thumbnail Hallo,
Live

UEFA Champions League

  • 11. Dezember 2013
  • • 14:00
  • • Türk Telekom Arena, Istanbul
  • Schiedsrichter: Pedro Proença
  • • Zuschauer: 37375
1
ENDE
0

Live-Ticker

  • Bleibt uns treu und auch heute Abend alle Spiele LIVE! bei uns!
  • Heute Abend geht es für Italien weiter in der Champions League. Juve ist schon "nur" in der Europa League. Milan und Neapel werden hoffen, dass es kein schlechtes Omen war.
  • Was für eine Szenerie in Istanbul! Jetzt stürmen die Fans auch noch auf das Feld, um sich den Matsch genau anzusehen. Die Türken waren im Schlamm besser, konnten sich besser darauf einstellen und gewannen am Ende auch verdient.
  • 90' + 4'
    Und das wars! Das Spiel ist aus! Galatasaray ist im Achtelfinale!
  • 90' + 4'
    Und Drogba noch einmal in Richtung Tor. Er gibt den Ball von der Grundlinie aus ins Zentrum, doch Yilmaz kommt im Fallen nicht an den Ball ran.
  • 90' + 3'
    Noch ein Wechsel, um Zeit von der Uhr zu nehmen. Der Torschütze geht und darf sich feiern lassen!
  • 90' + 2'
    WechselWesley Sneijder Ceyhun Gülselam
  • 90' + 2'
    Gelbe KarteNéstor Muslera Micol
  • 90' + 2'
    Und insgesamt gibt es drei Minuten Nachspielzeit!
  • 90' + 1'
    Und der Gegenstoß der Türken. Bulut geht auf links in Richtung Juves Tor, Buffon kommt raus und Yilmaz kann den Ball nicht mehr bekommen, obwohl das Tor leer ist...
  • 90'
    WechselLeonardo Bonucci Sebastian Giovinco
  • 90'
    Tevez ist jetzt am Freistoß knapp 25 Meter vom Tor entfernt und schießt nur in die Mauer...
  • 89'
    Gelbe KarteUmut Bulut
  • 89'
    Und Bulut sorgt jetzt für Zeitspiel, indem er ein wenig diskutiert und auch Gelb sieht.
  • 87'
    WechselClaudio Marchisio Fabio Quagliarella
  • 86'
    Galatasaray führt!!!! Wesley Sneijder löst sich von der Abwehr, tunnelt einen Gegenspieler und Buffon ist geschlagen! Die Hölle brennt und steht kurz vor dem Achtelfinale!
  • 85'
    AssistDidier Drogba
  • 85'
    TorWesley Sneijder
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR!!!!!!
  • 81'
    WechselEmmanuel Eboue Umut Bulut
    Umut Bulut kommt jetzt auf Seiten der Hausherren rein. Er soll für mehr Offensivpower sorgen.
  • 79'
    Nun ist etwas Leben in der Bude! Ein 0:0 reicht den Türken eben nicht...
  • 78'
    Und Claudioooo Marchisio mit einem guten Versuch aus der Distanz, doch so richtig konnte er den Ball im Schlamm nicht treffen und Muslera hielt sicher.
  • 78'
    Nun "regnet" es Schnee vom Dach über Muslera...
  • 77'
    Gelbe KarteWesley Sneijder
    Und Sneijder kommt gegen Pogba zu spät. Der Niederländer trifft nur den Fuß des Franzosen und sieht Gelb. Die Karte hat keine Auswirkungen.
  • 75'
    Noch eine Viertelstunde in der Schnee- und Schlammschlacht von Istanbul!
  • 73'
    Und Antonio Conte ist noch immer böse. Der Rasen ist zu schlecht und verzerrt den Wettbewerb, möchte man ihm von den Lippen ablesen. Es geht um Millionen, doch den Rasen interessiert es nicht.
  • 70'
    Beide Teams hangeln sich jetzt etwas an den Standards entlang. Mel ein Freistoß, dann wieder eine Ecke...
  • 68'
    Und Sneijder bringt den Ball gefährlich in den Strafraum. Melo kann abschließen, aber Abseits...
  • 66'
    Und jetzt schickt Vidal Lichtsteiner auf rechts, er findet keinen Weg und verlagert nach links, wo Tevez wartet, doch auch er kann den Ball nicht gefährlich genug unterbringen.
  • 63'
    Waren es gestern Abend noch mehrere zehntausend Fans, so sind es heute nur noch 10.000 Anhänger. Die Stimmung ist dennoch gut und macht es Juve auch nicht leichter.
  • 60'
    So, eine Stunde des Spiels ist rum, auch wenn es über fast einen ganzen Tag ging...
  • 59'
    Gelbe KarteCarlos Tévez
  • 59'
    Buffon ließ den Ball zwar nur abprallen, aber Yilmaz, der ihn genau vor die Füße bekam, konnte nicht schnell genug reagieren.
  • 58'
    Und was für eine Parade von Buffon! Drogba zieht einfach mal, nachdem er den Ball knapp im Strafraum bekommen hat und der Keeper taucht blitzschnell in die Schlammgrube ab.
  • 57'
    Sicher ist aber, dass beide in Europa überwintern werden, da Kopenhagen bereits gestern Abend gegen Real Madrid verloren hat.
  • 56'
    Schauen wir noch einmal auf die Bedingungen: Juve reicht ein Remis, den Hausherren nützt nur ein Sieg für das Achtelfinale.
  • 54'
    Und jetzt Sneijder mal aus der zweiten Reihe mit einem Hammer am linken Eck nur knapp vorbei!
  • 51'
    Der Ball bleibt fast auf dem "Rasen" liegen, wenn man ihn passen will...
  • 49'
    Und nun hat Muslera auch den ersten Ball halten können. Paul Pogba zieht ab, aber der Keeper der Türken hält sicher.
  • 46'
    Und die Teams sind zurück auf dem Platz. Es geht los!
  • Und jetzt ist noch der Trainer von Juve beim Schiedsrichter. Die Bedingungen sind mehr als nur hart an der Grenze. Wäre es ein einfaches Ligaspiel, würde es wohl nicht gespielt werden. Die Italiener lamentieren, doch es bringt im Moment nichts. In 15 Minuten geht es zum zweiten Mal mit dieser Partie weiter!
  • 45' + 1'
    Und das wars! Kaum "angefangen", schon ist wieder Pause.
  • 45'
    Es gibt nur eine Minute extra.
  • 44'
    Jetzt Juve auf der Gegenseite von Tevez. Knapp 27 Meter vom Tor entfernt auf der rechten Seite, aber auch dieser geht nicht gefährlich aufs Tor.
  • 43'
    Ecke für Gala. Wesley Sneijder tritt sie ins Zentrum, aber der ball landet nicht am Mann und so nicht im Tor.
  • 42'
    Die erste Halbzeit ist gleich vorbei...
  • 42'
    Und jetzt Tevez mit dem ersten Ball. Llorente gab den Ball auf Tevez, der tankt sich auf rechts durch und fast ins Tor, aber... schon abgepfiffen!
  • 39'
    Und was habe ich gesagt? Schnell weit nach vorn spielen. Jetzt hat Gala die Chance mit einem langen Ball auf Burak Yilmaz, doch die Kugel landet nicht im Tor oder erzeugt Gefahr.
  • 38'
    WIe haben die Engländer früher gespielt? Kick and rush? So wird es wohl auch hier über kurz oder lang sein. Zauberhaftes Kurzpassspiel ist hier nicht möglich!
  • 36'
    Es ist wie als "normaler" Spieler auf einem Dorfplatz. Die Kugel rollt fast gar nicht, es ist dreckig und schlammig...
  • 34'
    Und die Hausherren spielen so: Muslera, Chedjou, Semih, Gökhan Zan - Riera, Selçuk İnan, Melo, Eboue - Sneijder, Drogba, Burak Yılmaz
  • 34'
    Und es geht von dem Ort weiter, wo es gestern aufgehört hat.
  • 34'
    Man hätte auch andere Spieler auf das Spielfeld schicken können, jedoch hätten die heruntergenommenen Akteure nicht mehr spielen dürfen, also auch nicht als Einwechselspieler. So ist es dabei geblieben.
  • 34'
    Die Aufstellungen sind geblieben, was sie aber nicht so hätte sein müssen.
  • 34'
    Die Stimmung ist dennoch gut, auch wenn es so früh am Nachmittag ist.
  • 34'
    Dazu passt es auch, dass die Italiener das Spiel nochmals verschieben lassen wollten. aber Schiri Pedro Proenca‎ hat dies abgelehnt.
  • 34'
    Das Wetterchaos hatte aber auch ganz andere Folgen: Juventus wollte noch in der vergangenen Nacht zurück nach Italien fliegen. Sie hatten schon ausgecheckt und mussten noch auf Hotelsuche gehen...
  • 34'
    Hoffentlich kommen die Spieler halbwegs gut mit klar, sodass es ein toller Fight werden kann.
  • 34'
    Es sieht sehr schlammig aus und optimal nennt sieht anders aus...
  • 34'
    Vor und um dem Stadion gibt es aber doch den einen oder anderen Schneehaufen...
  • 34'
    Gestern Abend war der Schnee zu stark, heute ist zumindest der Platz frei.
  • 34'
    Herzlich Willkommen zurück!
  • 34'
    Damit war es das leider von Gala gegen Juve. Wie gesagt, wahrscheinlich soll das Spiel morgen nachgeholt werden. Bis dahin danke ich für Eure Aufmerksamkeit und verabschiede mich leider schon sehr früh. Ciao, bis demnächst!
  • 34'
    Wahrscheinlich wird das Spiel morgen nachgeholt. Ob dann komplett oder nur über die verbleibende Spieldauer, steht noch nicht fest.
  • 34'
    Jetzt wird vermeldet, dass die Partie witterungsbedingt abgebrochen wurde. Heute geht es nicht mehr weiter! Wann, das steht noch nicht fest.
  • 34'
    Die Schneeschieber haben ihre Werkzeuge nun auch fallen lassen und machen sich vom Acker. Es scheint hier wirklich nicht mehr weiter zu gehen.
  • 34'
    Es wird aber immer noch weiter an der Räumung des Platzes gearbeitet.
  • 34'
    Die letzte Information der UEFA ist nun, dass das Spiel abgebrochen wurde.
  • 34'
    Die Unparteiischen prüfen gerade die Standfestigkeit auf dem weiterhin größtenteils schneebedeckten Platz. Momentan weiß keiner so recht, wie es weiter geht.
  • 34'
    Die Linien wurden mit roter Farbe nachgezeichnet. Der Niederschlag hat aber wieder etwas stärker eingesetzt.
  • 34'
    Proenca steht mit seinem Gespann im Tunnel und beobachtet die Räumungsarbeiten. Viel scheint nicht mehr zu fehlen, damit es weiter gehen kann.
  • 34'
    Hagel und Schnee haben vorerst wieder ausgesetzt. Die Spieler sind aber immer noch in den Kabinen.
  • 34'
    Die Spieler wurden von Proenca nun in die Kabine geschickt. Fleißige Helfer machen sich nun daran, die Linien frei zu schaufeln. Bis auf Weiteres ist die Partie unterbrochen.
  • 34'
    In diesem 3-5-2 spielen die Gäste weiter: Buffon - Barzagli, Bonucci, Chiellini - Lichtsteiner, Vidal, Pogba, Marchisio, Asamoah - Tevez, Llorente.
  • 33'
    Schiedsrichter Proenca berät sich momentan mit den Spielern über den weiteren Verlauf. Die Partie ist erst einmal unterbrochen.
