thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 18. Mai 2013
  • • 15:30
  • • Imtech Arena, Hamburg
  • Schiedsrichter: W. Stark
  • • Zuschauer: 57000
0
ENDE
1

Letzte Hoffnung auf Europa! Der Hamburger SV empfängt Bayer 04 Leverkusen

Der letzte Bundesligaspieltag steht an. Im Kampf um Europa könnte es nochmal spannend werden. Der Hamburger SV hofft auf den Sprung auf Platz 6 und empfängt Bayer 04 Leverkusen.

Hamburg. Am Samstag ist es soweit! Der letzte Spieltag der 50. Bundesliga-Saison steht auf dem Programm. In Hamburg hofft man noch auf den Sprung nach Europa. Der HSV empfängt Bayer 04 Leverkusen.

Hoffen auf Frankfurter Ausrutscher

Zwei Punkte trennen den HSV von Eintracht Frankfurt. Die Hoffnung auf die Europa League hat man im hohen Norden also noch längst nicht begraben. Man selber muss aber das Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen gewinnen und zeitgleich auf einen Ausrutscher der Frankfurter gegen Wolfsburg hoffen.

"Zu verlieren haben wir nichts"

"Ich spüre eine große Motivation in meinem Team und werde mit Freude an die Partie gehen", sagte HSV-Coach Thorsten Fink auf der abschließenden Pressekonferenz. "Zu verlieren haben wir nichts. Das hat nur Frankfurt, die Mannschaft steht gegen Wolfsburg unter Druck", so Fink weiter. Um die Stärken der "Werkself" ist sich Fink indes bewusst: "Leverkusen steht nicht umsonst auf dem dritten Tabellenplatz. Wir empfangen hier ein sehr starkes Team, für das es um nichts mehr geht."

Jiracek fraglich

Personell könnte sich bei den Gastgebern noch recht kurzfristig was ändern. Sollte Petr Jiracek, der einen Schlag aufs Knie abbekam, ausfallen, hätte Fink zwei Optionen: Er könnte ihn durch Skjelbred ersetzen, oder aber Son auf die rechte Außenbahn zurückziehen und Rudnevs stürmen lassen.



Bayer will Gas geben

In Leverkusen geht es zwar um nichts mehr - dennoch will man auch im letzten Saisonspiel überzeugen und den sechsten Sieg in Folge einfahren. "Das ist nur fair und das sind wir den anderen Mannschaften schuldig", sagte Leverkusens Außenverteidiger Daniel Schwaab im Vorfeld der Partie. Für Schwaab ist das Spiel in Hamburg die letzte Partie für Bayer - er spielt ab kommender Saison beim VfB Stuttgart.

Kießlings Kampf um die Kanone

Und auch für Sascha Lewandowski heißt es vorerst Abschied. Der Trainer der Leverkusener wird sich nach der Saison in den Jugendbereich zurückziehen und Sami Hyypiä alleine das Ruder im Rheinland überlassen. Im Fokus steht natürlich auch Bayer-Angreifer Stefan Kießling, für den es noch um die Torjägerkanone geht. Momentan steht der Blondschopf bei 23 Saisontoren, Dortmunds Robert Lewandowski hat einen Treffer weniger auf seinem Konto und spielt zeitgleich gegen Hoffenheim.

Schürrle hadert mit dem Sprunggelenk

Wie Bayer in Hamburg auflaufen wird, ist noch nicht klar. Für Gonzalo Castro ist die Saison vorzeitig beendet und auch ein Einsatz von Andre Schürrle ist fraglich. Der Nationalspieler musste das Training am Dienstag wegen Sprunggelenksproblemen vorzeitig abbrechen.

EURE MEINUNG: Wie geht das Spiel aus?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 04.04.2014 Hamburger SV 2 - Bayer 04 Leverkusen 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 09.11.2013 Bayer 04 Leverkusen 5 - Hamburger SV 3
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 18.05.2013 Hamburger SV 0 - Bayer 04 Leverkusen 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 15.12.2012 Bayer 04 Leverkusen 3 - Hamburger SV 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 08.04.2012 Hamburger SV 1 - Bayer 04 Leverkusen 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader