thumbnail Hallo,
Live

Serie A

  • 22. Januar 2012
  • • 20:45
  • • Stadio Giuseppe Meazza, Milano
  • Schiedsrichter: N. Rizzoli
  • • Zuschauer: 52000
2
ENDE
1

Inter siegt gegen Lazio - Milito und Pazzini treffen

Inter siegt gegen Lazio - Milito und Pazzini treffen

Getty Images

Pazza Inter! Die Nerazzurri feierten gegen Lazio den siebten Ligasieg in Folge - Pazzini und Milito sorgten für die Siegtreffer.

Mailand. Inter Mailand ist on fire! Die Mailänder siegten nach dem Derby-Erfolg gegen Milan (1:0)  nun im nächsten Topspiel gegen Lazio Rom mit 2:1. Diego Milito (44.) und Giampaolo Pazzini (63.) erzielten die beiden Inter-Treffer.

Cisse und Sneijder auf der Bank

Lazio-Coach Edoardo Reja setzte im Sturm auf Miroslav Klose und Tomasso Rocchi - Djibril Cisse musste das Spiel zunächst von der Bank aus verfolgen. Bei den Gastgebern musste Claudio Ranieri einzig auf den gesperrten Thiago Motta verzichten, der durch Christian Chivu ersetzt wurde. Ansonsten setzte der Inter-Coach auf die Startelf, die im Derby gegen Milan erfolgreich war. Der Niederländer Wesley Sneijder musste erneut den Platz auf der Ersatzbank nehmen.

Rocchi erst unglücklich...

Die Gäste begannen überraschend mutig und offensivorientiert. Lazio störte die Hausherren bereits früh bei der Ballannahme und verhinderte somit Kombinationsspiele der Mailänder. In der 15. Spielminute konnte Lucio einen langen Ball nicht kontrollieren, doch Rocchi nutzte diesen Fehler des Brasilianiers nicht zum Führungstreffer aus - sein Versuch scheiterte am Pfosten.

... dann mit viel Klasse

Nach einer halben Stunde gingen die Gäste aus der Hauptstadt in Führung. Ledesma spielte einen hervorragenden Pass in die Tiefe auf Rocchi, der aus knapp 14 Metern mit einem wuchtigen Schuss ins lange Eck den Inter-Keeper Julio Cesar überwinden konnte.



Milito antwortet

Die Gastgeber entwickelten im Anschluss an das Gegentor weitaus mehr Offensivgefahr, ohne dabei allerdings nennenswerte Torchancen zu kreieren. Erst wenige Minuten vor der Halbzeitpause schaffte es Milito, nach deinem Doppelpass mit Alvarez frei voir Marchetti aufzutauchen und den Ball zum 1:1-Halbzeitremis zu verwandeln.

Pazzini trifft - Klose vergibt

Zu Beginn des zweiten Durchgangs wirkte Inter deutlich stärker als es in den ersten 45 Minuten der Fall war. In der 63. Spielminute sorgte ein hoher Ball für große Verwirrung: Die Römer verhielten sich vor dem eigenen Strafraum zu passiv, Pazzini setzte nach und markierte per Heber die 2:1-Führung. Nur 120 Sekunden später bediente Rocchi den deutschen Nationalspieper Klose mit einem feinen Zuspiel - der ehemalige Bundesliga-Spieler scheiterte jedoch aus elf Metern an Julio Cesar.

Inter überholt mit diesem Erfolg gegen Lazio die Hauptstädter in der Serie A-Tabelle und rangiert derzeit auf Platz vier.

Eure Meinung: Inter siegt weiter - ist der Scudetto-Gewinn nun möglich?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Transfermarkt LIVE! Alle Winterwechsel auf Goal.com!

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig