thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 3. November 2012
  • • 15:30
  • • Wirsol Rhein-Neckar-Arena, Sinsheim
  • Schiedsrichter: D. Aytekin
  • • Zuschauer: 30150
3
ENDE
2

Hoffenheim trifft auf Schalke: Babbel unter Druck - Schalke kommt mit breiter Brust

Am 10. Spieltag der Bundesliga treffen am Samstagnachmittag die TSG Hoffenheim und Schalke 04 aufeinander.

Sinsheim. Die Serie soll weitergehen! Noch nie hat die TSG 1899 Hoffenheim ein Bundesliga-Spiel vor heimischem Publikum gegen den kommenden Gegner, Schalke 04, verloren. Gerade jetzt braucht die Mannschaft von Cheftrainer Markus Babbel einen Sieg. 

Mannschaft ist noch jung

Nach der klaren Niederlage gegen den FSV Mainz 05 geht die Tendenz nach unten. Babbel fordert Verständnis für seine jungen Spieler, allerdings wünscht er sich auch wesentlich mehr Klarheit im Erkennen von gefährlichen Situationen. Seine Mannschaft sei „zu sorglos“. Vor allem die schlechte Defensivarbeit ist dem Trainer ein Dorn im Auge. Bereits 20 Gegentore in neun Spielen sprechen eine eindeutige Sprache.

Tim Wiese steht im Fokus

Der Hoffenheimer Schlussmann Tim Wiese kassierte in 5 Bundesligaspielen satte 17 Gegentore. Er steht besonders unter Druck. Markus Babbel „nervt“ die Situation um ihn, aber der ehemalige Bremer genießt weiterhin das Vertrauen. Den 40-jährigen Trainer stört auch die mangelnde Rückwärtsbewegung. Die Viererkette wird des Öfteren alleine gelassen. Resultat: viele Gegentore.

Goal.com sprach exklusiv mit Markus Babbel vor dem Spiel gegen Schalke 04

Alles rund im Pott

Bei den Gelsenkirchenern ist zurzeit alles im Lot. In dieser Spielzeit verzeichnet die Mannschaft von Huub Stevens nur eine Niederlage. Besonders die letzte Woche sorgte für große Euphorie beim Revierklub. Man gewann das wichtige Derby gegen Borussia Dortmund, siegte in London gegen Arsenal und gegen Nürnberg wurde es ein Arbeitssieg. Auch das Erreichen des Achtelfinale im DFB-Pokal, mit einem ungefährdeten Sieg gegen Sandhausen, untermauert die aktuell bärenstarke Form der „Knappen“.

Fast alle an Bord

Huub Stevens kann nahezu aus dem Vollen schöpfen. Sicher fehlen wird nur Christoph Metzelder. Der zuletzt starke Marco Höger plagt sich mit einer Verletzung am Knöchel rum. Schalke 04 fährt mit breiter Brust nach Sinsheim und möchte endlich dort gewinnen.

Mögliche Aufstellungen

Hoffenheim:
Wiese - Beck, Delpierre, Compper, Johnson - Williams, Rudy - Roberto Firmino, Volland, Usami - Joselu

Schalke 04: Unnerstall - Uchida, Höwedes, Matip, Fuchs - Neustädter, J. Jones - Farfan, Holtby, Afellay - Huntelaar

EURE MEINUNG: Wird Schalke endlich auswärts gegen Hoffenheim gewinnen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

T. Wiese

Position: Torhüter

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Der ehemalige Bremer hat in den fünf Spielen satte 17 Bälle aus dem Netz holen müssen. Zudem ist er nicht ganz fehlerfrei. Gegen so ein starkes Team wird es auf ihn ankommen.

K. Huntelaar

Position: Stürmer

Spiele: 7

  • 3
  • 2
  • 0
Der niederländische Nationalspieler kann den Lauf in der Bundesliga nicht bestätigen. Die eigene Messlatte aus der Vorsaison ist hoch. Gegen eine der schlechtesten Defensivreihen der Liga sollte er knipsen können.

Redaktionstipp

Die Mannschaft von Markus Babbel wird den Höhenflug des FC Schalke 04 kaum aufhalten können. Die wackelige Abwehr der Kraichgauer wird von der starken Schalker Mannschaft ernsthaft geprüft werden. Ob sie dem Druck der königsblauen Offensiv-Power standhalten kann? Wir glauben nicht.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Hoffenheim

Schalke 04

Siege
2
1
2
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

TSG 1899 Hoffenheim HOF
TSG 1899 Hoffenheim Hoffenheim
Unentschieden
FC Schalke 04 S04
FC Schalke 04 Schalke 04
82%

Top 3 Tipps

TSG 1899 Hoffenheim HOF
0 - 2
FC Schalke 04 S04
TSG 1899 Hoffenheim HOF
0 - 3
FC Schalke 04 S04
TSG 1899 Hoffenheim HOF
1 - 3
FC Schalke 04 S04

Dazugehörig