thumbnail Hallo,
Live

Serie A

  • 26. April 2014
  • • 20:45
  • • Stadio Giuseppe Meazza, Milano
  • Schiedsrichter: N. Rizzoli
  • • Zuschauer: 47119
0
ENDE
0

Spannende, aber torlose Partie in Mailand zwischen Inter und Napoli

Serie A: Inter mit Remis gegen Napoli - Higuain verletzt

Spannende, aber torlose Partie in Mailand zwischen Inter und Napoli

Getty Images

In einer unterhaltsamen Partie schafften es weder Inter noch Napoli eine der unzähligen Torchancen zu verwerten. Die Gäste waren näher dran am Sieg, verloren aber Higuain.

Mailand. In einer unterhaltsamen Partie schafften es weder Inter Mailand noch der SSC Neapel eine der unzähligen Torchancen zu verwerten. Die Gäste waren näher dran am Sieg, verloren aber Higuain verletzungsbedingt.

Inter Mailand – SSC Neapel 0:0

Inter-Trainer Walter Mazzarri und Napoli-Coach Rafael Benitez trafen jeweils auf einen Teil ihrer beruflichen Vergangenheit. Beide konnten dabei mit der Chancenverwertung ihrer Teams nicht zufrieden sein. Vor allem Neapel, das die klareren Torchancen hatte, vergab diese teilweise kläglich.

Nach kurzem Abtasten entwickelte sich eine muntere Partie, in der Pepe Reina sein Team nach rund zehn Minuten gleich zweimal stark vor dem Rückstand bewahrte. Hernanes und Mateo Kovacic scheiterten am SSC-Keeper. Auf der anderen Seite hatte Jose Callejon frei vor Samir Handanovic die Riesenmöglichkeit zur Führung, scheiterte aber an der eigenen Unkonzentriertheit.

Dabei hatten die Gäste Glück, bei dieser Aktion überhaupt noch vollzählig auf dem Feld zu sein. Miguel Britos trat Rodrigo Palacios als letzter Mann in die Hacken und brachte ihn zu Fall. Schiedsrichter Nicola Rizzoli beließ es mit ganz viel Wohlwollen bei einer Gelben Karte.

Auch in der zweiten Hälfte überboten sich beide Team im Auslassen von Tormöglichkeiten. Die größte hatte dabei Gökhan Inler, der allein vor Reina aus acht Metern nur den Pfosten traf. Kurz vor dem Ende musste Gonzalo Higuain verletzt ausgewechselt werden.

Dazugehörig