thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 19. Januar 2013
  • • 15:30
  • • Wirsol Rhein-Neckar-Arena, Sinsheim
  • Schiedsrichter: P. Sippel
  • • Zuschauer: 26750
0
ENDE
0

Hoffenheim erwartet Mönchengladbach – Marco Kurz braucht Punkte

Hoffenheim erwartet Mönchengladbach – Marco Kurz braucht Punkte

Thomas Niedermueller

Endlich rollt der Ball wieder! Die TSG 1899 Hoffenheim trifft zuhause auf Borussia Mönchengladbach. Für Neu-Coach Marco Kurz wird dies die erste Bewährungsprobe sein.

Sinsheim. Der 18. Spieltag der Bundesliga wartet am Samstagnachmittag mit der Begegnung TSG 1899 Hoffenheim gegen VfL Borussia Mönchengladbach auf.

Kurz braucht sofortigen Erfolg

Nüchtern betrachtet steht Neu-Trainer Marco Kurz bereits jetzt unter gewaltigem Druck. Die TSG rangiert auf dem Relegationsplatz 16 und hat satte sieben Punkte Rückstand auf den VfL Wolfsburg, dem Nicht-Abstiegsplatz. Doch der ehemalige Coach des 1. FC Kaiserslautern weiß damit umzugehen. Und gibt sich kämpferisch. „Wenn ich den Kopf nach unten senken würde, dann würden drei, vier mitgehen. Das vermeide ich“, sagte er auf einer Pressekonferenz. Ein Sieg ist quasi Pflicht, sonst wird der Abstand auf Platz 15 noch größer und die Chancen auf den Klassenerhalt wesentlich kleiner.

Fehlen werden dem Trainer Conrad, Jaissle, Schröck, Thesker, Ludwig, Rudy, Sassi, Schön, Vukcevic, Wieser, Gregoritsch, Herdling sowie Schipplock.

Gladbach schnuppert wieder an Europa

Die Mannschaft von Cheftrainer Lucien Favre hat sich absolut stabilisiert und beweist, dass die vergangene Saison kein One-Hit-Wonder war. Mit Tabellenplatz acht verzeichnen die „Fohlen“ erneut eine positive Leistung. Dieses gilt es, für die Rückrunde zu konservieren.

Lucien Favre indes freut sich, „dass es wieder losgeht.“ Die Freude darf allerdings nicht trügerisch werden. Und wie man den Coach kennt, mahnt auch direkt an. „Wir kennen die Situation der Hoffenheimer. Vor zwei Jahren waren wir in einer Ähnlichen. Sie sind Tabellen-16., für mich haben sie aber ein sehr interessantes Potenzial, gerade offensiv sind sie sehr gefährlich“, sagte Favre im Pressegespräch. Mit einem Sieg in Sinsheim ist der Sprung auf Platz fünf möglich.

Fehlen werden vorerst bei diesem Unterfangen Blaswich, Ring und Michel.

EURE MEINUNG: Wer wird dieses Spiel gewinnen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

A. Beck

Position: Abwehrspieler

Spiele: 8

  • 0
  • 1
  • 0
Gerade in solch einer schwierigen Situation kommt es auf Führungsspieler an. Andreas Beck ist der neue Kapitän. Er wird seine Teamkollegen führen müssen.

J. Arango

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Wie kommt Arango in die Rückrunde? Er ist ein sehr wichtiger Spieler für die Borussia.

Redaktionstipp

Die TSG will den Saisonstart nicht vergeigen, siegen werden sie trotzdem nicht. Den Lucien Favre wird seine Gladbacher Borussia gewohnt gut aufstellen.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Hoffenheim

Borussia M'gladbach

Siege
2
2
1
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

TSG 1899 Hoffenheim HOF
TSG 1899 Hoffenheim Hoffenheim
Unentschieden
Borussia VfL Mönchengladbach BMG
Borussia VfL Mönchengladbach Borussia M'gladbach
22%
66%

Top 3 Tipps

TSG 1899 Hoffenheim HOF
1 - 2
Borussia VfL Mönchengladbach BMG
TSG 1899 Hoffenheim HOF
0 - 2
Borussia VfL Mönchengladbach BMG
TSG 1899 Hoffenheim HOF
1 - 3
Borussia VfL Mönchengladbach BMG

Dazugehörig