thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 2. Oktober 2011
  • • 17:30
  • • Volksparkstadion, Hamburg
  • Schiedsrichter: K. Kircher
  • • Zuschauer: 54237
1
ENDE
2

Duell mit dem Hamburger SV: Gelingt Huub Stevens ein Auswärtserfolg beim Debüt?

Duell mit dem Hamburger SV: Gelingt Huub Stevens ein Auswärtserfolg beim Debüt?

Bongarts

Schalke 04 tritt beim HSV mit neuem Trainer an und kann sich mit einem Sieg im Spitzenfeld etablieren. Für den Bundesliga-Dino zählt im Augenblick jeder Punkt - trotz Trainersuche.

Hamburg. Die Verpflichtung von Huub Stevens verleiht dem Sonntagsspiel zwischen dem Hamburger SV und dem FC Schalke 04 eine ganz besondere Brisanz. Kurz vor seinem Schalke-Engagement sagte der HSV dem Trainer noch überraschend ab und befindet sich noch immer auf der Suche.

Schalke-Schreck nicht mehr da

In der Europa League sind die Schalker mit ihrem neuen Trainer gut gestartet. Dass es beim Traditionsklub aus dem Norden aber ein ganz anderes Spiel wird, dürfte allen Beteiligten klar sein. Keines der letzten sechs Aufeinandertreffen konnten die Gelsenkirchener für sich entscheiden. Immerhin: Dass Ruud van Nistelrooy nicht mehr beim Arnesen-Klub spielt dürfte den „Königsblauen“ Hoffnung machen. Der Niederländer schoss zuletzt bei der 1:0- und bei der 2:1-Niederlage alle Tore für die Rothosen.

Schießt sich der HSV aus dem Keller?


In der Bundesliga setzte es schon fünf Niederlagen für den Hamburger SV, der trotz des Sieges in Stuttgart am vergangenen Wochenende noch immer das Schlusslicht der Tabelle bildet. Mit einem Dreier gegen die Stevens-Elf könnte dem Liga-Dino bestenfalls nun sogar ein Sprung auf den sicheren 15. Platz gelingen. Die Lage der Schalker ist komfortabler. Mit einem Sieg wäre sogar ein Platz für die Qualifikation zur Champions League drin.

Lam in der Startelf


Für das Spiel gegen die Gelsenkirchener muss der HSV weiterhin auf Ivi Ilicevic und Gojko Kacar verzichten. Während der Neuzugang noch seine Rotsperre absitzt, kuriert der Ex-Herthaner seine Nasenbein- und Fingerbruch aus. Den Schalkern fehlt der Japaner Atsuto Uchida aufgrund eines Muskelfaserrisses. Es wird übrigens erwartet, dass der Deutsch-Chinese Zhi-Gin Lam nach seinen Topleistungen zuletzt wieder in der Startelf des HSV stehen wird.

Stimmen zum Spiel:

Horst Heldt:
„Wir wollen nun gegen den HSV nachlegen. Aber das wird kein einfaches Spiel. Hamburg ist sicherlich besser, als es die Tabelle ausdrückt.“

Heiko Westermann:
„Das ist schwer zu sagen. Schalke hat eine gute Mannschaft. Wir sollten aber nicht zu arg auf den Gegner schauen. Wichtig ist, dass wir unser Spiel durchsetzen. Wenn wir erneut so auftreten wie in Stuttgart, braucht uns nicht angst und bange sein.“

Rodolfo Cardoso:
„Wir müssen zuhause genau so mutig auftreten, wie in der zweiten Halbzeit in Stuttgart. Ich hoffe, dass wir die Euphorie nutzen können.“

Eure Meinung: Wird der Hamburger SV sich gegen Schalke aus dem Keller schießen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

Z. Lam

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Hamburgs Shooting-Star spielt wieder von Beginn an und wird beweisen müssen, keine Eintagsfliege gewesen zu sein. Wie sehr lässt sich Schalke von ihm durchwirbeln?

Raúl

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Bei einem Spiel mit einer derart hohen Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit sind es meistens Spieler wie er, die für große Momente und wichtige Tore sorgen. Trifft er auch gegen motivierten Hamburger SV?

Redaktionstipp

Der Hamburger SV tritt unter Roldolfo Cardos stark verbessert auf, aber die Schalker haben einen Lauf und werden am Ende als Sieger vom Platz gehen.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Hamburger SV

Schalke 04

Siege
1
1
3
Siege

Wetten & Tipps

Lesertipps

Hamburger SV HSV
Hamburger SV Hamburger SV
Unentschieden
FC Schalke 04 S04
FC Schalke 04 Schalke 04
42%
49%

Top 3 Tipps

Hamburger SV HSV
3 - 1
FC Schalke 04 S04
Hamburger SV HSV
2 - 6
FC Schalke 04 S04
Hamburger SV HSV
1 - 2
FC Schalke 04 S04

Dazugehörig