thumbnail Hallo,
Live

UEFA Europa League

  • 8. November 2012
  • • 21:05
  • • HDI-Arena, Hannover
  • Schiedsrichter: F. Fautrel
  • • Zuschauer: 33200
3
ENDE
2

Die K.o.-Runde vor Augen: Hannover empfängt Helsingborg

Die K.o.-Runde vor Augen: Hannover empfängt Helsingborg

Getty Images

Mit einem Sieg gegen Helsingborg kann 96 fast alles klarmachen - und in Sachen Weiterkommen mindestens für eine Vorentscheidung sorgen.

Hannover. Sieben Punkte aus drei Partien: mit dieser beeindruckenden Bilanz geht Hannover 96 in den vierten Spieltag der Europa-League-Gruppenphase. Zu Gast ist am Donnerstag Helsingborgs IF, das man vor zwei Wochen bereits in einem Herzschlag-Finale besiegt hatte.

In Schweden gingen die Niedersachsen früh in Führung und waren lange Zeit das spielbestimmende Team, mussten aber in der Nachspielzeit den Ausgleich hinnehmen - ehe Didier Ya Konan doch noch für den vielumjubelten 2:1-Siegtreffer sorgte. So steht Hannover in der Euro League glänzend da, je nach Ausgang des Parallelspiels zwischen dem FC Twente Enschede und UD Levante könnte mit einem Sieg gegen Helsingborg bereits den Einzug in die K.o.-Runde feiern.

Diouf trifft und trifft

Welche elf Akteure Mirko Slomka dabei in die Startelf beordert, bleibt abzuwarten. Im Sturm hat er die Qual der Wahl: Mit Jan Schlaudraff, Didier Ya Konan, Mohammed Abdellaoue, Artur Sobiech und Mame Diouf hat der 96-Coach gleich fünf Angreifer mit Startelf-Potenzial zur Verfügung. Vor allem Diouf war zuletzt ein Garant für Tore, traf seit seiner Rückkehr nach mehr als fünfmonatiger Verletzungspause schon fünfmal - obwohl er seinen ersten Startelfeinsatz erst am 25. Oktober hatte.

Platz sechs in der Liga

Ob mit oder ohne Diouf geht Hannover selbstverständlich hoch favorisiert in die Partie, auch wenn das Team spielerisch zuletzt nicht glänzen konnte. Dennoch reichte es zuletzt zu zwei Siegen in Folge, Dynamo Dresden und der FC Augsburg mussten die Abreise aus Hannover mit leeren Händen antreten. In der Bundesliga rangiert 96 nach dem Dreier gegen den FCA nun auf dem sechsten Platz.

Helsingborg, in der letzten Saison Meister und Pokalsieger, muss sich in der heimischen Liga Allsvenskan derzeit hingegen mit Rang sechs begnügen. Am Sonntag trennte man sich von Gefle IF mit 2:2 - ein Ergebnis, mit dem die Schweden sicher auch in Hannover zufrieden wären.

EURE MEINUNG: Wie geht das Spiel aus?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
Europa League ‎(EL)‎ 08.11.2012 Hannover 96 3 - Helsingborg 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Europa League ‎(EL)‎ 25.10.2012 Helsingborg 1 - Hannover 96 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
Das Duell
Szabolcs Huszti
Szabolcs Huszti
Position: Mittelfeld
Trikotnummer: 10
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Der Ungar ist einer der Leistungsträger im Team von Hannover 96 und auf dem linken Flügel ungemein wichtig für das Spiel der Niedersachsen - sowohl offensiv als auch defensiv.
Nikola Djurdjic
Nikola Djurdjic
Position: Angriff
Trikotnummer: 0
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Auf ihn sollte die 96-Defensive aufpassen. Durdic ist ein brandgefährlicher Stürmer, der immer für ein Tor gut ist. In der Europa League konnte er bislang zwei Treffer beisteuern.
Der Tipp
96 kann auch das vierte Europa-League-Spiel erfolgreich gestalten und gegen Helsingborg einen letztlich ungefärdeten Sieg einfahren.
Der Goal-Tipp