thumbnail Hallo,
Live

Serie A

  • 14. September 2013
  • • 18:00
  • • Stadio Giuseppe Meazza, Milano
  • Schiedsrichter: D. Orsato
  • • Zuschauer: 79343
1
ENDE
1

Gerechtes Remis im Derby d'Italia zwischen Inter und Juventus

Lange Zeit neutralisierten sich Inter und Juve selbst, im zweiten Durchgang ging dann alles ganz schnell. Für den Meister traf wieder einmal Ex-Leverkusener Arturo Vidal.

Mailand. Nur drei Minuten hielt die Inter-Führung durch Mauro Icardi, Arturo Vidal besorgte den Ausgleich für Juventus. Am Ende war es ein leistungsgerechtes Remis im Derby d'Italia, wobei Vidal sogar noch die Chance auf den Siegtreffer hatte.

Beide Teams boten im Derby d'Italia eine nervöse Anfangsphase mit vielen unnötigen Ballverlusten. Die erste Gelegenheit hatte Inter, Yuto Nagatomo prüfte Gianluigi Buffon aus zehn Metern (14.). Juve übernahm dann zwar das Kommando und ließ den Ball gut laufen, konnte sich aber keine klaren Torchancen erspielen. Lediglich Paul Pogba tauchte einmal gefährlich vor dem Tor der Hausherren auf, der Franzose konnte Samir Handanovic aus spitzem Winkel aber nicht überwinden (33.).

Buffon per Fußabwehr - Torchancen Mangelware

Auf der anderen Seite wurde es kurz vor der Pause nochmal gefährlich, Buffon rettete nach einem Konter im kurzen Eck gegen Ricardo Alvarez per Fußabwehr (43.). Auch im zweiten Durchgang begegneten sich beide Teams auf Augenhöhe und neutralisierten sich gleichzeitig, so dass Torchancen Mangelware blieben. Es dauerte bis nach der 70. Minute, ehe Inter zuschlug: Alvarez eroberte den Ball in der gegnerischen Hälfte und steckte durch auf Mauro Icardi, der Buffon aus acht Metern keine Chance ließ (72.).

Doch die Führung der Gastgeber hatte nur kurz Bestand. Drei Minuten später nutzte Arturo Vidal nach Flanke von Kwadwo Asamoah eine Unachtsamkeit in der Inter-Defensive und knallte den Ball aus zehn Metern flach in die Ecke. Kurz vor Schluss hatte der Meister noch die Chance auf den Siegtreffer, Vidal scheiterte aus fünf Metern per Kopf aber an Handanovic (88.). Durch das Remis stehen beide nach drei Spielen bei sieben Zählern.

EURE MEINUNG: Hätte Juventus den Sieg verdient gehabt?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig