thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 15. September 2013
  • • 15:30
  • • Wirsol Rhein-Neckar-Arena, Sinsheim
  • Schiedsrichter: C. Dingert
  • • Zuschauer: 29447
2
ENDE
1

Live-Ticker

  • Das wars von mir. Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntagabend. Man liest sich!
  • Schluss in Sinsheim! In einem ganz engen Spiel behält Hoffenheim die Oberhand. Die Hausherren boten eine clevere Leistung und nutzen Gladbachs Fehler zu zwei Toren. Die "Fohlen" dagegen fanden nur selten ein Durchkommen gegen eine starke Hoffenheimer Defensive und mussten sich am Ende mit 1:2 geschlagen geben.
  • 90' + 3'
    Eine geniale Flanke von Volland mit dem Außenrist auf den vorgepreschten Süle, dessen Kopfball dann aber neben dem Tor landet.
  • 90' + 1'
    Gelbe Karte Granit Xhaka
  • 90'
    Gladbach macht weiter mächtig Druck und hat vier Minuten in der Nachspielzeit, um den Ausgleich zu erzielen.
  • 88'
    Ganz stark gemacht von Hrgota, der sich auf dem linken Flügel wunderbar durchsetzt und querlegt auf Daems, der aber an Casteels scheitert.
  • 87'
    Wie immer fehlt das letzte Quäntchen: Raffael setzt Hrgota wunderbar in Szene, doch der 20-Jährige verliert die Kugel kurz vor dem Abschluss.
  • 85'
    Gelbe Karte David Abraham
  • 85'
    Kurzer Schockmoment: Abraham fällt in Strafraumnähe Max Kruse. Völlig richtig entscheidet der Unparteiische auf Freistoß.
  • 84'
    Den Gladbachern fehlt einfach die Präzision im letzten Drittel. Beispiel: Raffael setzt sich wunderschön im Mittelfeld durch und legt vor auf Kruse. Doch dessen Flanke fliegt ins Toraus.
  • 81'
    Es ist fast nur noch Gladbach am Ball, die Gäste haben rund 70 Prozent Ballbesitz.
  • 79'
    Wechsel Sebastian Rudy Niklas Süle
  • 78'
    Jetzt ist hier mächtig Würze drin. Alles riecht nach einer sehr spannenden Schlussphase in Sinsheim.
  • 75'
    Tor Branimir Hrgota
    Was ein Tor! Eine fantastische Aktion des eingewechselten Hrgota, der sich durch die halbe Hoffenheimer Abwehr tankt und die Kugel an Casteels vorbei ins Netz befördert. Bezeichnend, dass eine Einzelaktion zum Anschluss führt.
  • 73'
    Neuen Schwung brachten Gladbachs Joker bislang nicht - im Gegenteil: Hoffenheim hat das Spiel jetzt im Griff und nun wieder mehr Spielanteile.
  • 71'
    Wechsel Anthony Modeste Sven Schipplock
  • 70'
    Wechsel Christoph Kramer Luuk de Jong
  • 70'
    Wechsel J. Arango Amin Younes
  • 70'
    Favre hat jetzt alle Möglichkeiten ausgeschöpft: Neben Hrgota, der schon vorher eingewechselt wurde, sind jetzt auch De Jong und Younes im Spiel.
  • 69'
    Hoffenheim lässt jetzt praktisch nichts mehr zu. Defensiv stehen die Kraichgauer ganz sicher und lauern gleichzeitig auf Konter.
  • 66'
    Schöner Pass von Xhaka auf Arango, der das Rund aber nicht unter Kontrolle bringen kann und es wieder verliert.
  • 65'
    Wechsel Patrick Herrmann Branimir Hrgota
  • 65'
    Modeste wird noch einmal in Szene gesetzt. Der Franzose setzt sich wie meistens durch und kommt zum Abschluss. Sein Schuss landet aber in der zweiten Etage.
  • 62'
    Raffael setzt nun Kruse in Szene, der aus der Distanz abzieht, aber den Kasten von Casteels verfehlt.
  • 60'
    Gelbe Karte Anthony Modeste
    Modeste fällt jetzt ausnahmsweise nicht positiv auf: Der Franzose will unbedingt den Ball und tritt dabei Stranzl auf den linken Fuß. Gelb für den Angreifer.
  • 57'
    Was fällt den Gästen jetzt ein? Hoffenheim macht das bislang ganz clever und nutzte Fehler der Gladbacher eiskalt aus. Nichtsdestotrotz verfügen die "Fohlen" im Prinzip über genug Potenzial, das Ding noch zu drehen. Dazu müssen die Gäste aber effektiver vor dem Tor werden.
  • 56'
    Gelbe Karte Andreas Beck
  • 56'
    Wechsel Kai Herdling Tobias Strobl
  • 54'
    Assist Anthony Modeste
  • 54'
    Tor Kevin Volland
    Toooooor für Hoffenheim! Gladbach war gut in die zweite Hälfte gestartet, aber Kevin Volland setzt dem vorerst ein Ende. Ein toller Pass von Modeste findet den Jungstar, der den Ball wunderschön verarbeitet und an Ter Stegen vorbei in die lange Ecke befördert. 2:0 für Hoffenheim!
  • 52'
    Die "Fohlen" setzen direkt nach: Herrmann setzt sich ganz stark gegen Rudy durch und spitzelt den Ball durch zu Raffael. Dessen Schuss gerät aber zu zentral und ist kein Problem für Casteels.
  • 51'
    Endlich gelingt Gladbach mal eine Kombination in Tornähe und sofort wirds gefährlich. Über Raffael und Kruse landet der Ball bei Arango der aus gut 18 Metern abzieht, das Tor aber verfehlt.
  • 48'
    Hoffenheim kommt besser aus der Kabine und nimmt den Schwung des Tores mit.
  • 46'
    Die Kugel rollt wieder - und fliegt hoffentlich häufiger in Richtung Tor als in der ersten Halbzeit.
  • Das Tor war gleichzeitig der Schlusspunkt unter eine durchwachsene erste Hälfte. Gegen sehr defensiv eingestellte Hoffenheimer fiel den "Fohlen" nichts ein, im Gegenzug nutzten die Hausherren die Unentschlossenheit der Gladbacher Defensive eiskalt aus und schlugen Sekunden vor der Pause zur Führung zu.
  • 45'
    Assist Tarik Elyounoussi
  • 45'
    Tor Anthony Modeste
    Toooooooor für Hoffenheim! Es geht doch. Elyounoussi spaziert völlig ungestört über den linken Flügel und flankt in den Strafraum. Dort steht Modeste, dessen Kopfball von Stranzl unhaltbar abgefälscht wird. Glücklich aber nicht unverdient.
  • 42'
    Na endlich! Es passiert mal wieder was und schon brennt es. Volland zieht vom Strafraumrand ab und bringt Ter Stegen in Bedrängnis, der die Kugel nach vorne abprallen lässt. Dort lauert der durchgestartete Elyounoussi, wird aber aus Abseits-Position zurückgepfiffen.
  • 40'
    Vielleicht hätte ich mir ein Buch mitbringen sollen. Möglicherweise habe ich ja Glück und finde irgendwo eine Gebrauchsanweisung. Interessanter ist das Spiel auch nicht.
  • 37'
    Ein besseres Beispiel gibt es nicht: Becks Flanke fliegt an allen vorbei, an Mit- und Gegenspielern. Diese Aktion kann stellvertretend für die gesamten Offensivbemühungen beider Teams angeführt werden, die seit gut 20 Minuten beinahe ohne Ausnahme ins Nichts verlaufen.
  • 34'
    Mir gehen allmählich die Einfälle aus. Um es kurz zu machen: Nein, ich bin nicht zu faul, Euch auf dem Laufenden zu halten. Es passiert einfach nichts. Der Ball wandert über den Platz, hält aber stur Abstand zu den Toren. Vom erhofften Spektakel ist noch nicht wirklich viel zu sehen.
  • 33'
    Gelbe Karte Tony Jantschke
  • 31'
    Das Spiel ist jetzt ziemlich zäh geworden. Beide Mannschaften agieren sehr vorsichtig. Ideen sind bislang Mangelware.
  • 28'
    Hoffenheims Zurückhaltung macht sich in den Zahlen deutlich: Satte 68 Prozent Ballbesitz verbuchen die "Fohlen" bislang. Der Ertrag ist allerdings gleich null.
  • 25'
    Modeste löst sich gut aus dem Abwehrverbund der Gäste und erreicht beinahe Vollands Flanke, die jedoch etwas zu hoch angesetzt ist.
  • 23'
    Im eigenen Haus lauert Hoffenheim auf Konter und lässt Gladbach kommen. Noch hakt es aber im Umschaltspiel, mögliche Torchancen könnten so gar nicht erst entstehen.