  • 32'
    Der Platz ist inzwischen doch sehr stark mit Schnee bedeckt. Schöner Fußball ist da kaum möglich.
  • 30'
    Vidals Schuss aus 30 Metern wird geblockt. Juve agiert offensiv noch zu wenig einfallsreich.
  • 28'
    Jetzt hat der Schiedsrichter einen farbigen Ball auf den Platz gebracht.
  • 27'
    Melo probiert den weiten Ball aus der eigenen Hälfte auf Drogba. Chiellini ist jedoch vorher am Ball und klärt zum Einwurf.
  • 26'
    Das Schneetreiben wird immer dichter, der Platz immer weißer. Ein farbiger Ball wäre nun schon angebracht.
  • 25'
    Riera kommt nach abgeblocktem Eckball zum Schuss. Doch mit dem schwachen rechten Fuß zielt der Spanier viel zu hoch.
  • 23'
    Es hat übrigens begonnen zu schneien in Istanbul. Im Spiel passiert momentan nicht viel Spannendes.
  • 21'
    Chiellini spielt in den Lauf von Tevez, doch Gökhan Zan und Muslera können im Sechzehner mit vereinten Kräften klären.
  • 19'
    Und er machts nicht ungefährlich, aber letztlich fehlen doch zwei Meter.
  • 19'
    Selcuk wirds wohl machen...
  • 18'
    Gelbe KarteClaudio Marchisio
  • 18'
    Drogba wird knapp 25 Meter vor dem Tor von Marchisio gelegt. Der Freistoß könnte gefährlich werden...
  • 16'
    Die erste Großchance hat Juve! Vidals Flanke darf Llorente im Strafraum in aller Ruhe annehmen, setzt den Ball mit der Pike dann aber knapp daneben.
  • 15'
    Gala verdichtet das Mittelfeld sehr effektiv, sodass Juve zu keinem geordneten Spiel in die Spitze kommt.
  • 13'
    Wieder Flanke Riera, wieder in Richtung Drogba. Doch der Ivorer fliegt knapp am Ball vorbei.
  • 12'
    Erstmals eine Andeutung von Gefahr im Juve-Strafraum: Riera chippt den Ball in die Mitte, wo Drogba sich im Kopfballduell aber nicht entscheidend durchsetzen kann.
  • 11'
    65 % Ballbesitz bisher für Gala. Die Türken bestimmen die Anfangsphase.
  • 10'
    Eboue versucht einen Konter zu starten, doch Pogba stoppt den Ivorer im Mittelfeld mit einer effektiven Grätsche.
  • 8'
    Juve kämpft sich nun etwas besser in die Partie, ist öfter am Ball.
  • 6'
    ...aber wieder schwach getreten von Selcuk.
  • 6'
    Sneijder bringt einen Ball aus dem Halbfeld scharf in Richtung Tor. Diesmal klärt Bonucci unsauber. Ecke Gala...
  • 5'
    Gala agiert bisher sehr ballsicher, hat den besseren Beginn. Juve muss sich noch finden.
  • 4'
    ...Selcuk bringt diese allerdings viel zu kurz.
  • 3'
    Erster Vorstoß von Gala über Riera. Barzagli klärt die Flanke des Spaniers zur Ecke...
  • 2'
    Juve beginnt tief stehend, Gala kann sich den Ball im Mittelfeld recht ungestört zuspielen.
  • 1'
    Das Spiel ums Achtelfinale läuft! Galatasaray darf anstoßen.
  • Die Champions-League-Hymne läuft.
  • Jetzt gehts auf in den Hexenkessel! Die Akteure betreten den Rasen.
  • Die Teams stehen im Tunnel bereit. Schiedsrichter der Partie ist übrigens Pedro Proenca aus Portugal.
  • Die Stimmung im Stadion kocht bereits, die Gala-Spieler werden schon beim Aufwärmen mit lauthalsen Sprechchören gefeiert. 52.000 Zuschauer passen übrigens rein - und so viele werden wohl auch kommen!
