thumbnail Hallo,
Live

Primera Division

  • 18. November 2012
  • • 19:45
  • • Estadio Nuevo Los Cármenes, Granada
  • Schiedsrichter: José Luis González González
  • • Zuschauer: 16212
0
ENDE
1

Roundup Spanien: Levante, Getafe, Atletico Madrid und Sevilla erfolgreich

Roundup Spanien: Levante, Getafe, Atletico Madrid und Sevilla erfolgreich

Getty Images

Real Madrid und der FC Barcelona konnten schon gestern mit souveränen Siegen überzeugen, doch auch heute gab es fünf ereignisreiche Partien. Die Ergebnisse im Spanien-Roundup.

Madrid. Die Aushängeschilder Real Madrid und der FC Barcelona konnten bereits gestern punkten. Heute hatten zehn weitere Teams die Möglichkeit, in der Primera Division nachzulegen.

Atletico bleibt Top-Verfolger

In einer umkämpften und ausgeglichenen Partie konnte sich Atletico Madrid gegen den FC Granada durchsetzen. Der türkische Mittelfeldspieler Arda Turan bescherte seiner Mannschaft in der 61. Spielminute den 1:0-Siegtreffer. Somit festigte der Verein den zweiten Platz und liegt weiterhin nur drei Punkte hinter dem FC Barcelona, der die Tabellenspitze beansprucht.

Levante siegt souverän

Kurz vor dem Halbzeitpfiff brachte Obafemi Martins sein Team in Führung. In der 54. Spielminute hatten die Gastgeber die Chance einen Strafstoß zu verwandeln, doch Riki vergab die Möglichkeit. Jose Javier Barkero markierte in der 82. Minute die Entscheidung. Der Verein aus Valencia kletterte damit auf den vierten Rang.

Remis zwischen Mallorca und Celta Vigo

Zuerst konnten die Insulaner in Führung gehen – In der 22. Spielminute traf Tomer Hemed zum 1:0. Nur elf Minuten nach Beginn der zweiten Halbzeit traf Chu-Young Park zum Unentschieden für die Gastgeber. Mit der Punkteteilung gelingt beiden Mannschaften ein Teilerfolg – Während Mallorca vom 16. auf den 15. Tabellenplatz stieg, befreite sich Celta Vigo aus dem Abstiegskeller und kann nun den 17. Rang für sich behaupten.

Getafe dreht Partie

Bis zur 74. Spielminute sah es für die Gastgeber nicht wirklich rosig aus. Nach einem Treffer von Oscar ist Real Valladolid kurz vor der Halbzeit in Führung gegangen. Mit letzter Kraft gelang den Hausherren ein Doppelpack von Alexis und Lafita – Getafe konnte sich mit 2:1 durchsetzen.

Sevilla mit Kantersieg gegen Real Betis

Die Gastgeber konnten schon in der ersten Minute ihre Heimstärke unter Beweis stellen. Nach einem katastrophalen Fehlpass von Betis-Schlussmann Adrian traf Reyes nach zwölf Sekunden zur Führung. Im weiteren Spielverlauf sicherten sich Reyes und Fazio ein Doppelpack, bevor Ivan Rakitic  in der 90. Minute den Sieg perfekt machte (kompletter Spielbericht) Die Gäste konnten durch das zwischenzeitliche 1:4 von Ruben Castro hoffen.

EURE MEINUNG: Wie bewertet Ihr die Ergebnisse?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig