thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 1. Oktober 2011
  • • 15:30
  • • Wirsol Rhein-Neckar-Arena, Sinsheim
  • Schiedsrichter: T. Kinhöfer
  • • Zuschauer: 30150
0
ENDE
0

Live-Ticker

  • 90' + 1'
    AUS! Am 8. Spieltag der Bundesliga konnte die TSG 1899 Hoffenheim die Siegesserie des FC Bayern München stoppen. Beide Mannschaften, die in dieser Saison noch nicht unentschieden spielten, trennten sich am Samstagnachmittag mit einem 0:0-Unentschieden. Manuel Neuer ist nun seit 1.018 Pflichtspielminuten ohne Gegentor.
  • 85'
    Wechsel Gylfi Sigurdsson Sven Schipplock
  • 82'
    Arjen Robben ist bisher noch nicht in Erscheinung getreten
  • 81'
    Gelbe Karte Knowledge Musona
  • 80'
    Noch zehn Minuten...
  • 77'
    Gelbe Karte Toni Kroos
  • 75'
    Wechsel Daniel Van Buyten Luiz Gustavo
  • 75'
    Manuel Neuer ist nun über 1.000 Minuten ohne Gegentreffer - herzlichen Glückwunsch!
  • 73'
    Wechsel Roberto Firmino Knowledge Musona
  • 70'
    Spiel wird besser, Bayern wird auch besser
  • 69'
    Wechsel Daniel Williams Dominik Kaiser
  • 68'
    Gelbe Karte Philipp Lahm
  • 62'
    Gelbe Karte Bastian Schweinsteiger
  • 58'
    Wechsel M. Gómez David Alaba
  • 55'
    Pass auf Babel, Neuer kommt raus und hat das Leder sicher
  • 52'
    6 zu 0 Ecken für 1899 Hoffenheim
  • 48'
    Arjen Robben ist nun dabei
  • 46'
    Wechsel Franck Ribéry Arjen Robben
  • 46'
    Und wir melden uns zurück aus Sinsheim. Die Mannschaften sind wieder auf dem Platz und die zweiten 45 Minuten wurden gerade angepfiffen. Es geht weiter und man kann gespannt sein, ob die Bayern nun besser in die Partie kommen...
  • 45' + 1'
    Pause in Sinsheim! Die Bayern sind schwach - Hoffenheim ist besser, hat die guten Möglichkeiten jedoch nicht genutzt. Wir sind gleich zurück
  • 42'
    Gelbe Karte Anatoliy Tymoshchuk
  • 38'
    Es bleibt dabei: Hoffenheim wird stärker und besser - gerade hatte Compper schon wieder eine Möglichkeit, kurz davor war Babel fast durch...
  • 35'
    Elfmeter!? Da hätte es durchaus einen Strafstoß für die Hoffenheimer geben können..., Glück für den Rekordmeister aus München
  • 30'
    Nach einer halben Stunde kommen die Gastgeber besser in die Partie. Was ist denn mit dem FC Bayern München heute Nachmittag nur los?
  • 17'
    Und die erste Möglichkeit der Partie: Jerome Boateng macht fast das 1:0, aber eben nur fast! Vorsah klärt auf der Linie!
  • 16'
    Noch gab es hier nicht die großen Chancen - beide Klubs sind um Sicherheit bemüht und wollen sich erst einmal in die Partie kämpfen
  • 12'
    Beide Teams haben in dieser Saison noch nicht Remis gespielt
  • 10'
    Die Hoffenheimer bemühen sich, wollen zum Torabschluss kommen
  • 1'
    Hier geht es nun los. Der Ball rollt und die Bayern beginnen ohne Superstar Arjen Robben, der zunächst auf der Bank Platz nehmen muss
  • Zehn Zu-null-Siege in Folge und unter der Woche ein 2:0-Sieg gegen Manchester City, der FC Bayern ist auf einer wahren Erfolgswelle. In der Rhein-Neckar-Arena werden die Vorzeichen jedoch wieder auf Null gestellt, doch FCB-Coach Jupp Heynckes weiß: „Wir wollen unsere Serie fortsetzen und uns auf dem ersten Platz etablieren, dafür ist es notwendig, in Hoffenheim zu gewinnen!“
  • Auf der Bank sitzt immerhin das Trainerduo Holger Stanislawski und André Trulsen, das sich mit dem Besiegen der Bayern sehr gut auskennt. Im Februar 2002 sorgte das Trainergespann, damals noch auf der Bank vom FC St. Pauli, für eine große Überraschung, als der Außenseiter den Favoriten aus München besiegte. Wer kennt sie nicht, die Bezeichnung von damals: „Weltpokalsiegerbesieger!“
  • Woche für Woche lautet die gleiche Frage: „Wer soll diesen FC Bayern München überhaupt noch stoppen, wer kann es überhaupt!?“ An diesem Wochenende möchte es die TSG 1899 Hoffenheim probieren.