thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 1. Dezember 2013
  • • 15:30
  • • HDI-Arena, Hannover
  • Schiedsrichter: G. Perl
  • • Zuschauer: 40700
2
ENDE
0

Live-Ticker

  • Zudem bedanke ich mich wie immer für Euer Interesse und wünsche noch einen schönen ersten Advent!
  • Ich möchte an dieser Stelle noch schnell auf den bereits verfügbaren Spielbericht sowie die in wenigen Minuten folgende Einzelkritik verweisen.
  • Und dieser Sieg ist absolut verdient, denn Frankfurt fand zu keiner Zeit wirklich in die Partie und ließ vor allem bei hohen Bällen zu viel zu. Dass einige Entscheidungen in der zweiten Hälfte aus Frankfurter Sicht unglücklich waren, passt ins Bild, darf aber keine Ausrede sein.
  • Und zwar jetzt! Hannover 96 siegt mit 2:0 gegen Eintracht Frankfurt.
  • 90' + 3'
    Nur noch wenige Sekunden, dann ist Schluss.
  • 90' + 1'
    Wechsel Szabolcs Huszti Steven Cherundolo
  • 90' + 1'
    Jetzt darf man sich in Hannover noch über ein Comeback freuen: Cherundolo kommt für Huszti.
  • 90'
    Und dieser inszeniert gleich mal eine gute Chance. Bittencourts Schuss wird allerdings geblockt.
  • 89'
    Wechsel Mame Biram Diouf Jan Schlaudraff
  • 89'
    Für den sichtlich erschöpften Diouf ist jetzt Schluss. Er wird durch Schlaudraff ersetzt.
  • 87'
    Vor allem Bittencourt versucht die letzten minuten hier noch einmal zu nutzen, um auf sich aufmerksam zu machen.
  • 84'
    Kommen die Gäste jetzt noch einmal?
  • 83'
    Kadlec wird von Bakalorz Klasse in Szene gesetzt, scheitert dann aber an Zieler.
  • 82'
    Oczipka mal mit einem gelungenen Vorstoß, die Gastgeber können dann aber klären. Im Anschluss versucht es Jung noch aus der zweiten Reihe, verzieht jedoch.
  • 79'
    Bittencourt beinahe mit dem dritten Tor. Der Youngster stand allerdings im Abseits.
  • 76'
    Bittencourt holt mal wieder eine Ecke für 96 heraus.
  • 73'
    Wechsel Carlos Zambrano Marc-Oliver Kempf
    Nächster Wechsel bei der SGE: Kempf kommt für den Gelb-Rot-gefährdeten Zambrano.
  • 70'
    Wechsel Artur Sobiech Leonardo Bittencourt
    Bittencourt ersetzt jetzt Sobiech. Damit stellt Slomka auf einen Ein-Mann-Sturm um.
  • 69'
    Das könnte in Anbetracht der Umstände schon die Entscheidung gewesen sein.
  • 67'
    Tor Szabolcs Huszti
    TOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR 96! Und dann gab es da ja auch noch diesen Freistoß. Huszti führt diesen aus und trifft den Ball perfekt - keine Chance für Trapp. Traumtor!
  • 67'
    Veh hat sich nach Geschmack von Perl wohl zu sehr beschwert, muss nun auf die Tribüne.
  • 65'
    Jetzt wird's richtig hitzig! Schwegler fällt im Strafraum, allerdings viel zu leicht. Auf der anderen Seite wird eine ähnliche Situation zugunsten der Hannoveraner gepfiffen.
  • 64'
    Wechsel Takashi Inui Marvin Bakalorz
    Wechsel bei den Gästen: Inui geht und ermöglicht Bakalorz sein Bundesliga-Debüt.
  • 62'
    Frankfurt tut sich jetzt natürlich noch schwerer.
  • 59'
    Frankfurt ist ab jetzt also in Unterzahl, dazu noch in Rückstand. Das sieht nicht gut aus für die Hessen.
