thumbnail Hallo,
Live

Serie A

  • 10. Dezember 2011
  • • 20:45
  • • Stadio Giuseppe Meazza, Milano
  • Schiedsrichter: P. Tagliavento
  • • Zuschauer: 55000
2
ENDE
0

Inter siegt gegen Florenz - Pazzini und Nagatomo treffen

Inter siegt gegen Florenz - Pazzini und Nagatomo treffen

Getty Images

Die Nerazzurri können wieder jubeln! Nach zuletzt zwei Niederlagen konnten die Mailänder das Ligaduell mit der Fiorentina für sich entscheiden.

Mailand. Inter Mailand hat sich in einem äußerst schwachen Spiel gegen Ligakonkurrent AC Florenz mit einem 2:0 durchgesetzt. Giampaolo Pazzini sorgte im ersten Durchgang für die Führung (41.), Yuto Nagatomo markierte kurz nach Wiederanpfiff den 2:0-Endstand (48.).

Pazzini aus dem Nichts

Bei den Gastgebern fehlten neben dem gesperrten Kapitän Javier Zanetti weiterhin die dauerverletzten Wesley Sneijder, Diego Forlan, Dejan Stankovic und Christian Chivu. Beide Teams versuchten, sich zu Beginn der Partie zu neutralisieren. Mit zunehmender Dauer des Spiels wurde Inter zwar mutiger und offensiver, konnte sich aber in der ersten halben Stunde keine nennenswerte Torchance herausarbeiten. Umso erstaunlicher fiel die Führung in der 41. Spielminute, als Coutinho den Ball über die Fiorentina-Defensive in den Strafraum hinweg chippte und dort der Inter-Stürmer Giampaolo Pazzini den herausgestürmten Florenz-Keeper Artur Boruc überwinden konnte.

Pasquale unglücklich

Die Mailänder erwischten im zweiten Spielabschnitt einen Traumstart: Coutinho konnte sich erneut gegen die Defensivspieler der Viola durchsetzten und eine scharfe Hereingabe bringen. Pasquale sorgte anschließend mit seinem unglücklichen Rettungsversuch für den zweiten Gegentreffer, als er Nagatomo aus kurzer Distanz traf und das Spielgerät von dessen Bein am konsternierten Boruc den Weg ins Tor fand.

Maicon vergibt kläglich

Florenz wirkte weiterhin in der Offensive sehr limitiert. Die Gäste konnten bis zur letzten Minute keinen konstruktiven Angriff vortragen. Inter verließ sich auf gefährliche Konterangriffe, die allerdings weder Maicon (58.) noch Pazzini (77.) nutzen konnten.

Am kommenden Wochenende gastiert Inter bei Genua, während die Fiorentina zu Hause Atalanta Bergamo empfangen wird.

Eure Meinung: Wie bewertet ihr den Auftritt der Gastgeber?


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig