thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 10. Mai 2014
  • • 15:30
  • • Wirsol Rhein-Neckar-Arena, Sinsheim
  • Schiedsrichter: P. Sippel
  • • Zuschauer: 30150
3
ENDE
1

Live-Ticker

  • Ein unterhaltsames Spiel, aber man zu keiner Zeit gesehen, dass Braunschweig hier eine Chance hätte. Erstaunlich ist, dass kein Spieler den Kopf hängen lässt. Eine beachtliche Saison der Löwen ohne Happy End ist zu Ende gegangen. Hoffenheim war in allen Belangen überlegen und hat an dem Sieg heute keine Zweifel aufkommen lassen. Ich bedanke mich für eure Aufmerksamkeit und verabschiede mich.
  • 90' + 3'
    Sippel pfeift ab und jetzt steht fest: Eintracht Braunschweig ist Zweitligist!
  • 90' + 1'
    Jetzt gehts wie gehabt weiter. Fußball auf Sparflamme.
  • 90'
    Nachspielzeit übrigens drei Minuten
  • 88'
    Assist Daniel Davari
  • 88'
    Tor Jan Hochscheidt
    TOOOR für Braunschweig. Hochscheidt legt noch ein Ei ins Nest der Hoffenheimer. Nach F-Jugend-Abwehrverhalten kommt Hochscheidt vor Grahl an den Ball und überwindet ihn per Lupfer. Ergebniskosmetik oder geht da noch was?
  • 85'
    Hoffenheim nimmt etwas das Tempo raus. Beide Mannschaften machen nur noch das Nötigste um die Uhr hier herunterzuspielen.
  • 82'
    Und beinahe Nazario mit dem Tor. Der Brasilianer scheitert nur knapp, da der Ball Zentimeter rechts am Pfosten vorbeigeht.
  • 81'
    Wechsel Kevin Volland Jiloan Hamad
  • 80'
    Die Fahrt ist nun vollständig raus aus dem Spiel. Die Stimmung im Stadion überdeckt hier sämtliche Aktionen auf dem Platz. Eine derartig gute Stimmung gab es wohl selten in einem Spiel, in dem ein Absteiger festgemacht wurde.
  • 78'
    Wechsel Sejad Salihovic Bruno Nazario
  • 76'
    Der Außenverteidiger zeigt sich sichtlich gerührt und kann sich auf der Bank ein paar Tränen nicht erwehren.
  • 75'
    Wechsel Fabian Johnson Jeremy Toljan
    Und jetzt Standing Ovations für Fabian Johnson. Der Ami verlässt die TSG nach der Saison und wird gebührend von den Fans verabschiedet. Fabian Johnson hallt es durch die Rhein-Neckar-Arena.
  • 74'
    Wechsel Mirko Boland Jan Hochscheidt
  • 73'
    Wechsel Ermin Bicakcic Deniz Dogan
  • 73'
    Doppelwechsel bei der Eintracht mit Missverständnis. Kumbela wird per Tafel rausgebeten. Ein Fehler des vierten Offiziellen. Boland soll das Feld räumen. Für ihn und Bicakcic wohl eine Erlösung.
  • 73'
    Die Braunschweiger Fans wie einst die Iren: Unerbittlich feiern sie ihr Team und gehen mit in die zweite Liga. Kompliment dafür an dieser Stelle.
  • 70'
    Tor Kevin Volland
    TOOOOR für Hoffenheim: Volland legt noch einen drauf und jetzt wird es zur Qual für die Braunschweiger.
  • 69'
    Jetzt droht Braunschweig komplett auseinanderzufallen. Hamburg liegt nun wieder hinten was doppelt bitter ist. Mit einem Sieg heute hier, wäre der Relegationsplatz dringewesen.
  • 64'
    Assist Tobias Strobl
  • 64'
    Gelbe Karte Roberto Firmino
    Fürs Blankziehen kassiert der Brasilianer dann auch noch den gelben Karton.
  • 64'
    Tor Roberto Firmino
    TOOOOOR für Hoffenheim: Roberto Firmino traumhaft per Volleyschuss an der Sechzehnerkante. Unten rechts geht der Ball ins Netz. Davari ohne Chance. Correia stand viel zu weit weg.
  • 62'
    Fair von Kumbela - aber heute???? Der Ball ist in seinem Lauf und Grahl kommt auf ihn zu. Er ist knapp vor dem Ball. Wenn er das Bein streckt oder grätscht kommt er mit Sicherheit dran. Er zieht allerdings zurück und schlägt die Hände vors Gesicht.