  • Die Bilanz der Duelle zwischen beiden Klubs ist übrigens ausgeglichen. Inklusive des Hinspiels im Oktober traf man sich fünfmal jeweils in der Champions-League-Gruppenphase. Dabei heraus kamen drei Unentschieden und je ein Sieg für Gala und Juve.
  • Juve schmerzt natürlich der verletzungsbedintgte Ausfall des Mittelfeld-Taktgebers Andrea Pirlo. Ansonsten sind aber alle Mann an Bord, auch Sebastian Giovinco kehrt zumindest auf die Bank zurück. Weitere Wechseloptionen für Conte: Storari (Tor), Caceres, Ogbonna, Isla, Padoin, Quagliarella.
  • Bei Gala kann Trainer Roberto Mancini wieder auf Wesley Sneijder zurückgreifen, der im letzten Liga-Spiel gar nicht im Kader stand. Mit diesem Personal starten die Löwen, wahrscheinlich auch in 3-5-2-Formation: Muslera - Chedjou, Semih, Gökhan Zan - Eboue, Melo, Selcuk, Riera - Sneijder - Drogba, Burak
  • Die Aufstellungen sind da! Juve-Trainer Antonio Conte hatte zuletzt kräftig rotiert und bestückt seine Startelf heute wieder mit fünf Stammspielern, die in Bologna noch - teilweise über 90 Minuten - geschont wurden. 
  • Auch Juventus gelang die Generalprobe mit einem 2:0-Sieg beim FC Bologna letzten Freitag. Die Alte Dame führt die Tabelle der Serie A damit weiterhin an.
  • Im letzten Liga-Heimspiel vergangenes Wochenende siegte Gala übrigens durch frühe Tore von Selcuk und Burak mit 2:0 gegen Schlusslicht Elazigspor. Damit sind die Löwen nun Vierter, der Rückstand auf Spitzenreiter Fenerbahce beträgt allerdings schon satte neun Punkte.
  • Heute setzt man bei Gala vor allem auf die heißblütige Unterstützung der eigenen Anhänger im Hexenkessel Türk Telekom Arena, um Juve zu schlagen. "Mit diesen tollen Fans im Rücken können wir die benötigten Punkte holen", hofft Trainer Roberto Mancini. Und auch Spielmacher Wesley Sneijder verspricht sich viel vom Heimvorteil: "Die werden alle wie ein zwölfter Mann hinter uns stehen."
  • Beim Hinspiel vor gut zwei Monaten in Italien trennten sich beide Teams mit 2:2. Didier Drogba besorgte in Hälfte eins zunächst die 1:0-Pausenführung für Gala. Juve rannte diesem Rückstand bis zur 77. Minute hinterher, ehe Arturo Vidal wieder ausgeglichene Verhältnisse schuf. Kurz vor dem Ende sahen die Italiener dann nach dem 2:1 durch Fabio Quagliarella schon wie der sichere Sieger aus, doch praktisch im Gegenzug traf Umut Bulut für die Gäste zum 2:2-Endstand.
  • Die Ausgangslage in Champions-League-Gruppe B vor dem letzten Spieltag ist schnell erzählt: Real Madrid steht als Gruppensieger fest, der FC Kopenhagen ist bereits ausgeschieden. Um den zweiten Platz streiten sich Gala und Juve im direkten Duell. Die Türken stehen bei 4 Punkten, Turin konnte schon 6 Zähler einfahren. Damit ist klar: Galatasaray zieht nur mit einem Sieg ins Achtelfinale ein, Juventus wäre schon mit einem Unentschieden weiter.
  • Das Achtelfinal-Ticket liegt zur Abholung bereit. Wer schnappt es sich? In der heimischen Türk Telekom Arena empfängt der türkische Rekordmeister Galatasaray Istanbul den italienischen Rekordmeister Juventus Turin! Mit dem LIVE-Ticker von Goal verpasst ihr keine wichtige Szene dieses "Do-or-Die-Spiels." Herzlich Willkommen zusammen!