  • 21'
    Wenn auf dem Platz nicht läuft, müssen halt die Fans für Betrieb sorgen: Der Gäste-Block gibt Vollgas und übertönt den Hoffenheimer Anhang bis dato deutlich.
  • 18'
    Gladbachs Abwehr hat sich nun eingespielt. Für die Hausherren gibts nun kaum mehr ein Durchkommen. Hoffenheim versucht es jetzt mit langen Bällen, die aber kaum Ertrag bringen.
  • 15'
    Jetzt mal so etwas wie ein Torschuss von den Gästen: Herrmann bringt einen Freistoß scharf in den Strafraum, Casteels zögert lange, schlägt den Ball, der sich bedrohlich Richtung Tor senkt, dann aber weg.
  • 14'
    Die "Fohlen" bestechen jetzt durch gute Kombinationen - bis zum Strafraumrand. Echte Torchancen gabs für Gladbach noch nicht.
  • 12'
    Nachdem Hoffenheim den Auftakt dominierte, nehmen nun die Gäste das Heft in die Hand.
  • 9'
    Die ersten Minuten sind sehr unterhaltsam. Hoffenheim geht mit mächtig viel Schwung in die Partie, aber auch Gladbach wacht allmählich auf.
  • 6'
    Nächste Chance für Hoffenheim: Elyounoussi startet einfach mal durch und wird von Jantschke nicht gestört. Der Schuss des Norweges wird dann von Ter Stegen aufgefangen.
  • 5'
    Da krachts gewaltig! Herdling setzt Volland in Szene, der sich um die eigene Achse dreht und mit voller Wucht abzieht. Die Kugel landet mit Karacho nur am Aluminium - Glück für Gladbach.
  • 4'
    Die ersten Minuten kontrolliert Hoffenheim, das um Wiedergutmachung bemüht ist. Gladbach wartet erst einmal ab, was passiert.
  • 1'
    Und die Kugel rollt. Ab gehts!
  • Favre hingegen setzt auf Bewährtes: Ter Stegen - Daems, Dominguez, Stranzl, Jantschke - Xhaka, Kramer, Arango, Herrmann - Kruse, Raffael
  • Der Kaffee könnte auch dabei helfen, eine erste dicke Überraschung zu verdauen: Gisdol setzt auf Kai Herdling als Firmino-Ersatz - einen 29-jährigen Routinier aus der zweiten Mannschaft. Casteels - Beck, Abraham, Vestergaard, Johnson - Polanski, Rudy, Volland, Herdling, Elyounoussi - Modeste
  • Letzte Chance: Schnappt Euch ein kühles Bier oder - bei den Temperaturen - vielleicht doch lieber eine Tasse heißen Kaffees. In fünf Minuten geht es rund!
  • Was die Truppe vom Niederrhein drauf hat, bewiesen die "Fohlen" am letzten Spieltag, als sie Werder Bremen mit 4:1 aus dem Stadion fegten. Das totale Kontrast-Programm erlebte Hoffenheim: Schlappe sechs Tore kassierte das Team von Markus Gisdol in Stuttgart. Der gute Saisonstart mit fünf Punkten aus drei Spielen war damit mit einem Schlag vergessen.
  • Bei Gladbach kann Lucien Favre hingegen aus dem Vollen schöpfen und weiter auf das "magische Quadrat", bestehend aus Max Kruse, Raffael, Patrick Herrmann und Juan Arango, bauen. Die vier Angreifer erzielten sechs der zehn Gladbacher Tore und stehen repräsentativ für den neuen Schwung im Spiel der "Fohlen". 
  • Einer könnte dem Ganzen aus Hoffenheimer Sicht aber ungewollt einen Strich durch die Rechnung: Mit Roberto Firmino fällt ausgerechnet der Top-Scorer aus. Noch mehr Verantwortung lastet also auf den Schultern der beiden Stürmer Kevin Volland und Anthony Modeste, die zusammen bis dato die Hälfte der Hoffenheimer erzielt haben.
  • Auf dem Papier ist ein Tor-Festival unvermeidlich: Zwölf respektive zehn Mal netzten die beiden Klubs in vier Spielen ein. Gleichzeitig ließen Hoffenheim und Gladbach hinten viel zu, sodass mit reichlich Toren zu rechnen ist.
  • Moin Moin und Herzlich Willkommen zum LIVE-Ticker von Goal! Mein Name ist Angelo Freimuth und ich habe heute die Ehre, euch die Begegnung zwischen 1899 Hoffenheim und Borussia Mönchengladbach zu präsentieren. Viel Spaß!