  • 61'
    Vrancic bekommt den Ball in der Mitte. Verheißungsvolle Position für einen Schuss, doch er schiebt die Verantwortung weiter zum Mitspieler. Bezeichnend für das Spiel der Löwen.
  • 59'
    Volland kurz vor dem Strafraum gegen Bicakcic. Der Bosnier fährt dem Deutschen beim Schuss in die Parade und fällt auf den Arm. Es geht allerdings nach kurzer Pause weiter.
  • 57'
    Ecke für Blau: Rudy bringt den Ball in den Sechzehner doch der erste Mann köpft raus. Der Ball bleibt allerdings bei Hoffenheim.
  • 54'
    Bicakcic rettet auf der Linie. Volland bringt eine hohe Bogenlampe von rechts. Salihovic mit der Grätsche und sein Landsmann in höchster Not mit dem befreienden Schuss. Noch brennen alle Lichter in Braunschweig.
  • 53'
    Wechsel Torsten Oehrl Damir Vrancic
    Oehrl muss raus. Der lange Stümer hing komplett durch.
  • 52'
    Kurios: Vrancic kommt ohne Aufwärmen ins Spiel. Vielleicht konnte er in der Halbzeit wenigstens ein bisschen anschwitzen.
  • 51'
    Mit der Niederlage heute würde Braunschweig den vereinsinternen Negativrekord der meisten Bundesliganiederlagen in Folge aufstellen.
  • 49'
    Es geht ähnlich los wie in Hälfte eins. Viele Ballverluste. Viel geht da per Zufall zusammen.
  • 46'
    Es geht weiter.
  • Keine Nachspielzeit. Sippel schickt die Teams in die Katakomben. Braunschweig muss an die letzten zehn Minuten anknüpfen. Das Glück ist schon mal auf der Seite der Löwen, da Hoffenheim die anderen Chancen nicht genutzt hat. Es bleibt spannend in Halbzeit zwei.
  • 45'
    Volland schiebt in Gedanken schon zum 2:0 ein. Doch Firminos Pass verhungert auf dem nassen Geläuf nach dem man zu zweit alleine vor Davari aufgetaucht war. Dabei handelte es sich lediglich um eine Entfernung von vielleicht sieben Metern.
  • 43'
    Boland ist Braunschweig der absolute Fighter! Gegen Polanski geht er sofort drauf und erobert so die Pille. Der Pole zieht dann das Foul. Obacht der hat schon Gelb - vielleicht ein Mittel für den BTSV.
  • 41'
    Jetzt nach einer Hoffenheimecke die Konterchance drei gegen drei. Nielsen führt den Ball. Doch der muss abbrechen und der Konter verpufft, da Kumbela und Bellarabi nicht optimal mitlaufen.
  • 40'
    Was für eine Chance!!!!!! Bellarabi läuft mit viel Platz aufs Tor zu. Und schießt flach in die Mitte. Grahl ist überfordert und fälscht unglücklich ab. Doch mit Glück geht der Ball knapp am Tor vorbei.
  • 39'
    Strobl kassiert für sein Foul ca. 30 Meter vor dem Tor zurecht Gelb. Bellarabi führt den Standard nach langer Vorbereitung aus und setzt den Ball weit über das Tor.
  • 37'
    Gelbe Karte Tobias Strobl
  • 37'
    Volland foult den Gegenspieler und ist mit der Entscheidung des Schiris nicht einverstanden. Der Neu-Nationalspieler lässt seinem Frust darüber freien Lauf.
  • 35'
    ....und direkt der Konter. Firmino blank auf links. Der legt dann nach innen und Rudy nimmt den Ball falsch an. Braunschweig kann in der Folge klären.
  • 35'
    Wieder Freistoß BTSV: Bellarabi bringt ihn und Grahl faustet zum Einwurf. Braunschweig ist wieder besser im Spiel.
  • 33'
    Eine Freistoßvariante zwingt Grahl zum Mitspielen. Der Steilpass ist zu lang für den Braunschweiger Angreifer, sodass der Keeper ohne Probleme eingreift.
  • 31'
    Braunschweig in der Offensivbewegung: Der Ball geht wieder zu Davari. Vorne gibt es einfach keine Anspielstation. Hoffenheim ist unheimlich eng am Mann und steht hinten kompakt. Da gibt es für die ideenlose Eintracht kein Durchkommen.
