thumbnail Hallo,
Live

Weltmeisterschaft

  • 25. Juni 2014
  • • 22:00
  • • Arena da Amazônia, Manaus, Amazonas
  • Schiedsrichter: N. Pitana
  • • Zuschauer: 40322
0
ENDE
3

Live-Ticker

  • So, das war es von meiner Seite. Danke, dass Ihr mit dabei ward, lasst den Mittwochabend noch schön ausklingen. Ciao und bis bald bei Goal!
  • Ein wenig zu hoch fällt der Erfolg am Ende aus, weil Honduras im zweiten Durchgang zu vier hochkarätigen Chancen kommt. Die Schweizer agierten dagegen sehr effektiv. Abwartende Grundhaltung, schnelle Konter - und ein Shaqiri in Galaform sichern den Sieg. So ziehen die Eidgenossen ins Achtelfinale ein, da Ecuador im Parallelspiel gegen Frankreich nicht über ein 0:0 hinaus kommt. Honduras muss sich von der WM verabschieden, die Schweiz trifft in der Runde der letzten 16 nun auf Argentinien.
  • Und Schluss! Die Schweiz zieht mit einem 3:0-Sieg über Honduras ins WM-Achtelfinale ein.
  • 90' + 2'
    Drei Minuten Nachspielzeit laufen.
  • 90'
    Nochmal ein Distanzschuss von Figueroa, Benaglio taucht rechtzeitig ins Eck ab.
  • 89'
    Die letzten Augenblicke, die Eidgenossen blicken dem Achtelfinale entgegen. Ecuador müsste jetzt noch zweimal treffen gegen Frankreich.
  • 87'
    WechselXherdan Shaqiri Blerim Dzemaili
  • 87'
    Jerry Palacios schließt ab, einige Meter daneben. Es soll einfach nicht sein für Honduras.
  • 86'
    Rodriguez wird von Mehmedi im Strafraum freigespielt, stand aber hauchzart im Abseits.
  • 84'
    Honduras hätte längst zumindest ein Tor verdient, gibt weiterhin nicht auf.
  • 82'
    Auf der anderen Seite sorgt Mehmedi für Gefahr, nimmt eine Hereingabe volley. Valladares reagiert gut und hält.
  • 81'
    Glanztat von Benaglio! Bengtson kommt völlig frei aus fünf Metern zum Kopfball, Benaglio reißt die Arme hoch und rettet.
  • 79'
    Shaqiri sucht den Doppelpass mit Mehmedi, etwas zu weit.
  • 78'
    Palacios darf im Sechzehner abziehen, Benaglio ist mit den Fäusten zur Stelle.
  • 77'
    WechselB. García A. Najar
  • 77'
    WechselGranit Xhaka Michael Lang
  • 77'
    Honduras spielt munter weiter, lobenswert. Die Schweizer bleiben bei ihrer abwartenden Haltung.
  • 75'
    Ecke Honduras, Figueroa kommt zum Kopfball - weit drüber.
  • 73'
    WechselJosip Drmic Haris Seferovic
  • 73'
    So, diese Partie ist damit wohl entschieden. Die Schweizer müssen hoffen, dass Ecuador nicht mehr mit zwei Toren Vorsprung gegen Frankreich gewinnt - wenn hier alles so bleibt.
  • 71'
    Assist Josip Drmic
  • 71'
    Tor Xherdan Shaqiri
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für die Schweiz! Welch eine Effektivität! Wieder ein Konter: Drmic erläuft den weiten Ball, versetzt Bernardez sehenswert und legt ab für Shaqiri, der aus 13 Metern gegen die Laufrichtung von Valladares einschiebt.
  • 70'
    Chavez sichert sich im Zweikampf mit dem zögerlichen Xhaka den Ball und sucht das Anspiel in die Mitte. Abgeblockt, Ecke, Benaglio fängt sicher ab.
  • 68'
    Nächste Chance für Honduras! Weite Flanke von Garcia an den zweiten Pfosten, Jerry Palacios kommt aber aus kurzer Distanz nicht entscheidend zum Abschluss.