  • 57'
    Yellow/Red Martin Lanig
    Gelb-Rot für Lanig! Sobiech marschiert bei einem Konter Richtung Tor und wird von hinten gestoppt. Der Frankfurter geht dabei eindeutig ein zu hohes Risiko ein, weshalb die Entscheidunng absolut vertretbar ist.
  • 56'
    Schulz hat eine Platzwunde und muss außerhalb des Feldes behandelt werden.
  • 55'
    Sakai ist wieder einmal im Laufduell mit Inui und lässt seinem Landsmann erneut keine Chance auf den Ball - ganz starker Auftritt des Defensivmannes bis hierhin!
  • 53'
    Zwar scheinen die Frankfurter jetzt etwas besser im Spiel zu sein, die Kontrolle haben aber immer noch die Gastgeber.
  • 51'
    Diouf arbeitet gut nach hinten mit und kann so den Ball erobern.
  • 50'
    Gelbe Karte Carlos Zambrano
  • 49'
    Hannover präsentiert sich in den Zweikämpfen jetzt noch giftiger, Schulz hat eben auch die erste Gelbe für einen 96er gesehen.
  • 48'
    Gelbe Karte Marcelo
  • 46'
    Wechsel Stephan Schröck Joselu
    Aufseiten der Gäste gab es einen Wechsel: Joselu hat den schwachen Schrück ersetzt.
  • 46'
    Weiter geht's!
  • Und noch einmal zum vermeintlichen zweiten Treffer: dieser wurde zu Recht aberkannt. Sobiech stand beim langen Ball von Zieler im Abseits und Diouf verlängerte diesen nicht.
  • Hannover führt zur Pause völlig verdient, weil Frankfurt nach vorne völlig ideenlos ist und meist schon frühzeitig den Ball verliert. Die Gastgeber hättenihre Vorteile allerdings noch konsequenter ausspielen müssen. Will die SGE hier noch etwas reißen, ist eine klare Leistungsteigerung notwendig.
  • Pause!
  • 45' + 1'
    Schwegler versucht es aus der zweiten Reihe - Zieler ist allerdings zur Stelle.
  • 45'
    Kurz vor der Pause gibt es für Frankfurt noch einmal einen Eckball.
  • 44'
    Die Flanke kommt gut vor das Tor, wo ein Frankfurter gerade so klären kann.
  • 44'
    Die Frankfurter mit dem nächsten Foul. Huszti wird gleich ausführen...
  • 42'
    Gelbe Karte Martin Lanig
    Lanig hat seine Arme bei einem Kopfballduell im Gesicht des Gegners und sieht dafür Gelb.
  • 41'
    Kadlec stochert den Ball nach einer Ecke Richtung Zieler, die Kugel wird allerdings schon vor dem Schlussmann geblockt.
  • 39'
    So, das vermeintliche 2:0 wurde doch zu Recht aberkannt. Zieler hatte einen langen Ball Richtung Diouf gespielt. Dieser ging dann zwar zum Ball, traf ihn aber nicht. So kam die Kugel direkt zu Sobiech, der bei Zielers Pass im Abseits stand. Ganz stark gesehen vom Schiedsrichtergespann.
  • 37'
    Andreasen versucht es aus rund 30 Metern direkt, haut den Ball allerdings in die Mauer.
  • 36'
    Nächstes Foul eines Frankfurters, diesmal liegt Diouf am Boden.
  • 35'
    Gelbe Karte Tranquillo Barnetta
    Barnetta legt Andreasen und sieht dafür Gelb.
  • 32'
    Dass dieses Tor nicht gegeben wurde, dürfte vor allem Trapp erfreuen, da dieser bei dem Gegentor schlecht aussah.
  • 31'
    Also Perl hat, das war in der Wiederholung gut zu sehen, erst kein regelwidriges Verhalten vernommen. Er beruft sich also wohl auf einen seiner Assistenten. Es war allerdings weder Abseits noch ein Foul...
  • 30'
    Sowohl Fans als auch Spieler hatten ob des zweiten Treffers schon ausgelassen gejubelt.
  • 29'
    Was ist denn hier los? Das Tor zählt nun doch nicht!
  • 28'
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR 96!
  • 27'
    Hannover setzt gleich nach, will die leichte Verunsicherung der Gäste ausnutzen.
  • 25'
    Assist Edgar Prib
  • 25'
    Tor Mame Biram Diouf
    TOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR 96! Prib setzt sich auf links gut durch und bringt die Flanke. In der Mitte ist Diouf allein und nickt aus kurzer Distanz ein.
  • 22'
    Guter Angriff der Gäste über rechts. In der Mitte fehlt dann aber die Anspielstation.
  • 19'
    Jetzt werden auch die Gäste mal gefährlich. Nach einer Ecke kommt Kadlec zum Abschluss. Weil ein Hannoveraner aber noch blockt, gibt es den nächsten Eckball.
  • 16'
    Wieder ist Marcelo da, sein Kopfball fliegt jedoch deutlich über das Tor.
  • 15'
    Nächster Eckball für 96...
  • 14'
    Frankfurt versucht den Gastgeber schon früh unter Druck zu setzen. Gegen Huszti haben sie es mit der Agressivität nun aber übertrieben - Freistoß für 96.
  • 13'
    Mit vereinten Kräften können die Gäste diesmal klären.
  • 12'
    Prib holt auf links einen Freistoß heraus. Wieder steht Huszti bereit...
  • 11'
    Wieder Ecke für 96, das sich jetzt ein Übergewicht erspielt.
  • 10'
    Und schon gibt's die nächste Gelegenheit: Marcelo steigt am höchsten und trifft den Ball gut. Das Leder fliegt jedoch knapp am Tor vorbei.
  • 9'
    Erste Chance der Partie: Andreasen bekommt den Ball am Sechzehner und zieht ab. Ein Frankfurter blockt jedoch noch - Ecke.
  • 7'
    Sowohl die Partie als auch Lanig laufen wieder.
  • 5'
    Lanig bleibt nach einem Luftzweikampf liegen und wird momentan behandelt.
  • 4'
    Sakai setzt sich im Duell zweier japanischer Nationalspieler durch und kann somit einen Angriff unterbinden.
  • 2'
    Die SGE führt eine Ecke schnell aus. Weil Inui aber wegrutscht, wird es nicht gefährlich.
  • 1'
    Los geht's!
  • Schiedsrichter der Partie ist übrigens Günter Perl. Dieser pfiff schon Hannovers Heimspiel gegen Hertha - Ausgang: 1:1.
  • Veh stellt damit im Vergleich zum 3:3 gegen Schalke auf drei Positionen um, ändert zudem das System. Statt 4-4-2 mit Raute gibt es heute ein 4-2-3-1. Neu dabei sind Schwegler, Schröck und Inui. Sie ersetzen Rode, Russ und Joselu.
  • Die Elf der Gäste: Trapp - Jung, Zambrano, Flum, Oczipka - Lanig, Schwegler - Schröck, Barnetta, Inui - Kadlec
  • Das sieht nach einem 4-4-2 mit Doppelsechs aus, was Mirko Slomka da aufbietet. In jedem Fall hat er im Vergleich zur Vorwoche drei Umstellungen vorgenommen: Marcelo, Hoffmann und Sobiech ersetzen Sane (gesperrt), Stindl (verletzt) und Schlaudraff.
  • Fangen wir mal gleich mit den Aufstellungen an - zunächst der Gastgeber: Zieler - Sakai, Marcelo, Schulz, Prib - Schmiedebach, Hoffmann, Andreasen, Huszti - Diouf, Sobiech
  • Ich begrüße Euch recht herzlich zum Live-Ticker der Partie Hannover 96 gegen Eintracht Frankfurt.