  • 28'
    Mal wieder ein Torschuss: Firmino versucht aus 20 Metern in Bedrängnis. Der Ball ist zu schwach für Davari, der die Kugel locker aufnimmt.
  • 26'
    Jetzt hat sich das Spiel komplett in die Hälfte der Gäste verlagert. Der Tabellenletzte hat absolut keine Idee. Jedem Ballgewinn folgt der Ballverlust.
  • 24'
    Braunschweig wehrt sich nach Kräften. Allerdings ist Hoffenheim dran. Und in der Offensive kennen sie kein Pardon. Sie setzen die Eintracht mächtig unter Druck.
  • 21'
    Die Löwen sind zu weit weg vom Mann. So kriegen sie den Ball nicht im Hoffenheimer Tor unter. Und dann die Riesenchance nach der Ecke. Davari zögert beim Rauslaufen und Süle kommt frei zum Schuss. Die Rücklage verhindert hier einen höheren Rückstand. Der Ball driftet hoch zur Seite weg.
  • 18'
    Jetzt kommts natürlich dick für den Tabellenletzten. Hamburg hat ausgeglichen und man liegt hinten. Hoffnung für Braunschweig gibt es dennoch: Nach dem VfB Stuttgart hat Hoffenheim die meisten Punkte nach Führung noch verspielt. Sage und schreibe 17 Stück.
  • 15'
    Assist Andreas Beck
  • 15'
    Tor Sebastian Rudy
    TOOOOOOOR für Hoffenheim: Sebastian Rudy. Und wie! Beck lässt Kessel alt aussehn die Flanke kommt und im Rückwärtsfallen nimmt den Ball mit dem Kopf. Hoch ins lange Eck. Genial. Wie aus dem Bilderbuch.
  • 13'
    Alles läuft momentan für den BTSV: Nürnberg und Hamburg liegen hinten. Und das wurde hier gearde ins Stadion getragen. Die Fans feiern entsprechend.
  • 11'
    Boland liegt in der gegnerischen Hälfte und fasst sich ans Schienbein. Strobl hat ihn fair mit einer Grätsche aus dem Spiel genommen. Dabei traf der Hoffenheimer nämlich deutlich den Ball.
  • 8'
    Es ist viel Hektik im Spiel. Beide Teams wollen mit Tempo in der Offensive auftrumpfen. Doch daraus resultieren viele Ballverluste und unvollendete Aktionen.
  • 5'
    Keiner will den Ball bei Braunschweig. Also geht es über Davari, der es dann mit einem langen Ball in die Spitze probiert. Hoffenheim kann die Kugel danach allerdings kontrollieren.
  • 3'
    Gelbe Karte Eugen Polanski
    Sippel konsequent. Polanski sehr rüde. Gelb für den Polen nach einer harten Attacke gegen Oehrl. Und das schon früh in der Partie.
  • 2'
    Der Gast legt gut los mit der ersten Aktion im gegnerischen Strafraum. Doch Abseits pfeift der Unparteiische.
  • 1'
    Die Heimmannschaft stößt an. Die Gäste von rechts nach links.
  • Engel von Rammstein begleitet den Walk-In der Spieler. Peter Sippel pfeift. Die Eintracht ganz in Weiß. Hoffenheim gewohnt in blau.
  • In etwas mehr als einer halben Stunde geht es los. Wir warten gespannt auf die letzten 90 Minuten dieser Bundesliga-Saison.
  • Eintracht Braunschweig will die letzte Chance mit dieser Elf begreifen: Davari - Kessel, Bicakcic, Correia, Reichel - Theuerkauf, Boland - Bellarabi, Oehrl - Kumbela, Nielsen
  • Hoffenheim schickt folgendes Team ins Rennen: Grahl - Beck, Abraham, Süle, F. Johnson - Rudy, Polanski - Strobl, Roberto Firmino, Salihovic - Volland
  • Für Hoffenheim geht es um nichts mehr. Für Braunschweig noch um einiges. Alles oder Nichts ist das Motto für die Löwen. In der eigenen Hand haben sie den Nicht-Abstieg nicht mehr, aber die wohl lösbarste Aufgabe der drei bedrohten Klubs.
  • Hallo liebe Fußballfreunde. Ich begrüße euch zum Abschluss der Saison zum Live-Ticker der Partie 1899 Hoffenheim gegen Eintracht Braunschweig.