  • 66'
    Gelbe Karte Jerry Palacios
  • 66'
    Unterbrechung, weil Schär angeschlagen auf dem Boden liegt. Jerry Palacios war rüde eingestiegen und sieht dafür Gelb.
  • 64'
    ...ohne Gefahr verpufft.
  • 63'
    Chavez will durchbrechen, doch Lichtsteiner grätscht perfekt ab. Ecke für Honduras...
  • 61'
    Weiter Ball von Wilson Palacios auf seinen Bruder Jerry, der im Strafraum fällt. Djourou hatte ihn ganz leicht berührt, der Schiedsrichter pfeift nicht. Den Elfer hätte man durchaus geben können, muss man aber nicht.
  • 59'
    Mehmedi und Shaqiri spielen die honduranische Abwehr auf dem Bierdeckel aus, letztlich ist Valladares aber beim Abschluss des Bayern-Spielers auf dem Posten.
  • 58'
    Das hat schon Tradition: Ein drittes Mal Shaqiri in den Lauf von Drmic, der sofort den Abschluss sucht - in die Arme von Valladares.
  • 56'
    Shaqiri sieht Xhaka im Rückraum, der wird aber schon bei der Ballannahme effektiv behindert.
  • 54'
    Honduras ist hier noch nicht geschlagen, die Eidgenossen sollten sich nicht einlullen lassen.
  • 52'
    FAST DAS TOR FÜR HONDURAS! Ein Pass von Garcia hebelt die Abwehr aus, Bengtson ist schon an Benaglio vorbei, doch Rodriguez klärt seinen Abschluss auf der Linie.
  • 51'
    Wieder Honduras im Vorwärtsgang, diesmal kommt Jerry Palacios gegen Djourou nicht zwingend zum Kopfball.
  • 49'
    Und erstmals wird es richtig brenzlig im Schweizer Strafraum. Palacios bringt den Ball einfach mal vors Tor, am zweiten Pfosten rauscht Bengtson an der Kugel vorbei.
  • 48'
    ...Shaqiris Ball wird abgewehrt, Djourou legt für Inler ab, der aus 20 Metern verzieht.
  • 47'
    Freistoß für die Schweizer, nachdem Lichtsteiner gefoult wurde...
  • 46'
    WechselR. Espinoza Marvin Chávez
  • 46'
    Und jetzt wieder rein ins Geschehen, Hälfte zwei läuft, die Schweiz hat Anstoß. Die Eidgenossen personell unverändert, bei Honduras kommt Chavez für Espinoza.
  • Die Mannschaften sind auf dem Weg zurück auf den Rasen. Gleich kann es weiter gehen.
  • Honduras spielte lange gut mit, verdaute den frühen Rückstand durch Shaqiri sehr gut. Die Schweizer wirkten behäbig, gewannen dann mit dem zweiten Treffer des Bayern-Stars aber zunehmend an Sicherheit und könnten bereits höher führen. So sind die Eidgenossen vor Hälfte zwei klar auf Achtelfinalkurs. In 15 Minuten geht es hier weiter.
  • Und jetzt ist erstmal Halbzeit! Die Schweiz führt mit 2:0.
  • 45' + 2'
    Wieder Shaqiri mit schönem Anspiel auf Drmic, wieder ist Valladares im Eins-gegen-Eins Endstation.
  • 45' + 1'
    Zwei Minuten Nachspielzeit...
  • 45'
    Das 0:2 hat Honduras nun doch sehr mitgenommen. Kaum noch etwas funktioniert im Spiel der Mittelamerikaner.
  • 43'
    Shaqiri hat 20 Meter vor dem Tor zu viel Platz, steckt wunderschön durch auf Drmic. Der Neu-Leverkusener bleibt aus spitzem Winkel an Valladares hängen.
  • 43'
    Benaglio war unsanft gelandet, musste kurz behandelt werden, kann aber nun weiter machen.
  • 41'
    ...Benaglio fliegt unter dem Ball durch, aber auch alle Honduraner verpassen.
  • 41'
    Ecke für Honduras...
  • 40'
    WechselCarlo Costly Jerry Palacios
  • 40'
    Für Costly kommt Jerry Palacios.
  • 39'
    Carlos Costly muss bereits verletzt vom Platz, während die übrigen Spieler die obligatorische Trinkpause einlegen.
  • 37'
    Inler überrascht mit schnell ausgeführtem Freistoß auf Xhaka, der seine Direktabnahme etwas zu hoch ansetzt.
  • 35'
    Die Schweiz steht weiterhin recht tief, hat jetzt aber auch allen Grund dazu. Honduras sucht nach Lücken.
  • 33'
    Drmic lanciert Lichtsteiner, dessen Flanke bleibt jedoch ungefährlich.
  • 31'
    Assist Josip Drmic
  • 31'
    Tor Xherdan Shaqiri
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für die Schweiz, ein Konter musste her! Honduras weit aufgerückt, Inler leitet mit klugem Pass auf Drmic ein. Der sieht den in der Mitte durchstartenden Shaqiri - und der Bayern-Akteur hält frei vorm honduranischen Keeper die Nerven, versenkt aus elf Metern eiskalt.
  • 29'
    Schär spielt einen Freistoß aus der eigenen Hälfte ins absolute Nichts. Das ist einfach zu wenig von den Schweizern, die sich zu sehr auf der Führung ausruhen.
  • 27'
    Inler spielt Mehmedi zunächst schön auf links frei, doch der Freiburger zögert und wird dann von zwei Gegenspielern am Strafraum vom Ball getrennt.
  • 25'
    Aussetzer von Benaglio, der einen Ball in die Füße von Costly spielt. Die Honduraner können den Fehler allerdings nicht zu einer eigenen Torchance nutzen.
  • 24'
    Die Honduraner haben mehr vom Spiel, schieben lange Ballstaffetten ein und lauern dabei geduldig auf das Anspiel in die Spitze. Die Schweizer dürfen sich nicht zu sehr in Sicherheit wiegen.
  • 22'
    ...nach missglückter Abwehraktion von Xhaka kommt Beckeles aus der Drehung zum Abschluss. Nicht voll getroffen, einige Meter am Kasten vorbei.
  • 22'
    Eckball für Honduras...
  • 21'
    Drmic legt schön per Brust ab auf Shaqiri, der sich die Kugel einmal zurecht legt und dann aus 20 Metern schießt - verzogen.
  • 20'
    Djourou etwas unsicher per Kopf zurück zu Benaglio, der Schweizer Keeper kommt gerade so vor dem heranstürmenden Bengtson an den Ball.
  • 18'
    Shaqiri setzt zum Solo an, wird aber von Palacios gestoppt.
  • 16'
    ...Inler knallt das Leder in die Mauer.
  • 16'
    Jetzt bahnt sich mal Gefahr an, dank eines honduranischen Ballverlustes holt Shaqiri den Freistoß heraus. 25 Meter zum Tor...
  • 15'
    Bei den Schweizern wirkt die Führung bislang eher kontraproduktiv. Recht einfallslos nach vorne.
  • 13'
    Die Honduraner wirken ballsicher, lassen die Kugel gut laufen. Die Schweiz agiert eher abwartend.
  • 11'
    Honduras bleibt weiterhin aktiv, scheint wenig geschockt vom frühen Rückstand. Wirklich gelungene Offensivaktionen bleiben aber noch aus.
  • 9'
    Die Mittelamerikaner reagieren gut, ein Distanzschuss von Garcia ist aber ungefährlich.
  • 8'
    Für die Honduraner heißt das nun, dass sie mindestens drei Tore erzielen müssen, um zumindest die Eidgenossen noch zu überholen.
  • 6'
    Assist Stephan Lichtsteiner
  • 6'
    Tor Xherdan Shaqiri
    Doch dann trifft er, TOOOOOOOOOOOOOOOOOR für die Schweiz! Shaqiri nimmt den Ball gut an, schüttelt Garcia ab und schlenzt die Kugel aus 20 Metern halbrechter Position wunderschön ins lange Kreuzeck. Super-Tor!
