für Buffon.
  • 24'
    Pirlo probiert einen seiner gefürchteten Steilpässe - landet damit aber nicht bei Balotelli, sondern nur bei Neuer.
  • 22'
    Es ist eine ausgeglichene Partie, dennoch hat Deutschland abgesehen von den ersten fünf Minuten leichte Vorteile.
  • 20'
    Balotelli kommt nach Unsicherheit von Boateng fast zum Abschluss, doch Höwedes und Lahm können ihn mit vereinten Kräften stoppen .
  • 18'
    Pfostenschuss von Khedira! Der Mittelfeldmann hat 25 Meter vor dem Tor viel Zeit und zieht ab. Leider nur ans Gestänge.
  • 16'
    Auch defensiv hat sich die DFB-Elf stabilisiert, ist nun enger dran an den Gegenspielern.
  • 14'
    Deutschland hat die Partie momentan unter Kontrolle und kombiniert sicher.
  • 12'
    Die Führung hat der deutschen Elf gut getan. Italien ist die Lust auf die Offensive vorerst vergangen, Deutschland kommt durch Jansen zum nächsten guten Abschluss.
  • 10'
    Wieder wird es nach Ecke von Kroos gefährlich! Diesmal kommt Höwedes zum Kopfball, aber knapp vorbei.
  • 8'
    Assist Toni Kroos
  • 8'
    Tor Mats Hummels
    Und TOOOOOOOOOOOOOOOOR für Deutschland! Kroos bringt die Ecke in die Mitte, wo Hummels höher steigt als Barzagli und per Kopf trifft.
  • 7'
    Nun mal ein Eckball für Deutschland...
  • 6'
    Fehlpass von Lahm, der das bisherige deutsche Spiel wiederspiegelt. Noch fehlt der Zugriff gegen geschickt verschiebende Italiener.
  • 4'
    Italien beginnt stärker, wirkt wacher und hat bislang deutlich mehr vom Spiel.
  • 3'
    Pirlos Versuch ist aber einen Meter zu hoch angesetzt.
  • 3'
    Handspiel Boateng, daraus resultiert eine gute Freistoßposition für Italien aus gut 25 Metern...
  • 2'
    Balotelli setzt sich im Mittelfeld gegen Lahm und dann auch Hummels durch, kommt zum ersten Warnschuss - der wird allerdings keine Gefahr für Neuers Kasten.
  • 1'
    Deutschland darf anstoßen, das Spiel läuft!
  • Jetzt noch die Seitenwahl, und dann kanns endlich los gehen!
  • Und nun die der Gastgeber!
  • Die Hymnen laufen! Zunächst die der deutschen Gäste...
  • Die Teams kommen nun durch den Tunnel in die Arena. Angeführt werden sie dabei von Schiedsrichter Olegario Benquerenca aus Portugal und seinen Assistenten.
  • Das Giuseppe-Meazza-Stadion ist zwar längst nicht ausverkauft, dennoch ist die Stimmung angemessen.
  • Übrigens läuft die deutsche Elf heute erstmals im neu designten Trikot für die WM 2014 auf.
  • In 20 Minuten ertönt der Anpfiff im weiten Mailänder Rund. Die Vorfreude auf die nächste Auflage des großen Traditionsduells steigt!
  • Kapitän Philipp Lahm beginnt also auf der Doppelsechs. Der grippegeschwächte Özil bleibt zunächst auf der Bank, dafür beginnt Kroos auf der Zehn. Das Mario Götze als falsche Neun in der Spitze agiert, konnte man so erwarten. 
  • Jogi Löw baut auf folgende, durchaus überraschende Startelf:Neuer - Höwedes, Boateng, Hummels, Jansen - Lahm, Khedira - Müller, Kroos, Schürrle - Götze
  • Italiens Nationaltrainer Cesare Prandelli hat diese Formation gewählt:Buffon - Abate, Bonucci, Barzagli, Criscito - Thiago Motta, Pirlo, Montolivo - Marchisio - Osvaldo, Balotelli
  • Damals, am 21. Juni 1995, brachte Thomas Helmer die deutsche Elf früh in Führung, ein Eigentor des großen Paolo Maldini sorgte noch vor der Pause für den 2:0-Endstand in Zürich.
  • Und auch ansonsten ist die deutsche Bilanz gegen Italien negativ, zudem konnte Deutschland seit sechs Spielen nicht mehr gegen Italien gewinnen (4 Niederlagen, 2 Remis). Der letzte Sieg gegen die Squadra Azzura liegt schon über 18 Jahre zurück...
  • Die beiden letzten dunklen Italien-Kapitel aus DFB-Sicht sind den Meisten wohl noch sehr frisch in Erinnerung: Das 0:2 nach Verlängerung im WM-Halbfinale 2006 und zuletzt das 1:2 im Halbfinale der Euro 2012, als Mario Balotelli vor knapp anderthalb Jahren mit seinen zwei Treffern für klare Verhältnisse in Warschau sorgte.
  • Auch im WM-Finale 1982 in Madrid hatte Italien das bessere Ende für sich, gewann mit 3:1 und durfte den Pokal in die Höhe stemmen. 
  • Aber auch Löw weiß. Die Serie bedeutender Niederlagen der deutschen Nationalmannschaft ist lang. Ihren Anfang hat sie im WM-Halbfinale 1970 in Mexiko City, das die Italiener nach Verlängerung mit 4:3 für sich entschieden.
  • Für Joachim Löw ist der heutige Abend ohnehin etwas ganz Besonderes, wird er doch in San Siro sein 100. Spiel als Bundestrainer erleben.
  • Neben dem Klassiker-Charakter kann diese Partie zudem eine echte Standortbestimmung im Hinblick auf die WM in Brasilien werden. Die Qualifikation dafür haben sowohl das DFB-Team als auch die Italiener souverän und ohne Niederlage jeweils als Gruppenerster eingetütet.
  • Es ist zwar nur ein Testspiel. Aber längst kein Gewöhnliches! Denn wenn Italien und Deutschland aufeinandertreffen, geht es immer um sehr viel Prestige. Heute ist das Mailänder Giuseppe-Meazza-Stadion der - mit Sicherheit würdige - Schauplatz. Um 20:45 Uhr ist Anstoß!