  • 5'
    Die Schweizer kommen erneut über Shaqiri, der wird auf links aber gestoppt.
  • 3'
    BEINAHE das 1:0 für die SCHWEIZ! Drmic erläuft einen schlampigen Pass von Palacios, bringt den Ball dann gut in die Mitte, wo Shaqiri aus fünf Metern an Valladares scheitert. Auch Xhakas Nachschuss wird geblockt.
  • 2'
    Honduras beschäftigt die Schweizer in der eigenen Hälfte, ohne dabei bereits mit letzter Entschlossenheit den Weg zum Tor zu suchen.
  • 1'
    Der Ball rollt, Honduras stößt an!
  • Jetzt darf die Schweizer Nati singen.
  • Rein in die Hymnen, zunächst die honduranische...
  • Und jetzt dürfen sie! Die Schweiz und Honduras betreten die Arena Amazonia.
  • Die Mannschaften sind bereits im Tunnel, warten darauf, endlich raus zu dürfen.
  • So, noch eine Viertelstunde bis es am Rande des Urwalds, in Manaus, um den Achtelfinaleinzug geht. Freut Euch drauf!
  • Vor vier Jahren bei der WM in Südafrika trafen die beiden Teams übrigens ebenfalls am letzten Vorrundenspieltag aufeinander. Damals endete die Partie 0:0 - und sowohl Honduras als auch die Schweiz mussten früh ihre Koffer packen.
  • Auch bei den Eidgenossen zwei Wechsel gegenüber dem jüngsten Auftritt, dem 2:5 gegen Frankreich: Gezwungenermaßen muss der verletzte Steve von Bergen raus, für ihn rückt Fabian Schär in die Innenverteidigung. Dazu beginnt Josip Drmic im Sturmzentrum anstelle von Haris Seferovic.
  • Ottmar Hitzfeld setzt diese Schweizer Anfangsformation dagegen: Benaglio - Lichtsteiner, Schär, Djourou, Rodriguez - Inler, Behrami - Mehmedi, Xhaka, Shaqiri - Drmic
  • Zwei Änderungen damit bei den Mittelamerikanern im Vergleich zum 1:2 zuletzt gegen Ecuador: Juan Garcia verteidigt hinten links anstelle von Emilio Izaguirre und Wilson Palacios kehrt nach Gelbrotsperre zurück ins Mittelfeldzentrum, dafür bleibt Luis Garrido draußen.
  • Dieses Wunder will Honduras-Coach Luis Fernando Suarez mit folgender Startformation vollbringen: Valladares - Beckeles, Bernardez, Figueroa, Juan Garcia - Boniek Garcia, Claros, Palacios, Espinoza - Bengtson, Costly
  • Honduras muss indes mit mindestens zwei Toren Vorsprung gegen die Schweiz gewinnen und gleichzeitig auf eine deutliche Niederlage Ecuadors hoffen. Es käme beinahe einem Wunder gleich, sollte Honduras noch das Achtelfinale erreichen.
  • Die Schweizer stehen nach dem 2:1 gegen Ecuador und dem 2:5 gegen Frankreich bei drei Punkten. Wegen der schlechten Tordifferenz sind sie momentan Dritter hinter Ecuador. Heißt im Klartext: Die Eidgenossen müssen Honduras schlagen - und gleichzeitig hoffen, dass Ecuador gegen die Franzosen nicht gewinnt, um Rechenspiele hinsichtlich der Tordifferenz zu vermeiden. Bei einer Niederlage der Südamerikaner reicht der Schweiz selbstredend bereits ein Unentschieden zum Weiterkommen.
  • Letzter Spieltag in Gruppe E - und sowohl für Honduras als auch für die Schweiz ist im direkten Duell noch alles drin in Richtung Achtelfinale. Allerdings sind die Eidgenossen in der deutlich besseren Ausgangsposition. Wie sich das genau darstellt, dazu gleich mehr. Erstmal schön, dass Ihr beim LIVE-Ticker von Goal mit dabei seid. Um 22 Uhr ist Anpfiff in Manaus.